Fahrschule Fragebogen Motorrad Führerscheinklasse MOFA

Eine Mofa-Prüfbescheinigung ist im offiziellen Sprachgebrauch weder ein Führerschein noch eine Fahrerlaubnis. Die aber der Vollständigkeit wegen mit aufgeführt wird. Die Mofa-Ausbildung findet in Fahrschule oder auf weiterführenden Schulen bei dafür qualifizierte Lehrkräfte statt. Bis auf einigen Übungsfahrten wird nur theoretisch geprüft, eine Fahrprüfung in dem Sinne gibt es nicht.

Mindestalter: 15 Jahre
Voraussetzungen: Die MOFA-Prüfbescheinigung kann jeder erwerben (§ 5 FeV).

Fahrzeuge (siehe § 4 FeV):
1. einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor — auch ohne Tretkurbeln —‚ wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt (Mofas); besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen jedoch angebracht sein.

Befristung: Die MOFA-Prüfbescheinigung ist unbefristet gültig.

Einschluss: Die MOFA-Prüfbescheinigung schließt keine anderen Berechtigungen ein.

Sonstiges: Personen, die vor dem 1.4.1965 geboren sind, benötigen keine MOFA-Prüfbescheinigung, stattdessen muss u.a. der Personalausweis mitgeführt werden (§ 76 Nr. 3 FeV).

Prüfungsfragen


1.1.01-001

Was versteht man unter defensivem Fahren?

1.1.01-002

Was kann zu Auffahrunfällen führen?

1.1.02-001

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

1.1.02-002

In einem Wohngebiet rollt ein Ball vor Ihr Fahrzeug. Wie müssen Sie reagieren?

1.1.02-003

Sie nähern sich Kindern, die auf dem Gehweg spielen. Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-004

Womit ist zu rechnen, wenn man sich Kindern nähert?

1.1.02-005

Mit welchem Verhalten von Kindern müssen Sie an Zebrastreifen rechnen?

1.1.02-006

Womit müssen Sie rechnen? Der Junge

1.1.02-007

Wie müssen Sie sich verhalten? Die Kinder

1.1.02-008

Worauf müssen Sie sich einstellen? Das Mädchen vor Ihnen

1.1.02-009

Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-010

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-011

Wie müssen Sie sich verhalten? (Mofa: klingeln statt hupen)

1.1.02-012

Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-013

Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-014

Womit müssen Sie rechnen, wenn ältere Menschen die Fahrbahn überqueren?

1.1.02-015

Ein Fußgänger mit einem weißen Stock will vor Ihnen die Fahrbahn überqueren. Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-016

Welches Verhalten älterer Fußgänger ist an Zebrastreifen häufig zu beobachten?

1.1.02-017

Worauf müssen Sie sich einstellen?

1.1.02-018

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-019

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-020

Die Straßenbahn ist an der Haltestelle gerade zum Stehen gekommen. Unter welchen Voraussetzungen dürfen Sie mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren? (Mofa: Klingel statt Hupe)

1.1.02-021

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-022

Womit ist zu rechnen, wenn Kinder an einer Ampel warten? Dass die Kinder

1.1.02-023

Ein Radweg, auf dem eine Gruppe von Kindern fährt, endet. Womit muss gerechnet werden? Dass die Kinder

1.1.02-024

Was ist hier richtig? (Bremslicht an)

1.1.02-025

Welche Fahrzeuge dürfen hier nur mit Schrittgeschwindigkeit und unter Ausschluss jeglicher Gefährdung der Fahrgäste vorbeifahren? (Warnblinklicht an) Alle Fahrzeuge, die

1.1.02-026

Was müssen Sie in dieser Situation beachten? (Warnblinklicht an) Sie dürfen

1.1.02-027

Womit müssen Sie rechnen, wenn ältere Personen mit Gehhilfe die Fahrbahn überqueren?

1.1.02-030

Eine Person am Straßenrand trägt eine gelbe Armbinde mit drei schwarzen Punkten. Worauf weist diese Armbinde hin?

1.1.02-032

Bei welcher Person müssen Sie mit einer schweren Sehbehinderung rechnen?

1.1.02-036

Wie verhalten Sie sich?

1.1.02-037

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-038

Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? Der Junge auf dem Fahrrad wird

1.1.02-039

Wie verhalten Sie sich?

1.1.02-040

Womit müssen Sie rechnen? Die Radfahrerin vor mir wird

1.1.02-041

Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen?

1.1.02-042

Wie sollten Sie sich verhalten?

