Fahrschule Fragebogen Motorrad Führerscheinklasse MOFA

Eine Mofa-Prüfbescheinigung ist im offiziellen Sprachgebrauch weder ein Führerschein noch eine Fahrerlaubnis. Die aber der Vollständigkeit wegen mit aufgeführt wird. Die Mofa-Ausbildung findet in Fahrschule oder auf weiterführenden Schulen bei dafür qualifizierte Lehrkräfte statt. Bis auf einigen Übungsfahrten wird nur theoretisch geprüft, eine Fahrprüfung in dem Sinne gibt es nicht.

Mindestalter: 15 Jahre
Voraussetzungen: Die MOFA-Prüfbescheinigung kann jeder erwerben (§ 5 FeV).

Fahrzeuge (siehe § 4 FeV):
1. einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor — auch ohne Tretkurbeln —‚ wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt (Mofas); besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen jedoch angebracht sein.

Befristung: Die MOFA-Prüfbescheinigung ist unbefristet gültig.

Einschluss: Die MOFA-Prüfbescheinigung schließt keine anderen Berechtigungen ein.

Sonstiges: Personen, die vor dem 1.4.1965 geboren sind, benötigen keine MOFA-Prüfbescheinigung, stattdessen muss u.a. der Personalausweis mitgeführt werden (§ 76 Nr. 3 FeV).

Prüfungsfragen


1.1.01-001

Was versteht man unter defensivem Fahren?

1.1.01-002

Was kann zu Auffahrunfällen führen?

1.1.02-001

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

1.1.02-002

In einem Wohngebiet rollt ein Ball vor Ihr Fahrzeug. Wie müssen Sie reagieren?

1.1.02-003

Sie nähern sich Kindern, die auf dem Gehweg spielen. Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-004

Womit ist zu rechnen, wenn man sich Kindern nähert?

1.1.02-005

Mit welchem Verhalten von Kindern müssen Sie an Zebrastreifen rechnen?

1.1.02-006

Womit müssen Sie rechnen? Der Junge

1.1.02-007

Wie müssen Sie sich verhalten? Die Kinder

1.1.02-008

Worauf müssen Sie sich einstellen? Das Mädchen vor Ihnen

1.1.02-009

Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-010

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-011

Wie müssen Sie sich verhalten? (Mofa: klingeln statt hupen)

1.1.02-012

Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-013

Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-014

Womit müssen Sie rechnen, wenn ältere Menschen die Fahrbahn überqueren?

1.1.02-015

Ein Fußgänger mit einem weißen Stock will vor Ihnen die Fahrbahn überqueren. Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-016

Welches Verhalten älterer Fußgänger ist an Zebrastreifen häufig zu beobachten?

1.1.02-017

Worauf müssen Sie sich einstellen?

1.1.02-018

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-019

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-020

Die Straßenbahn ist an der Haltestelle gerade zum Stehen gekommen. Unter welchen Voraussetzungen dürfen Sie mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren? (Mofa: Klingel statt Hupe)

1.1.02-021

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-022

Womit ist zu rechnen, wenn Kinder an einer Ampel warten? Dass die Kinder

1.1.02-023

Ein Radweg, auf dem eine Gruppe von Kindern fährt, endet. Womit muss gerechnet werden? Dass die Kinder

1.1.02-024

Was ist hier richtig? (Bremslicht an)

1.1.02-025

Welche Fahrzeuge dürfen hier nur mit Schrittgeschwindigkeit und unter Ausschluss jeglicher Gefährdung der Fahrgäste vorbeifahren? (Warnblinklicht an) Alle Fahrzeuge, die

1.1.02-026

Was müssen Sie in dieser Situation beachten? (Warnblinklicht an) Sie dürfen

1.1.02-027

Womit müssen Sie rechnen, wenn ältere Personen mit Gehhilfe die Fahrbahn überqueren?

1.1.02-030

Eine Person am Straßenrand trägt eine gelbe Armbinde mit drei schwarzen Punkten. Worauf weist diese Armbinde hin?

1.1.02-032

Bei welcher Person müssen Sie mit einer schweren Sehbehinderung rechnen?

1.1.02-036

Wie verhalten Sie sich?

1.1.02-037

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-038

Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? Der Junge auf dem Fahrrad wird

1.1.02-039

Wie verhalten Sie sich?

1.1.02-040

Womit müssen Sie rechnen? Die Radfahrerin vor mir wird

1.1.02-041

Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen?

1.1.02-042

Wie sollten Sie sich verhalten?

