Fahrschule Frage: Wann besteht die Gefahr, dass die eigene Geschwindigkeit unterschätzt wird?

Wann besteht die Gefahr, dass die eigene Geschwindigkeit unterschätzt wird?2.1.05-004
mögliche Antworten:
  • Wenn die Straße breit und ohne Randbebauung ist
  • Wenn man schon lange mit höherer Geschwindigkeit gefahren ist
  • Wenn die Randbebauung der Straße ständig wechselt
Bei längeren Fahrten mit hoher Geschwindigkeit gewöhnen sich die Sinne an das Tempo und du glaubst du bist langsamer, als du tatsächlich fährst. Wenn die Straße breit und ohne abwechslungsreiche Umgebung ist, dann fällt es schwer die eigene Geschwindigkeit einzuschätzen.
iFahrschule jetzt laden
blogrezensionen
Pack-a-punch93.: Perfekt!

Vor längerer Zeit bei der B Prüfung 3 FP und bei der A (beschr.) hatte ich 0 FP. Einfach gut um organisiert und effektiv lernen.
Anpejo: Ist sein Geld wert

Habe in der Fahrschule ein Buch und eine Lernsoftware für 50 Euro gekauft weil es mir empfohlen wurde. Habs aber aus Zeitmangel (Studium) nie benutzt. Die App benutzte ich täglich im Bus zur Uni und Prüfung habe ich nach 3 Minuten mit 0 Fehlerpunkten bestanden. Für mich war das die nützlichste App im Store!!!!!!