LKW Klasse C Fragen zu: Ladung

Verhalten im Straßenverkehr


Ladung



Prüfungsfragen


1.2.22-101

Wie weit darf eine Ladung über die Rückstrahler nach hinten höchstens hinausragen, ohne dass eine Kennzeichnung erforderlich ist?

1.2.22-102

Womit ist bei Dunkelheit eine Ladung zu kennzeichnen, die mehr als 1 m über die Rückstrahler des Fahrzeugs hinausragt?

1.2.22-103

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie eine Ladung transportieren wollen?

1.2.22-104

Was kann schon durch eine 20 %ige Überladung eintreten?

1.2.22-105

Darf eine Ladung nach vorn über das Kraftfahrzeug hinausragen?

1.2.22-106

Welche Bedeutung haben orangefarbene Warntafeln an einem Fahrzeug? Es handelt sich um einen

1.2.22-107

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren möchten? Die Ladung darf

1.2.22-108

Ab welcher Höhe darf Ladung bis zu 50 cm nach vorn über Ihr Kraftfahrzeug hinausragen?

1.2.22-101

Wie weit darf eine Ladung über die Rückstrahler nach hinten höchstens hinausragen, ohne dass eine Kennzeichnung erforderlich ist?

1.2.22-102

Womit ist bei Dunkelheit eine Ladung zu kennzeichnen, die mehr als 1 m über die Rückstrahler des Fahrzeugs hinausragt?

1.2.22-103

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie eine Ladung transportieren wollen?

1.2.22-104

Was kann schon durch eine 20 %ige Überladung eintreten?

1.2.22-105

Darf eine Ladung nach vorn über das Kraftfahrzeug hinausragen?

1.2.22-106

Welche Bedeutung haben orangefarbene Warntafeln an einem Fahrzeug? Es handelt sich um einen

1.2.22-107

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren möchten? Die Ladung darf

1.2.22-108

Ab welcher Höhe darf Ladung bis zu 50 cm nach vorn über Ihr Kraftfahrzeug hinausragen?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Kraftomnibusse im Inland über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse ohne Fahrgäste - gegebenenfalls mit Anhänger -, nur zur Überprüfung des technischen Zustandes des Fahrzeugs oder der Überführung an einen anderen Ort.

Der Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren ist nur bis 7,5 t zGM. einschl. eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art. 5).

Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

  • beinhaltet C1
  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre
blogrezensionen
Manuel Hofrichter: Super app! danke

Echt toll!! und noch dazu sehr Akku sparend wenn man alle Fragen an einen Tag lernt ^^
fieber7: Genial!

Total professionell aufgebaut und super einfach zu bedienen. Die Statistiken sind der Hammer, da weiss man immer wo man steht. Habe nur eine Woche ausschließlich damit gerlernt und mit 0 Fehlern bestanden. Einfach große Klasse, Danke an die Macher! Das beste ist man hat es immer bereit in jeder freien Minute. Bögen sind wie Original. Das Programm ist jeden Cent wert! Alle anderen Sachen (Bögen, Webseiten, usw) sind viel teurer. Muss man haben wenn man Führerschein macht!