1.1.02-043

Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-044

Worauf müssen Sie sich einstellen? Auf

1.1.02-045

Womit müssen Sie rechnen? Dass

1.1.02-046

Welche Fahrzeuge dürfen hier nur mit Schrittgeschwindigkeit und unter Ausschluss jeglicher Gefährdung der Fahrgäste vorbeifahren? (Warnblinklicht an) Alle Fahrzeuge, die

1.1.02-111

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

1.1.02-112

In einem Wohngebiet rollt ein Ball vor Ihr Fahrzeug. Wie müssen Sie reagieren?

1.1.02-113

Sie nähern sich Kindern, die auf dem Gehweg spielen. Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-115

Müssen Sie hier langsam und bremsbereit fahren?

1.1.02-116

Die Straßenbahn ist an der Haltestelle gerade zum Stehen gekommen. Welches Verhalten ist richtig? Ein- oder austeigende Fahrgäste

1.1.02-117

Warum müssen Sie hier verzögern? Wegen

1.1.02-118

Warum müssen Sie hier langsam und bremsbereit fahren?

1.1.02-119

Wie sollten Sie sich verhalten?

1.1.02-124

Worauf müssen Sie sich einstellen?

1.1.02-125

Womit sollten Sie rechnen?

1.1.02-127

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

1.1.02-128

Mit welchem Verhalten muss bei Personen am Fußgängerüberweg gerechnet werden?

1.1.02-129

Ein Fußgänger mit einem weißen Stock möchte vor Ihnen die Fahrbahn überqueren. Wie müssen Sie sich verhalten? Ich muss

1.1.02-130

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-131

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-133

Eine Person am Straßenrand trägt eine gelbe Armbinde mit drei schwarzen Punkten. Worauf weist diese Armbinde hin?

1.1.03-001

Wo müssen Sie besonders mit starker Fahrbahnverschmutzung und Rutschgefahr rechnen?

1.1.03-002

Warum müssen Sie bei Nässe einen erheblich größeren Sicherheitsabstand einhalten als bei trockener Fahrbahn?

1.1.03-003

Wo müssen Sie besonders mit Fahrbahnvereisung rechnen?

1.1.03-004

Welche Besonderheiten ergeben sich in der kalten Jahreszeit beim Befahren von Alleen?

1.1.04-001

Sie biegen von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße ein. Was müssen Sie dabei berücksichtigen?

1.1.05-001

Wo führt schnelles Fahren häufig zu Unfällen?

1.1.05-002

Wo ist zu schnelles Fahren besonders gefährlich?

1.1.05-003

Wie durchfahren Sie enge Kurven?

1.1.05-004

Welche Gefahren können in diesem Wohngebiet auftreten?

1.1.06-001

Radfahrer und Fußgänger sind auf der Fahrbahn. Was ist beim Überholen zu beachten? Sie dürfen

1.1.06-002

Ist es leichtsinnig, noch kurz vor einer Kreuzung einen Lastzug zu überholen?

1.1.06-114

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-125

Sie möchten Radfahrer überholen. Was ist bei der Wahl des Seitenabstandes zu berücksichtigen?

1.1.07-001

Womit müssen Sie rechnen, wenn vor Ihnen ein Lastzug in eine enge Straße nach rechts abbiegen will? Er wird

1.1.07-002

Worauf müssen Sie innerorts an Kreuzungen und Einmündungen besonders achten?

1.1.07-003

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.07-004

Worauf müssen Sie sich einstellen?

1.1.07-005

Worauf müssen Sie sich einstellen?

1.1.07-006

Warum müssen Sie hier besonders vorsichtig sein?

1.1.07-007

Wann kann das Verhalten der Radfahrerin für Sie gefährlich werden? Wenn die Radfahrerin

1.1.07-008

Sie wollen aus einer Reihe parkender Fahrzeuge in den fließenden Verkehr einfahren. Hinter Ihnen parkt ein Lastzug. Wie beurteilen Sie diese Situation?

1.1.07-009

Sie nähern sich einer Schule. Kinder verlassen das Schulgelände. Womit müssen Sie rechnen? Dass Kinder

1.1.07-010

Worauf kann Warnblinklicht hinweisen?

1.1.07-011

Vor Ihnen will ein großer Mähdrescher nach rechts abbiegen. Was ist richtig? Der Mähdrescher

1.1.07-012

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.1.07-013

Sie fahren hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit hoch beladenem Anhänger. Womit müssen Sie rechnen?

1.1.07-014

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.07-020

Wann kann es hier zu einer gefährlichen Situation kommen?

1.1.07-131

Weshalb müssen Sie hier warten? Wegen

1.1.07-141

Warum sind Sie besonders gefährdet, wenn Sie ein Zweirad fahren?

