LKW Klasse C Fragen zu: Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge



Prüfungsfragen


2.6.01-201

Im Abstand von wie viel Monaten müssen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t zur Hauptuntersuchung vorgeführt werden? Alle

2.6.01-204

Woran können Sie erkennen, wann Ihr Fahrzeug zur nächsten Sicherheitsprüfung (SP) vorgeführt werden muss?

2.6.02-201

Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse C. Ihr Lkw hat folgende Daten: Leermasse 9.000 kg, zulässige Gesamtmasse 18.000 kg, zulässige Anhängelast 22.000 kg. Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen? Einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von

2.6.02-216

Sie transportieren Gefahrgut. Genügt dafür alleine die Fahrerlaubnis der Klasse C oder C1?

2.6.02-217

Wie lange ist eine ADR-Bescheinigung über die Schulung der Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter gültig?

2.6.02-218

Wie kann die Gültigkeit der ADR-Bescheinigung über die Schulung der Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter verlängert werden?

2.6.02-219

Dürfen Sie einen mit orangefarbenen Warntafeln gekennzeichneten Lkw von 5,0 t zulässiger Gesamtmasse fahren?

2.6.02-220

Was bedeuten Ziffern auf orangefarbenen Warntafeln an einem Lkw?

2.6.02-221

Welche Nachweise können für den grenzüberschreitenden Güterverkehr erforderlich sein?

2.6.02-222

Welche Pflichten hat ein Fahrzeugführer im gewerblichen Güterverkehr?

2.6.02-223

Sie führen einen internationalen Möbeltransport durch. Welches Beförderungsdokument, neben anderen, muss mitgeführt werden?

2.6.02-224

Nach welchen Vorschriften erfolgt national und international der Transport gefährlicher Güter auf der Straße?

2.6.02-225

Was regelt das Güterkraftverkehrsgesetz?

2.6.02-408

Wie lange ist eine ADR-Bescheinigung über die Schulung der Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter gültig?

2.6.02-409

Welche Pflichten haben Sie, wenn Sie ein Kraftfahrzeug im gewerblichen Güterverkehr führen möchten? Ich muss

2.6.04-201

Nach wie viel Stunden ununterbrochener Lenkzeit müssen Sie als Fahrer eines Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t spätestens eine Pause einlegen?

2.6.04-202

Wie viel Stunden dürfen Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t innerhalb von 2 Wochen höchstens lenken?

2.6.04-203

Sie fahren einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t. Wie lange muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden, bevor Sie weiterfahren?

2.6.04-205

Wie viel Stunden beträgt die zulässige Tageslenkzeit, wenn Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t fahren?

2.6.04-206

Was gilt für den Fahrer eines Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t als Unterbrechung der Lenkzeit?

2.6.04-207

Für wen sind bei gewerblicher Güterbeförderung Lenk- und Ruhezeiten vorgeschrieben?

2.6.04-208

Wie lang muss die tägliche Ruhezeit (ohne Verkürzung) mindestens sein, wenn Sie allein fahren?

2.6.04-221

Sie fahren einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t. Wie lange muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden, bevor Sie weiterfahren?

2.6.04-310

Nach wie vielen Stunden Lenkzeit müssen Sie die Fahrt unterbrechen, wenn Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t fahren?

2.6.04-311

Für wen sind bei gewerblicher Güterbeförderung Lenk- und Ruhezeiten vorgeschrieben? Für Fahrzeugführer

2.6.04-315

Was gilt für den Fahrzeugführer eines Lkws mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t im gewerblichen Güterverkehr als Fahrtunterbrechung?

2.6.05-211

Wie lange sind beschriebene Schaublätter von EG-Kontrollgeräten mindestens aufzubewahren?

2.6.05-212

Was müssen Sie auf dem Schaublatt des EG-Kontrollgeräts vor Antritt der Fahrt eintragen?

