Fahrschule Frage: Auf nebeneinander liegenden Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung endet ein Fahrstreifen. Sie befinden sich auf dem nicht durchgehend befahrbaren Fahrstreifen. Welches Verhalten ist richtig?

Auf nebeneinander liegenden Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung endet ein Fahrstreifen. Sie befinden sich auf dem nicht durchgehend befahrbaren Fahrstreifen. Welches Verhalten ist richtig?1.2.07-103
mögliche Antworten:
  • Beim Einordnen in den durchgehenden Fahrstreifen stets zuerst fahren
  • Unmittelbar nach dem ersten Hinweis auf die Fahrbahnverengung in den durchgehend zu befahrenden Fahrstreifen einordnen
  • Erst unmittelbar vor Beginn der Verengung im Reißverschlussverfahren einordnen
Vorsicht und Rücksichtnahme! (StVO·§1) Fahre immer möglichst dicht an die Verengung heran, bevor du versuchst dich einzuordnen. Beim Reissverschlussverfahren fahren die Fahrzeuge der zwei Spuren immer abwechselnd. (StVO·§7)
iFahrschule jetzt laden
blogrezensionen
Nam12: Das beste App

ich hab gerade meine theorie bestanden mit 0 Fehler hab eine Woche davor gelernt. Dieses App ist das beste App und sehr zu empfehlen!!!
Axel.B: Perfekt

Ich hatte heute meine theoretische Prüfung gehabt. Und ich muss sagen, dass hätte ich selber nicht gedacht -? 0 Fehlerpunkte.