1.1.09-001

Ein Kraftfahrer hat zu viel Alkohol getrunken und darf deshalb nicht mehr fahren. Wie kann er seine Fahrtüchtigkeit kurzfristig nicht wiederherstellen? Indem er

1.1.09-002

Kann die Fahrtüchtigkeit schon durch verhältnismäßig geringe Mengen Alkohol beeinträchtigt werden?

1.1.09-003

Welche Mittel können die Fahrtüchtigkeit ähnlich beeinträchtigen wie Alkohol?

1.1.09-004

Wodurch kann die Fahrtüchtigkeit herabgesetzt werden?

1.1.09-006

Wie lange dauert es im Allgemeinen, bis 1,0 Promille Alkohol im Blut abgebaut ist?

1.1.09-007

Was kann die berauschende Wirkung von Alkohol verstärken?

1.1.09-008

Wozu können bereits geringe Mengen Alkohol führen?

1.1.09-009

Was können Drogen bewirken?

1.1.09-010

Bei welchen Drogen kann schon einmaliger Konsum zu vorübergehender Fahruntüchtigkeit führen?

1.1.09-011

Wie lange können Haschisch und seine Abbauprodukte im Urin nachgewiesen werden?

1.1.09-012

Wer ist als Kraftfahrer ungeeignet? Personen, die

1.1.09-013

Jemand hat soeben eine Haschisch-Zigarette geraucht. Darf er anschließend ein Kraftfahrzeug führen?

1.1.09-014

Wann ist ein Drogenabhängiger zum Führen von Kraftfahrzeugen wieder geeignet?

1.1.09-015

Wie wird der berauschende Wirkstoff von Haschisch im Körper abgebaut?

1.1.09-016

Warum ist bereits der einmalige Konsum von Drogen (wie z. B. Haschisch, Heroin, Kokain) gefährlich? Er kann

1.1.09-017

Welche Folgen kann es haben, wenn man unter Einwirkung von Drogen (wie z.B. Haschisch, Heroin, Kokain) ein Kraftfahrzeug führt?

1.1.09-018

Was kann Haschischkonsum bewirken?

1.1.09-019

Welche Auswirkungen kann Haschischkonsum haben?

1.1.09-020

Welche Auswirkungen kann Haschischkonsum haben?

1.2.01-001

Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Was bedeutet das für Sie? Sie müssen

1.2.01-002

Gegenüber welchen Verkehrsteilnehmern müssen Sie sich besonders vorsichtig verhalten?

1.2.01-003

Gegenüber welchen Verkehrsteilnehmern müssen Sie sich besonders vorsichtig verhalten?

1.2.02-001

Welche Kraftfahrzeuge müssen auf Landstraßen möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen?

1.2.02-103

Welche Kraftfahrzeuge müssen auf Landstraßen möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen?

1.2.02-106

Welche Kraftfahrzeuge müssen auf einer Landstraße möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen?

1.2.03-001

Was verlängert den Bremsweg?

1.2.03-002

Wovon ist der Bremsweg abhängig? Vom Zustand der

1.2.05-001

Hinter einem langsameren Fahrzeug haben sich mehrere schnellere Fahrzeuge angesammelt, die nicht überholen können. Was hat der Fahrer des langsameren Fahrzeugs zu tun? Er muss

1.2.05-002

Wie können Sie als Fahrer eines langsameren Fahrzeugs schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen? (Mofa: Antwort "Durch Warnen ..." entfällt)

1.2.05-116

Sie fahren ein langsameres Fahrzeug auf einer Landstraße. Wie können Sie schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen? Durch Ausweichen

1.2.05-122

Sie fahren mit einem langsamen Fahrzeug auf einer Landstraße. Hinter Ihnen hat sich eine Fahrzeugschlange gebildet. Wie verhalten Sie sich?

1.2.06-001

Welches Fahrzeug muss warten, wenn eine Baustelle die halbe Fahrbahn blockiert?

1.2.06-002

Wer muss warten?

1.2.07-001

Was müssen Sie tun, wenn Sie den Fahrstreifen wechseln wollen?

1.2.09-001

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.09-002

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.09-003

Sie wollen links abbiegen. In welcher Reihenfolge bereiten Sie das Abbiegen vor?

1.2.09-004

Welche Fahrlinie müssen Sie einhalten?

1.2.09-005

In welchen Fällen müssen Sie blinken?

1.2.09-006

Sie wollen nach links abbiegen. Wann haben Sie auf den nachfolgenden Verkehr zu achten?

1.2.09-007

Sie wollen nach links abbiegen. Wen müssen Sie durchlassen?