2.6.05-213

Was zeigt Ihnen bei EG-Kontrollgeräten an, dass die Uhr läuft?

2.6.05-214

Was zeigt Ihnen das Aufleuchten der roten Leuchten des EG-Kontrollgeräts an?

2.6.05-215

Was wird im digitalen Kontrollgerät aufgezeichnet?

2.6.05-216

Welchen Zweck erfüllt die Fahrerkarte?

2.6.05-217

Zu welchen Daten hat die Polizei mit Kontrollkarte Zugang?

2.6.05-218

Welchen Zweck hat Schacht 2 im digitalen Kontrollgerät?

2.6.05-219

Wann ist der Verlust der Fahrerkarte anzuzeigen?

2.6.05-220

Wann dürfen Kontrollbeamte eine Fahrerkarte einbehalten?

2.6.05-221

Was muss bei einem Antrag auf eine Fahrerkarte vorgelegt werden?

2.6.05-222

Wie sind Ladezeiten bei einem digitalen Kontrollgerät vor Abfahrt nachzuweisen?

2.6.05-223

Was müssen Sie als Fahrer eines Fahrzeugs mitführen, für das ein EG- Kontrollgerät vorgeschrieben ist?

2.6.05-224

Sie wollen ein Fahrzeug führen, für das dieses EG-Kontrollgerät vorgeschrieben ist. Was müssen Sie mitführen?

2.6.05-225

Wozu dient der Schacht 2 im digitalen Kontrollgerät?

2.6.06-202

Wann ist die Prüfung des Geschwindigkeitsbegrenzers vorgeschrieben?

2.6.06-203

Wer darf eine Bescheinigung über die Prüfung eines Geschwindigkeitsbegrenzers ausstellen?

2.6.06-209

Ab welchem zulässigen Gesamtgewicht ist für Kraftfahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen bei geschäftsmäßiger Beförderung von Gütern das Güterkraftverkehrsgesetz zu beachten?

2.6.06-211

Was müssen Sie mit Ihrem LKW beim Durchfahren von engen Durchfahrten beachten?

2.6.06-407

Ab welcher zulässigen Gesamtmasse ist für Kraftfahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen bei geschäftsmäßiger Beförderung von Gütern das Güterkraftverkehrsgesetz zu beachten?

2.6.07-201

Dürfen Sie während der Fahrt eine Straßenkarte lesen?

2.6.07-202

Sind bei der Streckenplanung die Lenk- und Ruhezeiten zu berücksichtigen?

2.6.07-203

Wer darf während der Fahrt die Straßenkarte lesen?

2.6.07-204

Worauf ist bei der Streckenplanung zu achten?

2.6.07-205

Was ist bei der Benutzung eines elektronischen Navigationsgeräts zu beachten?

2.6.07-206

Können die Angaben in den Straßenkarten von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen?

2.6.07-207

Was sagt der Maßstab 1:300 000 auf einer Straßenkarte aus?

2.6.07-209

Sie fahren auf der Autobahn und wollen auf direktem Weg nach Unterbach. An welcher Stelle verlassen Sie die Autobahn?

2.6.07-210

Sie wollen mit Ihrem Fahrzeug von Hamburg nach Rom fahren. Welchen Kartenmaßstab sollten Sie wählen, um eine erste Gesamtstreckenplanung durchzuführen?

2.6.07-212

Welche Informationen bietet die Legende zu einer Straßenkarte?

2.6.07-213

Die Nummerierungen der Autobahnen haben folgende Bedeutungen:

2.6.07-214

Sie wollen mit Ihrem Lkw über 7,5 t zulässige Gesamtmasse auf der Autobahn von Hannover nach München fahren. Mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit können Sie rechnen?

2.6.07-215

Sie wollen mit Ihrem Lkw über 7,5 t zulässige Gesamtmasse auf der Landstraße von Stralsund nach Rostock fahren. Mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit können Sie rechnen?

