Bus Klasse D1 Fragen zu: Geschwindigkeit

Verhalten im Straßenverkehr


Geschwindigkeit



Prüfungsfragen


2.2.03-021

Wie schnell dürfen Sie mit einem „Tempo-100-Bus“ auf einer Landstraße höchstens fahren?

2.2.03-205

Wie schnell dürfen Sie mit Ihrem Bus im Gelegenheitsverkehr außerhalb geschlossener Ortschaften (keine Autobahn oder Kraftfahrstraße) höchstens fahren?

2.2.03-206

Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" mit Gepäckanhänger auf der Autobahn höchstens fahren?

2.2.03-207

Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" auf der Landstraße höchstens fahren?

2.2.03-208

Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" auf der Autobahn höchstens fahren?

2.2.03-209

Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" auf einer Kraftfahrstraße ohne getrennte Fahrbahnen höchstens fahren?

2.2.03-210

Wie schnell dürfen Sie mit einem Bus außerhalb geschlossener Ortschaften fahren, wenn nicht für alle Fahrgäste Sitzplätze zur Verfügung stehen?

2.2.03-021

Wie schnell dürfen Sie mit einem „Tempo-100-Bus“ auf einer Landstraße höchstens fahren?

2.2.03-205

Wie schnell dürfen Sie mit Ihrem Bus im Gelegenheitsverkehr außerhalb geschlossener Ortschaften (keine Autobahn oder Kraftfahrstraße) höchstens fahren?

2.2.03-206

Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" mit Gepäckanhänger auf der Autobahn höchstens fahren?

2.2.03-207

Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" auf der Landstraße höchstens fahren?

2.2.03-208

Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" auf der Autobahn höchstens fahren?

2.2.03-209

Wie schnell dürfen Sie mit einem "Tempo-100-Bus" auf einer Kraftfahrstraße ohne getrennte Fahrbahnen höchstens fahren?

2.2.03-210

Wie schnell dürfen Sie mit einem Bus außerhalb geschlossener Ortschaften fahren, wenn nicht für alle Fahrgäste Sitzplätze zur Verfügung stehen?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - zur Personenbeförderung mit mehr als 8 und nicht mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung, sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.

  • nur mit Klasse B
  • ab 21 Jahre
blogrezensionen
Alpinestar2402: Super

Ist zwar mit 12,99 € relativ teuer, ist aber wirklich jeden Cent wert. Hilft wirklich extrem hilfreich. Bestes Fahrschul-App ?
gas91: gut aber zu teuer !

zum lernen perfekt :) nur zu teuer für ne App !