1.2.09-008

Wie haben Sie sich zu verhalten? (Mofa: Klingeln statt Hupen)

1.2.09-009

Zwei Fahrzeuge kommen sich entgegen und wollen beide links abbiegen. Wie müssen sie sich im Regelfall verhalten?

1.2.09-010

Zwei Fahrzeuge kommen sich entgegen und wollen beide links abbiegen. In welchen Fällen müssen Sie darauf verzichten, VOREINANDER links abzubiegen?

1.2.09-011

Sie wollen links abbiegen. Welche Schwierigkeiten können dabei auftreten?

1.2.09-012

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.09-013

Welche Fahrlinie müssen Sie zum Linksabbiegen einhalten?

1.2.09-117

In welchen Fällen müssen Sie eine Änderung der Fahrtrichtung anzeigen?

1.2.09-120

Sie möchten links abbiegen. In welcher Reihenfolge bereiten Sie das Abbiegen vor?

1.2.09-121

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.09-122

Wie haben Sie sich zu verhalten?

1.2.09-123

Sie möchten nach links abbiegen. Wem müssen Sie Vorrang gewähren?

1.2.09-124

Sie wollen links abbiegen. Welche Schwierigkeiten können dabei auftreten?

1.2.10-001

Sie wollen aus einem Grundstück nach rechts in eine Straße einbiegen. Von links kommt ein Radfahrer. Wer muss warten?

1.2.10-002

Sie wollen aus einem Grundstück über den Gehweg auf die Fahrbahn einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

1.2.10-003

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Wie müssen Sie sich verhalten?

1.2.10-004

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommt ein Radfahrer. Wer muss warten?

1.2.10-005

Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?

1.2.10-104

Sie möchten aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Wie müssen Sie sich verhalten? Ich muss

1.2.10-105

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommen Radfahrer. Wer muss warten?

1.2.10-106

Sie wollen aus einem Grundstück nach rechts in eine Straße einbiegen. Von links kommen Radfahrer. Wer muss warten?

1.2.10-107

Sie wollen aus einem Grundstück über?den Gehweg auf die Fahrbahn einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

1.2.11-001

In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl Sie Vorfahrt haben? Wenn Sie

1.2.11-002

In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl die Ampel "Grün" zeigt?

1.2.11-003

Bei stockendem Verkehr müssen bestimmte Bereiche freigehalten werden. Welche sind dies?

1.2.11-004

Bei stockendem Verkehr müssen bestimmte Bereiche freigehalten werden. Welche sind dies?

1.2.11-005

Wie verhalten Sie sich?

1.2.11-108

In welchen Fällen dürfen Sie nicht in eine Kreuzung einfahren, obwohl die Ampel ?Grün? zeigt?

1.2.11-109

In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl Sie Vorfahrt haben? Wenn ich

1.2.12-001

Wo ist das Halten verboten?

1.2.12-002

Wo ist das Parken verboten?

1.2.16-001

Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie Warnblinklicht sehen? Mit einem

1.2.17-001

Worauf müssen Sie bei den Beleuchtungseinrichtungen Ihres Fahrzeugs achten?

1.2.19-001

An einem Bahnübergang schwenkt ein Bahnbediensteter eine weiß-rot-weiße Fahne. Was bedeutet dies?

1.2.19-002

Wann müssen Sie vor einem Bahnübergang warten?

1.2.19-003

Sie nähern sich einem Bahnübergang mit Blinklichtanlage und Halbschranke. Das rote Blinklicht leuchtet auf; die Halbschranke ist noch geöffnet. Wie verhalten Sie sich?

1.2.19-004

Ein Bahnbediensteter schwenkt an einem Bahnübergang eine rote Leuchte. Was bedeutet dies?

1.2.19-005

Sie nähern sich einem Bahnübergang, dessen Schranken geöffnet sind. Wie verhalten Sie sich?

1.2.19-006

Bei Annäherung an einen Bahnübergang beginnt sich die Schranke zu senken. Wie verhalten Sie sich?

1.2.19-008

An der Einfahrt in ein Industriegebiet steht das Andreaskreuz mit dem Zusatzzeichen "Industriegebiet, Schienenfahrzeuge haben Vorrang". Was haben Sie zu beachten?

1.2.20-001

An einer Straßenbahnhaltestelle steigen Fahrgäste auf der Fahrbahn ein und aus. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie rechts vorbeifahren wollen?

1.2.20-002

Was müssen Sie beachten, wenn Sie an einem Linienbus vorbeifahren wollen, der an einer Haltestelle angehalten hat?