2.6.07-216

Sie wollen lebende Tiere über eine große Entfernung transportieren. Was ist bei der Streckenplanung zu berücksichtigen?

2.6.07-217

Sie wollen einen Routenplan erstellen, um von Frankfurt (Oder) nach Kiel zu fahren. An unterschiedlichen Zwischenstationen müssen Sie Ladung austauschen. Welche Angaben sind zur Routenplanung hinsichtlich Weg und Zeit nötig?

2.6.07-218

Sie planen Ihre Fahrt mit einer Straßenkarte mit dem Maßstab 1:200.000. 1 cm auf der Karte entspricht wie vielen Kilometern in der Realität?

2.6.07-219

Was müssen Sie bei der Nutzung eines Navigationssystems im Fahrzeug beachten?

2.6.01-201

Im Abstand von wie viel Monaten müssen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t zur Hauptuntersuchung vorgeführt werden? Alle

2.6.01-204

Woran können Sie erkennen, wann Ihr Fahrzeug zur nächsten Sicherheitsprüfung (SP) vorgeführt werden muss?

2.6.02-201

Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse C. Ihr Lkw hat folgende Daten: Leermasse 9.000 kg, zulässige Gesamtmasse 18.000 kg, zulässige Anhängelast 22.000 kg. Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen? Einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von

2.6.02-216

Sie transportieren Gefahrgut. Genügt dafür alleine die Fahrerlaubnis der Klasse C oder C1?

2.6.02-217

Wie lange ist eine ADR-Bescheinigung über die Schulung der Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter gültig?

2.6.02-218

Wie kann die Gültigkeit der ADR-Bescheinigung über die Schulung der Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter verlängert werden?

2.6.02-219

Dürfen Sie einen mit orangefarbenen Warntafeln gekennzeichneten Lkw von 5,0 t zulässiger Gesamtmasse fahren?

2.6.02-220

Was bedeuten Ziffern auf orangefarbenen Warntafeln an einem Lkw?

2.6.02-221

Welche Nachweise können für den grenzüberschreitenden Güterverkehr erforderlich sein?

2.6.02-222

Welche Pflichten hat ein Fahrzeugführer im gewerblichen Güterverkehr?

2.6.02-223

Sie führen einen internationalen Möbeltransport durch. Welches Beförderungsdokument, neben anderen, muss mitgeführt werden?

2.6.02-224

Nach welchen Vorschriften erfolgt national und international der Transport gefährlicher Güter auf der Straße?

2.6.02-225

Was regelt das Güterkraftverkehrsgesetz?

2.6.02-408

Wie lange ist eine ADR-Bescheinigung über die Schulung der Fahrzeugführer zur Beförderung gefährlicher Güter gültig?

2.6.02-409

Welche Pflichten haben Sie, wenn Sie ein Kraftfahrzeug im gewerblichen Güterverkehr führen möchten? Ich muss

2.6.04-201

Nach wie viel Stunden ununterbrochener Lenkzeit müssen Sie als Fahrer eines Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t spätestens eine Pause einlegen?

2.6.04-202

Wie viel Stunden dürfen Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t innerhalb von 2 Wochen höchstens lenken?

2.6.04-203

Sie fahren einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t. Wie lange muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden, bevor Sie weiterfahren?

2.6.04-205

Wie viel Stunden beträgt die zulässige Tageslenkzeit, wenn Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t fahren?

2.6.04-206

Was gilt für den Fahrer eines Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t als Unterbrechung der Lenkzeit?

2.6.04-207

Für wen sind bei gewerblicher Güterbeförderung Lenk- und Ruhezeiten vorgeschrieben?

2.6.04-208

Wie lang muss die tägliche Ruhezeit (ohne Verkürzung) mindestens sein, wenn Sie allein fahren?

2.6.04-221

Sie fahren einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t. Wie lange muss die Lenkzeit nach 4 1/2 Stunden mindestens unterbrochen werden, bevor Sie weiterfahren?