1.1.02-043

Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-044

Worauf müssen Sie sich einstellen? Auf

1.1.02-045

Womit müssen Sie rechnen? Dass

1.1.02-046

Welche Fahrzeuge dürfen hier nur mit Schrittgeschwindigkeit und unter Ausschluss jeglicher Gefährdung der Fahrgäste vorbeifahren? (Warnblinklicht an) Alle Fahrzeuge, die

1.1.02-111

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

1.1.02-112

In einem Wohngebiet rollt ein Ball vor Ihr Fahrzeug. Wie müssen Sie reagieren?

1.1.02-113

Sie nähern sich Kindern, die auf dem Gehweg spielen. Wie müssen Sie sich verhalten?

1.1.02-115

Müssen Sie hier langsam und bremsbereit fahren?

1.1.02-116

Die Straßenbahn ist an der Haltestelle gerade zum Stehen gekommen. Welches Verhalten ist richtig? Ein- oder austeigende Fahrgäste

1.1.02-117

Warum müssen Sie hier verzögern? Wegen

1.1.02-118

Warum müssen Sie hier langsam und bremsbereit fahren?

1.1.02-119

Wie sollten Sie sich verhalten?

1.1.02-124

Worauf müssen Sie sich einstellen?

1.1.02-125

Womit sollten Sie rechnen?

1.1.02-127

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

1.1.02-128

Mit welchem Verhalten muss bei Personen am Fußgängerüberweg gerechnet werden?

1.1.02-129

Ein Fußgänger mit einem weißen Stock möchte vor Ihnen die Fahrbahn überqueren. Wie müssen Sie sich verhalten? Ich muss

1.1.02-130

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-131

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.02-133

Eine Person am Straßenrand trägt eine gelbe Armbinde mit drei schwarzen Punkten. Worauf weist diese Armbinde hin?

1.1.03-001

Wo müssen Sie besonders mit starker Fahrbahnverschmutzung und Rutschgefahr rechnen?

1.1.03-002

Warum müssen Sie bei Nässe einen erheblich größeren Sicherheitsabstand einhalten als bei trockener Fahrbahn?

1.1.03-003

Wo müssen Sie besonders mit Fahrbahnvereisung rechnen?

1.1.03-004

Welche Besonderheiten ergeben sich in der kalten Jahreszeit beim Befahren von Alleen?

1.1.04-001

Sie biegen von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße ein. Was müssen Sie dabei berücksichtigen?

1.1.05-001

Wo führt schnelles Fahren häufig zu Unfällen?

1.1.05-002

Wo ist zu schnelles Fahren besonders gefährlich?

1.1.05-003

Wie durchfahren Sie enge Kurven?

1.1.05-004

Welche Gefahren können in diesem Wohngebiet auftreten?

1.1.06-001

Radfahrer und Fußgänger sind auf der Fahrbahn. Was ist beim Überholen zu beachten? Sie dürfen

1.1.06-002

Ist es leichtsinnig, noch kurz vor einer Kreuzung einen Lastzug zu überholen?

1.1.06-114

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-125

Sie möchten Radfahrer überholen. Was ist bei der Wahl des Seitenabstandes zu berücksichtigen?

1.1.07-001

Womit müssen Sie rechnen, wenn vor Ihnen ein Lastzug in eine enge Straße nach rechts abbiegen will? Er wird

1.1.07-002

Worauf müssen Sie innerorts an Kreuzungen und Einmündungen besonders achten?

1.1.07-003

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.07-004

Worauf müssen Sie sich einstellen?

1.1.07-005

Worauf müssen Sie sich einstellen?

1.1.07-006

Warum müssen Sie hier besonders vorsichtig sein?

1.1.07-007

Wann kann das Verhalten der Radfahrerin für Sie gefährlich werden? Wenn die Radfahrerin

1.1.07-008

Sie wollen aus einer Reihe parkender Fahrzeuge in den fließenden Verkehr einfahren. Hinter Ihnen parkt ein Lastzug. Wie beurteilen Sie diese Situation?

1.1.07-009

Sie nähern sich einer Schule. Kinder verlassen das Schulgelände. Womit müssen Sie rechnen? Dass Kinder

1.1.07-010

Worauf kann Warnblinklicht hinweisen?

1.1.07-011

Vor Ihnen will ein großer Mähdrescher nach rechts abbiegen. Was ist richtig? Der Mähdrescher

1.1.07-012

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.1.07-013

Sie fahren hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug mit hoch beladenem Anhänger. Womit müssen Sie rechnen?

1.1.07-014

Womit müssen Sie rechnen?

1.1.07-020

Wann kann es hier zu einer gefährlichen Situation kommen?

1.1.07-131

Weshalb müssen Sie hier warten? Wegen

1.1.07-141

Warum sind Sie besonders gefährdet, wenn Sie ein Zweirad fahren?