1.2.20-003

Wie verhalten Sie sich, wenn ein Bus an einer Haltestelle hält und Warnblinklicht eingeschaltet ist?

1.2.20-004

Welchen Fahrzeugen müssen Sie das Abfahren von gekennzeichneten Haltestellen ermöglichen?

1.2.20-005

Im Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn hält ein Linienbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage an einer Haltestelle. Wie verhalten Sie sich?

1.2.20-006

Eine Straßenbahn fährt in Fahrbahnmitte und erreicht eine Haltestelle mit wartenden Fahrgästen am Fahrbahnrand. Wie verhalten Sie sich kurz vor Stillstand der Straßenbahn?

1.2.20-103

Sie möchten an einem Linienbus vorbeifahren, der an einer Haltestelle angehalten hat. Was müssen Sie beachten? Ich muss

1.2.20-104

Sie nähern sich einem Linienbus, der an einer Haltestelle angehalten hat. Worauf müssen Sie beim Vorbeifahren achten?

1.2.23-001

Wer ist für den verkehrssicheren Zustand eines zugelassenen Fahrzeugs verantwortlich?

1.2.23-002

Was müssen Sie tun, wenn Sie unterwegs feststellen, dass Ihr Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher ist?

1.2.23-003

Welche Mängel an einem Fahrzeug können zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs führen?

1.2.23-004

Was kann das Telefonieren des Fahrzeugführers während der Fahrt bewirken?

1.2.23-005

Unter welchen Bedingungen ist Telefonieren für den Fahrer während der Fahrt unzulässig?

1.2.23-006

Sie wollen während des Führens eines Fahrzeugs telefonieren. Was ist zu beachten?

1.2.26-001

Die Ampel zeigt "Grün". Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

1.2.26-002

Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

1.2.26-003

In welchen Fällen müssen Sie an einen Zebrastreifen besonders vorsichtig heranfahren?

1.2.26-004

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.26-005

Was gilt unmittelbar vor und auf Zebrastreifen? Es darf nicht

1.2.26-006

Ein Radfahrer verhält sich falsch, indem er ohne abzusteigen die Fahrbahn auf einem Zebrastreifen überqueren will. Was ist richtig?

1.2.26-108

Die Ampel zeigt ?Grün?. Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die?Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten?

1.2.26-109

Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten?

1.2.26-110

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.26-111

In welchen Fällen müssen Sie an einen?Fußgängerüberweg besonders vorsichtig heranfahren?

1.2.26-117

Ein Radfahrer möchte ? ohne abzusteigen ? auf einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn überqueren. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-119

Wie verhalten Sie sich richtig?

1.2.34-001

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet? Sie müssen

1.2.34-002

Sie haben ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Trotz angemessener Wartezeit ist der Geschädigte nicht erschienen. Was müssen Sie tun?

1.2.34-003

Über welche Telefonnummern können Sie nach einem Unfall mit Verletzten die Polizei und einen Not- oder Rettungsdienst erreichen?

1.2.34-110

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet? Ich muss

1.2.36-001

Ein Polizeibeamter regelt auf einer Kreuzung den Verkehr, obwohl die Ampeln in Betrieb sind. Was gilt?

1.2.36-002

Ein Polizeibeamter regelt den Verkehr auf einer Kreuzung, an der vorfahrtregelnde Verkehrszeichen aufgestellt sind. Was gilt?

1.2.36-003

Welche Bedeutung haben Weisungen von Polizeibeamten?

1.2.36-004

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.36-005

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.36-006

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.36-007

Im Rückspiegel sehen Sie auf dem Dach eines unmittelbar hinter Ihnen fahrenden Streifenwagens in roter Leuchtschrift "STOP POLIZEI". Für wen gilt dies?

1.2.36-008

An einem direkt vor Ihnen fahrenden Polizeifahrzeug leuchtet "BITTE FOLGEN" auf. Welche Bedeutung hat dies?

1.2.36-009

Ein Polizeifahrzeug überholt Sie und schert vor Ihnen ein. Auf dem Dach erscheint in roter Leuchtschrift "BITTE FOLGEN". Für wen gilt dies?

1.2.36-010

Aus einem unmittelbar vor Ihnen fahrenden Polizeifahrzeug wird Ihnen eine rot leuchtende Winkerkelle gezeigt. Was bedeutet dies?

1.2.37-001

Was gilt hier?

1.2.37-002

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.37-003

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.37-004

Die Ampel zeigt gelbes Blinklicht. Welches Verhalten ist richtig?

1.2.37-005

Wo müssen Sie warten?

1.2.37-006

Wie müssen Sie sich hier verhalten?

