Bus Klasse D Fragen zu: Dunkelheit und schlechte Sicht

Gefahrenlehre


Dunkelheit und schlechte Sicht



Prüfungsfragen


1.1.04-001

Sie biegen von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße ein. Was müssen Sie dabei berücksichtigen?

1.1.04-101

Im Herbst kommen Ihnen am Tage eine Reihe von Pkw mit eingeschaltetem Abblendlicht entgegen. Womit müssen Sie besonders rechnen?

1.1.04-102

Kann es gefährlich werden, wenn man von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße abbiegt?

1.1.04-103

Was müssen Sie hier tun, wenn Sie geblendet werden?

1.1.04-104

Weshalb ist es möglich, dass ein Fahrer das Zeichen "Vorfahrt gewähren!" an der nächsten Kreuzung nicht wahrnimmt?

1.1.04-105

Warum kann das Befahren dieser ungleichmäßig beleuchteten Straße gefährlich werden?

1.1.04-106

Womit müssen Sie hier rechnen?

1.1.04-107

Womit müssen Sie hier rechnen?

1.1.04-108

Warum kann das Befahren dieser Straße gefährlich werden?

1.1.04-109

Weshalb ist es möglich, dass Fahrzeugführer das Zeichen „Vorfahrt gewähren.“ nicht wahrnehmen?

1.1.04-110

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie in eine Tiefgarage fahren?

1.1.04-001

Sie biegen von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße ein. Was müssen Sie dabei berücksichtigen?

1.1.04-101

Im Herbst kommen Ihnen am Tage eine Reihe von Pkw mit eingeschaltetem Abblendlicht entgegen. Womit müssen Sie besonders rechnen?

1.1.04-102

Kann es gefährlich werden, wenn man von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße abbiegt?

1.1.04-103

Was müssen Sie hier tun, wenn Sie geblendet werden?

1.1.04-104

Weshalb ist es möglich, dass ein Fahrer das Zeichen "Vorfahrt gewähren!" an der nächsten Kreuzung nicht wahrnimmt?

1.1.04-105

Warum kann das Befahren dieser ungleichmäßig beleuchteten Straße gefährlich werden?

1.1.04-106

Womit müssen Sie hier rechnen?

1.1.04-107

Womit müssen Sie hier rechnen?

1.1.04-108

Warum kann das Befahren dieser Straße gefährlich werden?

1.1.04-109

Weshalb ist es möglich, dass Fahrzeugführer das Zeichen „Vorfahrt gewähren.“ nicht wahrnehmen?

1.1.04-110

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie in eine Tiefgarage fahren?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - zur Personenbeförderung mit mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Führersitz mit einer zulässigen Gesamtmasse mit mehr als 3500 kg (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung, sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.

  • beinhaltet D1
  • nur mit Klasse B
  • ab 21 Jahre
blogrezensionen
Lessy-Dragon: Sehr gelungen

Man hat alles, was man braucht, überall dabei und hat viele Möglichkeiten, alles für seine Bedürfnisse einzustellen. Prüfungen kann man in Gänze erneut nachvollziehen... Genau so muss es sein
Skiou: DANKE !!!!

Gestern noch geladen. Alle fragen durch und heute bei der theorieprüfung bestanden!!!! Juhhhhuuuuu *freu*