1.1.09-001

Ein Kraftfahrer hat zu viel Alkohol getrunken und darf deshalb nicht mehr fahren. Wie kann er seine Fahrtüchtigkeit kurzfristig nicht wiederherstellen? Indem er

1.1.09-002

Kann die Fahrtüchtigkeit schon durch verhältnismäßig geringe Mengen Alkohol beeinträchtigt werden?

1.1.09-003

Welche Mittel können die Fahrtüchtigkeit ähnlich beeinträchtigen wie Alkohol?

1.1.09-004

Wodurch kann die Fahrtüchtigkeit herabgesetzt werden?

1.1.09-006

Wie lange dauert es im Allgemeinen, bis 1,0 Promille Alkohol im Blut abgebaut ist?

1.1.09-007

Was kann die berauschende Wirkung von Alkohol verstärken?

1.1.09-008

Wozu können bereits geringe Mengen Alkohol führen?

1.1.09-009

Was können Drogen bewirken?

1.1.09-010

Bei welchen Drogen kann schon einmaliger Konsum zu vorübergehender Fahruntüchtigkeit führen?

1.1.09-011

Wie lange können Haschisch und seine Abbauprodukte im Urin nachgewiesen werden?

1.1.09-012

Wer ist als Kraftfahrer ungeeignet? Personen, die

1.1.09-013

Jemand hat soeben eine Haschisch-Zigarette geraucht. Darf er anschließend ein Kraftfahrzeug führen?

1.1.09-014

Wann ist ein Drogenabhängiger zum Führen von Kraftfahrzeugen wieder geeignet?

1.1.09-015

Wie wird der berauschende Wirkstoff von Haschisch im Körper abgebaut?

1.1.09-016

Warum ist bereits der einmalige Konsum von Drogen (wie z. B. Haschisch, Heroin, Kokain) gefährlich? Er kann

1.1.09-017

Welche Folgen kann es haben, wenn man unter Einwirkung von Drogen (wie z.B. Haschisch, Heroin, Kokain) ein Kraftfahrzeug führt?

1.1.09-018

Was kann Haschischkonsum bewirken?

1.1.09-019

Welche Auswirkungen kann Haschischkonsum haben?

1.1.09-020

Welche Auswirkungen kann Haschischkonsum haben?

1.2.01-001

Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Was bedeutet das für Sie? Sie müssen

1.2.01-002

Gegenüber welchen Verkehrsteilnehmern müssen Sie sich besonders vorsichtig verhalten?

1.2.01-003

Gegenüber welchen Verkehrsteilnehmern müssen Sie sich besonders vorsichtig verhalten?

1.2.02-001

Welche Kraftfahrzeuge müssen auf Landstraßen möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen?

1.2.02-103

Welche Kraftfahrzeuge müssen auf Landstraßen möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen?

1.2.02-106

Welche Kraftfahrzeuge müssen auf einer Landstraße möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen?

1.2.03-001

Was verlängert den Bremsweg?

1.2.03-002

Wovon ist der Bremsweg abhängig? Vom Zustand der

1.2.05-001

Hinter einem langsameren Fahrzeug haben sich mehrere schnellere Fahrzeuge angesammelt, die nicht überholen können. Was hat der Fahrer des langsameren Fahrzeugs zu tun? Er muss

1.2.05-002

Wie können Sie als Fahrer eines langsameren Fahrzeugs schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen? (Mofa: Antwort "Durch Warnen ..." entfällt)

1.2.05-116

Sie fahren ein langsameres Fahrzeug auf einer Landstraße. Wie können Sie schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen? Durch Ausweichen

1.2.05-122

Sie fahren mit einem langsamen Fahrzeug auf einer Landstraße. Hinter Ihnen hat sich eine Fahrzeugschlange gebildet. Wie verhalten Sie sich?

1.2.06-001

Welches Fahrzeug muss warten, wenn eine Baustelle die halbe Fahrbahn blockiert?

1.2.06-002

Wer muss warten?

1.2.07-001

Was müssen Sie tun, wenn Sie den Fahrstreifen wechseln wollen?

1.2.09-001

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.09-002

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.09-003

Sie wollen links abbiegen. In welcher Reihenfolge bereiten Sie das Abbiegen vor?

1.2.09-004

Welche Fahrlinie müssen Sie einhalten?

1.2.09-005

In welchen Fällen müssen Sie blinken?

1.2.09-006

Sie wollen nach links abbiegen. Wann haben Sie auf den nachfolgenden Verkehr zu achten?

1.2.09-007

Sie wollen nach links abbiegen. Wen müssen Sie durchlassen?

1.2.09-008

Wie haben Sie sich zu verhalten? (Mofa: Klingeln statt Hupen)

1.2.09-009

Zwei Fahrzeuge kommen sich entgegen und wollen beide links abbiegen. Wie müssen sie sich im Regelfall verhalten?