1.2.37-007

Was ist bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild erlaubt? (Wechsellichtzeichen mit Grünpfeilschild)

1.2.37-008

Wann darf bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild nach rechts abgebogen werden? (Wechsellichtzeichen mit Grünpfeilschild)

1.2.37-009

Wo ist bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild vor dem Abbiegen nach rechts anzuhalten? (Wechsellichtzeichen mit Grünpfeilschild)

1.2.37-010

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.37-011

Wo müssen Sie warten?

1.2.37-012

Was gilt hier?

1.2.37-015

Was gilt hier?

1.2.37-016

Sie wollen an dieser Ampel mit Grünpfeilschild nach rechts abbiegen. Welches Verhalten ist richtig?

1.2.37-017

Wie sollten Sie sich verhalten?

1.2.38-001

Es nähert sich ein Fahrzeug mit blauem Blinklicht und Einsatzhorn. Wie verhalten Sie sich?

1.2.38-002

Sie hören ein Einsatzhorn. Welche Fragen müssen Sie sich in diesem Moment stellen?

1.2.38-003

Wovor kann gelbes Blinklicht auf einem Fahrzeug warnen?

1.3.01-001

An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"?

1.3.01-002

An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"?

1.3.01-003

Sie kommen an eine Kreuzung, an der Sie die Vorfahrtlage nicht gleich überblicken. Wie verhalten Sie sich?

1.3.01-004

Sie wollen eine Vorfahrtstraße überqueren. Die Sicht nach beiden Seiten ist durch parkende Fahrzeuge stark eingeschränkt. Wie verhalten Sie sich?

1.3.01-005

Sie wollen nach rechts in eine Vorfahrtstraße einbiegen. Auf welche Verkehrsteilnehmer müssen Sie achten?

1.3.01-006

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-007

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-008

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-009

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-010

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-011

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-012

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-013

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-014

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-015

Welches Verhalten ist richtig? (Mofa: "anderen" streichen)

1.3.01-016

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-017

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-018

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-019

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-020

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-021

Welches Verhalten ist richtig? Ich darf

1.3.01-022

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-023

Welches Verhalten ist richtig? Ich muss

1.3.01-024

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-025

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-026

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-027

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-028

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-029

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-030

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-031

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-032

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-033

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-035

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-036

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-037

Welches Verhalten ist richtig? Ich muss

1.3.01-038

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-042

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-046

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-048

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-049

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-050

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-053

Sie möchten nach rechts in eine Vorfahrtstraße einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

1.3.01-054

Wer darf hier zuerst fahren?

1.3.01-055

Wie verhalten Sie sich richtig? Ich fahre

1.3.01-056

Wie verhalten Sie sich richtig? Ich fahre

1.3.01-057

Wie verhalten Sie sich richtig?

1.3.01-113

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-114

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-115

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-117

Welches Verhalten ist richtig? Ich muss

1.3.01-118

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-119

Sie möchten eine Vorfahrtstraße überqueren. Die Sicht nach beiden Seiten ist durch parkende Fahrzeuge stark eingeschränkt. Wie verhalten Sie sich?

1.3.01-120

Welches Verhalten ist richtig?

1.4.40-001

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.40-002

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen berücksichtigen?

1.4.40-004

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.40-005

Sie sehen dieses Verkehrszeichen. Womit müssen Sie rechnen?

1.4.40-006

Welches Verhalten verlangt dieses Verkehrszeichen von Ihnen?

1.4.40-007

Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen?

1.4.40-144

Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen?

1.4.41-001

In welchem Fall müssen Sie vor diesem Verkehrszeichen warten?

1.4.41-002

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.41-003

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen tun?

1.4.41-004

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.41-005

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.41-006

In welche Richtungen dürfen Sie weiterfahren?

1.4.41-007

Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten?

1.4.41-008

Sie nähern sich einer so gekennzeichneten Haltestelle. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie dort Kinder sehen?

1.4.41-009

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

1.4.41-010

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten?

1.4.41-011

Welche Fahrzeuge dürfen diese Straße nicht benutzen?

1.4.41-012

Womit darf man hier nicht fahren?

1.4.41-013

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten?

1.4.41-014

Was haben Sie bei diesem Verkehrszeichen zu beachten?

1.4.41-015

Was ist bei diesem Verkehrszeichen erlaubt?

1.4.41-016

Was ist bei diesen Verkehrszeichen erlaubt?

1.4.41-147

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

1.4.41-148

Welche Fahrzeuge dürfen diese Straße benutzen?

1.4.41-153

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.42-001

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? Auf Vorfahrt

1.4.42-002

Was ist bei diesen Verkehrszeichen zu beachten?