1.2.09-010

Zwei Fahrzeuge kommen sich entgegen und wollen beide links abbiegen. In welchen Fällen müssen Sie darauf verzichten, VOREINANDER links abzubiegen?

1.2.09-011

Sie wollen links abbiegen. Welche Schwierigkeiten können dabei auftreten?

1.2.09-012

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.09-013

Welche Fahrlinie müssen Sie zum Linksabbiegen einhalten?

1.2.09-117

In welchen Fällen müssen Sie eine Änderung der Fahrtrichtung anzeigen?

1.2.09-120

Sie möchten links abbiegen. In welcher Reihenfolge bereiten Sie das Abbiegen vor?

1.2.09-121

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.09-122

Wie haben Sie sich zu verhalten?

1.2.09-123

Sie möchten nach links abbiegen. Wem müssen Sie Vorrang gewähren?

1.2.09-124

Sie wollen links abbiegen. Welche Schwierigkeiten können dabei auftreten?

1.2.10-001

Sie wollen aus einem Grundstück nach rechts in eine Straße einbiegen. Von links kommt ein Radfahrer. Wer muss warten?

1.2.10-002

Sie wollen aus einem Grundstück über den Gehweg auf die Fahrbahn einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

1.2.10-003

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Wie müssen Sie sich verhalten?

1.2.10-004

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommt ein Radfahrer. Wer muss warten?

1.2.10-005

Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?

1.2.10-104

Sie möchten aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Wie müssen Sie sich verhalten? Ich muss

1.2.10-105

Sie wollen aus einem verkehrsberuhigten Bereich in eine Straße einfahren. Von links kommen Radfahrer. Wer muss warten?

1.2.10-106

Sie wollen aus einem Grundstück nach rechts in eine Straße einbiegen. Von links kommen Radfahrer. Wer muss warten?

1.2.10-107

Sie wollen aus einem Grundstück über?den Gehweg auf die Fahrbahn einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

1.2.11-001

In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl Sie Vorfahrt haben? Wenn Sie

1.2.11-002

In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl die Ampel "Grün" zeigt?

1.2.11-003

Bei stockendem Verkehr müssen bestimmte Bereiche freigehalten werden. Welche sind dies?

1.2.11-004

Bei stockendem Verkehr müssen bestimmte Bereiche freigehalten werden. Welche sind dies?

1.2.11-005

Wie verhalten Sie sich?

1.2.11-108

In welchen Fällen dürfen Sie nicht in eine Kreuzung einfahren, obwohl die Ampel ?Grün? zeigt?

1.2.11-109

In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl Sie Vorfahrt haben? Wenn ich

1.2.12-001

Wo ist das Halten verboten?

1.2.12-002

Wo ist das Parken verboten?

1.2.16-001

Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie Warnblinklicht sehen? Mit einem

1.2.17-001

Worauf müssen Sie bei den Beleuchtungseinrichtungen Ihres Fahrzeugs achten?

1.2.19-001

An einem Bahnübergang schwenkt ein Bahnbediensteter eine weiß-rot-weiße Fahne. Was bedeutet dies?

1.2.19-002

Wann müssen Sie vor einem Bahnübergang warten?

1.2.19-003

Sie nähern sich einem Bahnübergang mit Blinklichtanlage und Halbschranke. Das rote Blinklicht leuchtet auf; die Halbschranke ist noch geöffnet. Wie verhalten Sie sich?

1.2.19-004

Ein Bahnbediensteter schwenkt an einem Bahnübergang eine rote Leuchte. Was bedeutet dies?

1.2.19-005

Sie nähern sich einem Bahnübergang, dessen Schranken geöffnet sind. Wie verhalten Sie sich?

1.2.19-006

Bei Annäherung an einen Bahnübergang beginnt sich die Schranke zu senken. Wie verhalten Sie sich?

1.2.19-008

An der Einfahrt in ein Industriegebiet steht das Andreaskreuz mit dem Zusatzzeichen "Industriegebiet, Schienenfahrzeuge haben Vorrang". Was haben Sie zu beachten?

1.2.20-001

An einer Straßenbahnhaltestelle steigen Fahrgäste auf der Fahrbahn ein und aus. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie rechts vorbeifahren wollen?

1.2.20-002

Was müssen Sie beachten, wenn Sie an einem Linienbus vorbeifahren wollen, der an einer Haltestelle angehalten hat?

1.2.20-003

Wie verhalten Sie sich, wenn ein Bus an einer Haltestelle hält und Warnblinklicht eingeschaltet ist?

1.2.20-004

Welchen Fahrzeugen müssen Sie das Abfahren von gekennzeichneten Haltestellen ermöglichen?