1.4.42-003

Welches Verkehrszeichen gibt Vorfahrt?

1.4.42-004

Was gilt nach diesem Verkehrszeichen?

1.4.42-005

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

1.4.42-006

Welchen Hinweis gibt dieses Verkehrszeichen?

1.4.42-007

Worauf müssen Sie sich hier einstellen?

1.4.42-008

Welches Verhalten ist auf Straßen mit solchen Schutzstreifen für Radfahrer richtig?

1.4.42-137

Welches Verhalten ist auf Straßen mit solchen Schutzstreifen für Radfahrer richtig? Ich darf

1.4.42-139

Worauf müssen Sie sich hier einstellen?

1.4.42-140

Was gilt nach diesem Verkehrszeichen?

1.5.01-001

Worauf müssen Sie im Interesse der Umweltschonung achten?

1.5.01-002

Wodurch können Sie bei längerem Warten vor geschlossenen Bahnschranken die Umwelt schonen und Kraftstoff sparen?

1.5.01-003

Was muss regelmäßig gewartet werden, um zu hohen Kraftstoffverbrauch und übermäßigen Schadstoffausstoß zu vermeiden?

1.5.01-004

Wie wirkt sich eine wesentliche Unterschreitung des empfohlenen Reifendrucks aus?

1.5.01-005

Wann sollten Sie den Motor abstellen, um Kraftstoff zu sparen und die Umweltbelastung zu vermindern?

1.5.01-006

Ihr Kraftfahrzeug verliert etwas Öl. Wie viel Trinkwasser kann bereits durch einen Tropfen Öl ungenießbar werden? Bis zu

1.5.01-007

Was soll man beim Tanken beachten?

1.5.01-008

An einem Fahrzeug sind Motor und Schalldämpfer "frisiert". Welche Folgen kann das haben?

1.7.01-001

Nässe kann die Wirkung von Trommelbremsen beeinträchtigen. Was ist zu tun?

1.7.01-003

Wodurch wird die Größe der Fliehkraft in Kurven beeinflusst?

1.7.01-004

Sie fahren auf einer Landstraße. Plötzlich fährt vor Ihnen ein Traktor auf die Straße. Wie erreichen Sie einen möglichst kurzen Bremsweg?

1.8.01-001

Was wird in das Verkehrszentralregister eingetragen?

1.8.01-002

Wann werden im Verkehrszentralregister eingetragene Ordnungswidrigkeiten frühestens getilgt?

2.1.03-009

Worauf müssen Sie bei Regen besonders achten?

2.1.03-010

Wie können Sie den Gefahren von nassen Fahrbahnmarkierungen begegnen?

2.1.03-011

Was müssen Sie beachten, wenn in Ihrem Fahrstreifen Straßenbahnschienen liegen?

2.1.03-012

Wodurch kann in Kurven Sturzgefahr entstehen?

2.1.03-013

Wodurch kann in Kurven Sturzgefahr entstehen?

2.1.03-014

Wann müssen Sie die Bremsen besonders vorsichtig betätigen?

2.1.03-114

Von nassen Fahrbahnmarkierungen geht eine erhöhte Sturzgefahr aus. Wie kann man diese Sturzgefahr verringern?

2.2.02-001

Sie wollen auf einer Straße mit einem Fahrstreifen für jede Richtung nach links abbiegen. Wo müssen Sie sich einordnen? In Ihrem Fahrstreifen

2.2.02-002

Dürfen Sie mit Ihrem Mofa einen Gehweg benutzen?

2.2.02-003

Bei "Rot" warten vor einer Ampel mehrere Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Dürfen Sie die Pkw vorsichtig rechts überholen?

2.2.02-004

Wo müssen Sie fahren, wenn Sie Ihr Mofa durch Treten fortbewegen und ein Radweg vorhanden ist?

2.2.02-005

Welche Gefahr kann eintreten, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren?

2.2.02-007

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren? Ich könnte

2.2.02-303

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren? Ich könnte

2.2.03-001

Auf der Fahrbahn hat sich eine breite Wasserlache gebildet. Wie verhalten Sie sich?

2.2.03-002

Wie schnell darf ein Mofa (kein Leichtmofa) höchstens fahren?

2.2.21-006

Sie wollen auf einem Mofa ein fünfjähriges Kind mitnehmen. Welche Sitzgelegenheiten sind dafür zulässig?

2.2.23-022

Sollte Schutzkleidung getragen werden?

2.2.23-023

Warum sollen Sie Schutzkleidung in auffälligen Farben tragen?

2.2.23-024

Wodurch tragen Sie dazu bei, dass Sie von anderen Verkehrsteilnehmern möglichst frühzeitig gesehen werden?