1.2.20-005

Im Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn hält ein Linienbus mit eingeschalteter Warnblinkanlage an einer Haltestelle. Wie verhalten Sie sich?

1.2.20-006

Eine Straßenbahn fährt in Fahrbahnmitte und erreicht eine Haltestelle mit wartenden Fahrgästen am Fahrbahnrand. Wie verhalten Sie sich kurz vor Stillstand der Straßenbahn?

1.2.20-103

Sie möchten an einem Linienbus vorbeifahren, der an einer Haltestelle angehalten hat. Was müssen Sie beachten? Ich muss

1.2.20-104

Sie nähern sich einem Linienbus, der an einer Haltestelle angehalten hat. Worauf müssen Sie beim Vorbeifahren achten?

1.2.23-001

Wer ist für den verkehrssicheren Zustand eines zugelassenen Fahrzeugs verantwortlich?

1.2.23-002

Was müssen Sie tun, wenn Sie unterwegs feststellen, dass Ihr Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher ist?

1.2.23-003

Welche Mängel an einem Fahrzeug können zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs führen?

1.2.23-004

Was kann das Telefonieren des Fahrzeugführers während der Fahrt bewirken?

1.2.23-005

Unter welchen Bedingungen ist Telefonieren für den Fahrer während der Fahrt unzulässig?

1.2.23-006

Sie wollen während des Führens eines Fahrzeugs telefonieren. Was ist zu beachten?

1.2.26-001

Die Ampel zeigt "Grün". Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

1.2.26-002

Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

1.2.26-003

In welchen Fällen müssen Sie an einen Zebrastreifen besonders vorsichtig heranfahren?

1.2.26-004

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.26-005

Was gilt unmittelbar vor und auf Zebrastreifen? Es darf nicht

1.2.26-006

Ein Radfahrer verhält sich falsch, indem er ohne abzusteigen die Fahrbahn auf einem Zebrastreifen überqueren will. Was ist richtig?

1.2.26-108

Die Ampel zeigt ?Grün?. Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die?Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten?

1.2.26-109

Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten?

1.2.26-110

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.26-111

In welchen Fällen müssen Sie an einen?Fußgängerüberweg besonders vorsichtig heranfahren?

1.2.26-117

Ein Radfahrer möchte ? ohne abzusteigen ? auf einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn überqueren. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-119

Wie verhalten Sie sich richtig?

1.2.34-001

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet? Sie müssen

1.2.34-002

Sie haben ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Trotz angemessener Wartezeit ist der Geschädigte nicht erschienen. Was müssen Sie tun?

1.2.34-003

Über welche Telefonnummern können Sie nach einem Unfall mit Verletzten die Polizei und einen Not- oder Rettungsdienst erreichen?

1.2.34-110

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet? Ich muss

1.2.36-001

Ein Polizeibeamter regelt auf einer Kreuzung den Verkehr, obwohl die Ampeln in Betrieb sind. Was gilt?

1.2.36-002

Ein Polizeibeamter regelt den Verkehr auf einer Kreuzung, an der vorfahrtregelnde Verkehrszeichen aufgestellt sind. Was gilt?

1.2.36-003

Welche Bedeutung haben Weisungen von Polizeibeamten?

1.2.36-004

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.36-005

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.36-006

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.36-007

Im Rückspiegel sehen Sie auf dem Dach eines unmittelbar hinter Ihnen fahrenden Streifenwagens in roter Leuchtschrift "STOP POLIZEI". Für wen gilt dies?

1.2.36-008

An einem direkt vor Ihnen fahrenden Polizeifahrzeug leuchtet "BITTE FOLGEN" auf. Welche Bedeutung hat dies?

1.2.36-009

Ein Polizeifahrzeug überholt Sie und schert vor Ihnen ein. Auf dem Dach erscheint in roter Leuchtschrift "BITTE FOLGEN". Für wen gilt dies?

1.2.36-010

Aus einem unmittelbar vor Ihnen fahrenden Polizeifahrzeug wird Ihnen eine rot leuchtende Winkerkelle gezeigt. Was bedeutet dies?

1.2.37-001

Was gilt hier?

1.2.37-002

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.37-003

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.37-004

Die Ampel zeigt gelbes Blinklicht. Welches Verhalten ist richtig?

1.2.37-005

Wo müssen Sie warten?

1.2.37-006

Wie müssen Sie sich hier verhalten?

1.2.37-007

Was ist bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild erlaubt? (Wechsellichtzeichen mit Grünpfeilschild)

1.2.37-008

Wann darf bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild nach rechts abgebogen werden? (Wechsellichtzeichen mit Grünpfeilschild)

1.2.37-009

Wo ist bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild vor dem Abbiegen nach rechts anzuhalten? (Wechsellichtzeichen mit Grünpfeilschild)

1.2.37-010

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.37-011

Wo müssen Sie warten?

1.2.37-012

Was gilt hier?

1.2.37-015

Was gilt hier?

1.2.37-016

Sie wollen an dieser Ampel mit Grünpfeilschild nach rechts abbiegen. Welches Verhalten ist richtig?

1.2.37-017

Wie sollten Sie sich verhalten?

1.2.38-001

Es nähert sich ein Fahrzeug mit blauem Blinklicht und Einsatzhorn. Wie verhalten Sie sich?

1.2.38-002

Sie hören ein Einsatzhorn. Welche Fragen müssen Sie sich in diesem Moment stellen?

1.2.38-003

Wovor kann gelbes Blinklicht auf einem Fahrzeug warnen?

1.3.01-001

An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"?

1.3.01-002

An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"?

1.3.01-003

Sie kommen an eine Kreuzung, an der Sie die Vorfahrtlage nicht gleich überblicken. Wie verhalten Sie sich?

1.3.01-004

Sie wollen eine Vorfahrtstraße überqueren. Die Sicht nach beiden Seiten ist durch parkende Fahrzeuge stark eingeschränkt. Wie verhalten Sie sich?

1.3.01-005

Sie wollen nach rechts in eine Vorfahrtstraße einbiegen. Auf welche Verkehrsteilnehmer müssen Sie achten?

1.3.01-006

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-007

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-008

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-009

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-010

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-011

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-012

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-013

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-014

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-015

Welches Verhalten ist richtig? (Mofa: "anderen" streichen)

1.3.01-016

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-017

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-018

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-019

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-020

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-021

Welches Verhalten ist richtig? Ich darf

1.3.01-022

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-023

Welches Verhalten ist richtig? Ich muss

1.3.01-024

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-025

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-026

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-027

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-028

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-029

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-030

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-031

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-032

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-033

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-035

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-036

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-037

Welches Verhalten ist richtig? Ich muss

1.3.01-038

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-042

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-046

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-048

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-049

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-050

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-053

Sie möchten nach rechts in eine Vorfahrtstraße einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

1.3.01-054

Wer darf hier zuerst fahren?

1.3.01-055

Wie verhalten Sie sich richtig? Ich fahre

1.3.01-056

Wie verhalten Sie sich richtig? Ich fahre

1.3.01-057

Wie verhalten Sie sich richtig?

1.3.01-113

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-114

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-115

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-117

Welches Verhalten ist richtig? Ich muss

1.3.01-118

Welches Verhalten ist richtig?

1.3.01-119

Sie möchten eine Vorfahrtstraße überqueren. Die Sicht nach beiden Seiten ist durch parkende Fahrzeuge stark eingeschränkt. Wie verhalten Sie sich?

1.3.01-120

Welches Verhalten ist richtig?

1.4.40-001

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.40-002

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen berücksichtigen?

1.4.40-004

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.40-005

Sie sehen dieses Verkehrszeichen. Womit müssen Sie rechnen?

1.4.40-006

Welches Verhalten verlangt dieses Verkehrszeichen von Ihnen?

1.4.40-007

Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen?

1.4.40-144

Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen?

1.4.41-001

In welchem Fall müssen Sie vor diesem Verkehrszeichen warten?

1.4.41-002

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.41-003

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen tun?

1.4.41-004

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.41-005

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.41-006

In welche Richtungen dürfen Sie weiterfahren?

1.4.41-007

Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten?

1.4.41-008

Sie nähern sich einer so gekennzeichneten Haltestelle. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie dort Kinder sehen?

1.4.41-009

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

1.4.41-010

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten?

1.4.41-011

Welche Fahrzeuge dürfen diese Straße nicht benutzen?

1.4.41-012

Womit darf man hier nicht fahren?

1.4.41-013

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten?

1.4.41-014

Was haben Sie bei diesem Verkehrszeichen zu beachten?

1.4.41-015

Was ist bei diesem Verkehrszeichen erlaubt?

1.4.41-016

Was ist bei diesen Verkehrszeichen erlaubt?

1.4.41-147

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

1.4.41-148

Welche Fahrzeuge dürfen diese Straße benutzen?

1.4.41-153

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

1.4.42-001

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin? Auf Vorfahrt

1.4.42-002

Was ist bei diesen Verkehrszeichen zu beachten?

1.4.42-003

Welches Verkehrszeichen gibt Vorfahrt?

1.4.42-004

Was gilt nach diesem Verkehrszeichen?

1.4.42-005

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

1.4.42-006

Welchen Hinweis gibt dieses Verkehrszeichen?

1.4.42-007

Worauf müssen Sie sich hier einstellen?