2.2.23-025

Was müssen Sie als Zweiradfahrer vor Antritt der Fahrt überprüfen?

2.2.23-026

Was gilt für die Anbringung und Benutzung von Rückspiegeln an Motorrädern?

2.2.23-027

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.2.23-028

Dürfen Sie einen Radfahrer mitziehen?

2.2.23-029

Wie müssen Sie sich als Mofa-Fahrer (kein Leichtmofa) gegen Kopfverletzungen schützen? Durch Tragen

2.2.23-038

Was müssen Sie als Zweiradfahrer vor Antritt der Fahrt überprüfen?

2.2.23-041

Was können Sie tun, damit Sie am Tage im Straßenverkehr möglichst frühzeitig gesehen werden?

2.2.23-047

Welche Beleuchtungen sind zulässig, damit Sie am Tage im Straßenverkehr möglichst frühzeitig gesehen werden?

2.2.23-403

In welchen Fällen dürfen Sie einen Radfahrer mitziehen? Ich darf es

2.2.23-404

Wie müssen Sie sich als Mofafahrer (kein Leichtmofa) gegen Kopfverletzungen schützen? Durch Tragen

2.4.41-001

Was ist ab diesem Verkehrszeichen richtig?

2.6.02-004

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.6.02-005

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.6.02-010

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.6.02-011

Wann dürfen Sie mit einem Mofa auf öffentlichen Straßen nicht fahren?

2.6.02-012

Wie alt müssen Sie mindestens sein, um ein Mofa fahren zu dürfen?

2.6.02-013

Welche Folgen hat es, wenn Sie mit einem Mofa fahren, das durch "Frisieren" schneller als 25 km/h läuft?

2.6.02-014

Wodurch erlischt die Betriebserlaubnis eines Mofas?

2.6.02-015

Welche Papiere müssen Sie mitführen?

2.6.02-016

Sie wollen auf öffentlichen Straßen fahren. Welche Versicherung muss für Ihr Fahrzeug abgeschlossen werden?

2.6.02-017

Wodurch weisen Sie nach, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für Ihr Fahrzeug abgeschlossen haben?

2.6.02-018

Wie lange ist das Versicherungskennzeichen höchstens gültig?

2.6.02-019

Welche Folgen hat es für die Benutzung Ihres Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen, wenn das Versicherungskennzeichen ungültig geworden ist?

2.6.02-021

Durch Veränderungen an Ihrem Fahrzeug ist die Betriebserlaubnis erloschen. Welche Folgen hat das?

2.6.02-023

Das Versicherungskennzeichen Ihres Zweirades ist nicht mehr gültig. Welche Folgen hat es, wenn Sie damit weiterhin fahren?

2.6.02-030

Durch eine technische änderung an Ihrem Fahrzeug ist die Betriebserlaubnis erloschen. Mit welchen Folgen müssen Sie rechnen, wenn Sie das Fahrzeug dennoch auf öffentlichen Straßen benutzen?

2.6.02-406

Welche Folgen hat ein ungültiges Versicherungskennzeichen für die Benutzung eines Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen? Das Fahrzeug darf

2.6.02-412

Welche Veränderungen am Fahrzeug können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.7.01-034

In welchen Fällen darf man nur sehr gefühlvoll bremsen?

2.7.01-035

Wie ist ein Motorrad im Regelfall abzubremsen?

2.7.01-036

Warum müssen beim Motorrad beide Bremsen immer voll wirksam sein?

2.7.01-037

Bestehen Unterschiede bei der Blockierneigung der Räder?

2.7.01-038

Bestehen Unterschiede in der Wirkung der Bremsen?

2.7.01-039

Sie geraten unerwartet auf Rollsplitt. Welches Verhalten ist richtig?

2.7.01-040

Ihr Fahrzeug war längere Zeit bei feuchtem Wetter im Freien abgestellt. Womit müssen Sie bei den ersten Bremsungen rechnen?

2.7.01-041

Was kann die Ursache für das Wegrutschen eines Mofas beim Kurvenfahren sein?

2.7.01-042

Wann verlängert sich der Bremsweg?

2.7.10-001

Was muss an einem Mofa ständig betriebsbereit sein?

2.7.10-002

Was muss am Mofa vorhanden sein, um andere Verkehrsteilnehmer warnen zu können?

iFahrschule jetzt laden
blogrezensionen
Lars Kollmann: bestanden !

gute app hab mit 0 fehlerpunkten bestanden
CalibeR.50: Einwandfrei

Bestanden mit 0 Punkten, nur mit der App gelernt