1.4.42-008

Welches Verhalten ist auf Straßen mit solchen Schutzstreifen für Radfahrer richtig?

1.4.42-137

Welches Verhalten ist auf Straßen mit solchen Schutzstreifen für Radfahrer richtig? Ich darf

1.4.42-139

Worauf müssen Sie sich hier einstellen?

1.4.42-140

Was gilt nach diesem Verkehrszeichen?

1.5.01-001

Worauf müssen Sie im Interesse der Umweltschonung achten?

1.5.01-002

Wodurch können Sie bei längerem Warten vor geschlossenen Bahnschranken die Umwelt schonen und Kraftstoff sparen?

1.5.01-003

Was muss regelmäßig gewartet werden, um zu hohen Kraftstoffverbrauch und übermäßigen Schadstoffausstoß zu vermeiden?

1.5.01-004

Wie wirkt sich eine wesentliche Unterschreitung des empfohlenen Reifendrucks aus?

1.5.01-005

Wann sollten Sie den Motor abstellen, um Kraftstoff zu sparen und die Umweltbelastung zu vermindern?

1.5.01-006

Ihr Kraftfahrzeug verliert etwas Öl. Wie viel Trinkwasser kann bereits durch einen Tropfen Öl ungenießbar werden? Bis zu

1.5.01-007

Was soll man beim Tanken beachten?

1.5.01-008

An einem Fahrzeug sind Motor und Schalldämpfer "frisiert". Welche Folgen kann das haben?

1.7.01-001

Nässe kann die Wirkung von Trommelbremsen beeinträchtigen. Was ist zu tun?

1.7.01-003

Wodurch wird die Größe der Fliehkraft in Kurven beeinflusst?

1.7.01-004

Sie fahren auf einer Landstraße. Plötzlich fährt vor Ihnen ein Traktor auf die Straße. Wie erreichen Sie einen möglichst kurzen Bremsweg?

1.8.01-001

Was wird in das Verkehrszentralregister eingetragen?

1.8.01-002

Wann werden im Verkehrszentralregister eingetragene Ordnungswidrigkeiten frühestens getilgt?

2.1.03-009

Worauf müssen Sie bei Regen besonders achten?

2.1.03-010

Wie können Sie den Gefahren von nassen Fahrbahnmarkierungen begegnen?

2.1.03-011

Was müssen Sie beachten, wenn in Ihrem Fahrstreifen Straßenbahnschienen liegen?

2.1.03-012

Wodurch kann in Kurven Sturzgefahr entstehen?

2.1.03-013

Wodurch kann in Kurven Sturzgefahr entstehen?

2.1.03-014

Wann müssen Sie die Bremsen besonders vorsichtig betätigen?

2.1.03-114

Von nassen Fahrbahnmarkierungen geht eine erhöhte Sturzgefahr aus. Wie kann man diese Sturzgefahr verringern?

2.2.02-001

Sie wollen auf einer Straße mit einem Fahrstreifen für jede Richtung nach links abbiegen. Wo müssen Sie sich einordnen? In Ihrem Fahrstreifen

2.2.02-002

Dürfen Sie mit Ihrem Mofa einen Gehweg benutzen?

2.2.02-003

Bei "Rot" warten vor einer Ampel mehrere Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Dürfen Sie die Pkw vorsichtig rechts überholen?

2.2.02-004

Wo müssen Sie fahren, wenn Sie Ihr Mofa durch Treten fortbewegen und ein Radweg vorhanden ist?

2.2.02-005

Welche Gefahr kann eintreten, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren?

2.2.02-007

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren? Ich könnte

2.2.02-303

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren? Ich könnte

2.2.03-001

Auf der Fahrbahn hat sich eine breite Wasserlache gebildet. Wie verhalten Sie sich?

2.2.03-002

Wie schnell darf ein Mofa (kein Leichtmofa) höchstens fahren?

2.2.21-006

Sie wollen auf einem Mofa ein fünfjähriges Kind mitnehmen. Welche Sitzgelegenheiten sind dafür zulässig?

2.2.23-022

Sollte Schutzkleidung getragen werden?

2.2.23-023

Warum sollen Sie Schutzkleidung in auffälligen Farben tragen?

2.2.23-024

Wodurch tragen Sie dazu bei, dass Sie von anderen Verkehrsteilnehmern möglichst frühzeitig gesehen werden?

2.2.23-025

Was müssen Sie als Zweiradfahrer vor Antritt der Fahrt überprüfen?

2.2.23-026

Was gilt für die Anbringung und Benutzung von Rückspiegeln an Motorrädern?

2.2.23-027

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.2.23-028

Dürfen Sie einen Radfahrer mitziehen?

2.2.23-029

Wie müssen Sie sich als Mofa-Fahrer (kein Leichtmofa) gegen Kopfverletzungen schützen? Durch Tragen

2.2.23-038

Was müssen Sie als Zweiradfahrer vor Antritt der Fahrt überprüfen?

2.2.23-041

Was können Sie tun, damit Sie am Tage im Straßenverkehr möglichst frühzeitig gesehen werden?

2.2.23-047

Welche Beleuchtungen sind zulässig, damit Sie am Tage im Straßenverkehr möglichst frühzeitig gesehen werden?

2.2.23-403

In welchen Fällen dürfen Sie einen Radfahrer mitziehen? Ich darf es

2.2.23-404

Wie müssen Sie sich als Mofafahrer (kein Leichtmofa) gegen Kopfverletzungen schützen? Durch Tragen

2.4.41-001

Was ist ab diesem Verkehrszeichen richtig?

2.6.02-004

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.6.02-005

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.6.02-010

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.6.02-011

Wann dürfen Sie mit einem Mofa auf öffentlichen Straßen nicht fahren?

2.6.02-012

Wie alt müssen Sie mindestens sein, um ein Mofa fahren zu dürfen?

2.6.02-013

Welche Folgen hat es, wenn Sie mit einem Mofa fahren, das durch "Frisieren" schneller als 25 km/h läuft?

2.6.02-014

Wodurch erlischt die Betriebserlaubnis eines Mofas?

2.6.02-015

Welche Papiere müssen Sie mitführen?

2.6.02-016

Sie wollen auf öffentlichen Straßen fahren. Welche Versicherung muss für Ihr Fahrzeug abgeschlossen werden?

2.6.02-017

Wodurch weisen Sie nach, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für Ihr Fahrzeug abgeschlossen haben?

2.6.02-018

Wie lange ist das Versicherungskennzeichen höchstens gültig?

2.6.02-019

Welche Folgen hat es für die Benutzung Ihres Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen, wenn das Versicherungskennzeichen ungültig geworden ist?

2.6.02-021

Durch Veränderungen an Ihrem Fahrzeug ist die Betriebserlaubnis erloschen. Welche Folgen hat das?

2.6.02-023

Das Versicherungskennzeichen Ihres Zweirades ist nicht mehr gültig. Welche Folgen hat es, wenn Sie damit weiterhin fahren?

2.6.02-030

Durch eine technische änderung an Ihrem Fahrzeug ist die Betriebserlaubnis erloschen. Mit welchen Folgen müssen Sie rechnen, wenn Sie das Fahrzeug dennoch auf öffentlichen Straßen benutzen?

2.6.02-406

Welche Folgen hat ein ungültiges Versicherungskennzeichen für die Benutzung eines Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen? Das Fahrzeug darf

2.6.02-412

Welche Veränderungen am Fahrzeug können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.7.01-034

In welchen Fällen darf man nur sehr gefühlvoll bremsen?

2.7.01-035

Wie ist ein Motorrad im Regelfall abzubremsen?

2.7.01-036

Warum müssen beim Motorrad beide Bremsen immer voll wirksam sein?

2.7.01-037

Bestehen Unterschiede bei der Blockierneigung der Räder?

2.7.01-038

Bestehen Unterschiede in der Wirkung der Bremsen?

2.7.01-039

Sie geraten unerwartet auf Rollsplitt. Welches Verhalten ist richtig?

2.7.01-040

Ihr Fahrzeug war längere Zeit bei feuchtem Wetter im Freien abgestellt. Womit müssen Sie bei den ersten Bremsungen rechnen?

2.7.01-041

Was kann die Ursache für das Wegrutschen eines Mofas beim Kurvenfahren sein?

2.7.01-042

Wann verlängert sich der Bremsweg?

2.7.10-001

Was muss an einem Mofa ständig betriebsbereit sein?

2.7.10-002

Was muss am Mofa vorhanden sein, um andere Verkehrsteilnehmer warnen zu können?

iFahrschule jetzt laden
blogrezensionen
Alienripley: Einfach TOP.. ideales Lernprogramm für clevere Fahrschüler

Heute hatte ich meine Theorie-Prüfung und nach 7 min. hatte ich mit 0 Fehlerpunkten bestanden. Hab zu 95% nur mit der IFahrschule gebüffelt und das hat sich auch ausgezahlt. Das Geld ist es allemal wert und da kann man sich zudem noch das Geld für die Fragebögen aus der Fahrschule sparen. Das gute auch, dass man alle Fragen, die man fehlerhaft beantwortet hat, jederzeit aufrufen kann und auch die Zahlenfragen separat lernen kann. Alles in allem ein wirklich tolles Paket mit viele Features für optimale Prüfungsvorberitung.
sabse1: (Y)

Sehr gute App zum lernen ;)