2.6.04-310

Nach wie vielen Stunden Lenkzeit müssen Sie die Fahrt unterbrechen, wenn Sie einen Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t fahren?

2.6.04-311

Für wen sind bei gewerblicher Güterbeförderung Lenk- und Ruhezeiten vorgeschrieben? Für Fahrzeugführer

2.6.04-315

Was gilt für den Fahrzeugführer eines Lkws mit einer zulässigen Gesamtmasse von 16 t im gewerblichen Güterverkehr als Fahrtunterbrechung?

2.6.05-211

Wie lange sind beschriebene Schaublätter von EG-Kontrollgeräten mindestens aufzubewahren?

2.6.05-212

Was müssen Sie auf dem Schaublatt des EG-Kontrollgeräts vor Antritt der Fahrt eintragen?

2.6.05-213

Was zeigt Ihnen bei EG-Kontrollgeräten an, dass die Uhr läuft?

2.6.05-214

Was zeigt Ihnen das Aufleuchten der roten Leuchten des EG-Kontrollgeräts an?

2.6.05-215

Was wird im digitalen Kontrollgerät aufgezeichnet?

2.6.05-216

Welchen Zweck erfüllt die Fahrerkarte?

2.6.05-217

Zu welchen Daten hat die Polizei mit Kontrollkarte Zugang?

2.6.05-218

Welchen Zweck hat Schacht 2 im digitalen Kontrollgerät?

2.6.05-219

Wann ist der Verlust der Fahrerkarte anzuzeigen?

2.6.05-220

Wann dürfen Kontrollbeamte eine Fahrerkarte einbehalten?

2.6.05-221

Was muss bei einem Antrag auf eine Fahrerkarte vorgelegt werden?

2.6.05-222

Wie sind Ladezeiten bei einem digitalen Kontrollgerät vor Abfahrt nachzuweisen?

2.6.05-223

Was müssen Sie als Fahrer eines Fahrzeugs mitführen, für das ein EG- Kontrollgerät vorgeschrieben ist?

2.6.05-224

Sie wollen ein Fahrzeug führen, für das dieses EG-Kontrollgerät vorgeschrieben ist. Was müssen Sie mitführen?

2.6.05-225

Wozu dient der Schacht 2 im digitalen Kontrollgerät?

2.6.06-202

Wann ist die Prüfung des Geschwindigkeitsbegrenzers vorgeschrieben?

2.6.06-203

Wer darf eine Bescheinigung über die Prüfung eines Geschwindigkeitsbegrenzers ausstellen?

2.6.06-209

Ab welchem zulässigen Gesamtgewicht ist für Kraftfahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen bei geschäftsmäßiger Beförderung von Gütern das Güterkraftverkehrsgesetz zu beachten?

2.6.06-211

Was müssen Sie mit Ihrem LKW beim Durchfahren von engen Durchfahrten beachten?

2.6.06-407

Ab welcher zulässigen Gesamtmasse ist für Kraftfahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen bei geschäftsmäßiger Beförderung von Gütern das Güterkraftverkehrsgesetz zu beachten?

2.6.07-201

Dürfen Sie während der Fahrt eine Straßenkarte lesen?

2.6.07-202

Sind bei der Streckenplanung die Lenk- und Ruhezeiten zu berücksichtigen?

2.6.07-203

Wer darf während der Fahrt die Straßenkarte lesen?

2.6.07-204

Worauf ist bei der Streckenplanung zu achten?

2.6.07-205

Was ist bei der Benutzung eines elektronischen Navigationsgeräts zu beachten?

2.6.07-206

Können die Angaben in den Straßenkarten von den tatsächlichen Gegebenheiten abweichen?

2.6.07-207

Was sagt der Maßstab 1:300 000 auf einer Straßenkarte aus?

2.6.07-209

Sie fahren auf der Autobahn und wollen auf direktem Weg nach Unterbach. An welcher Stelle verlassen Sie die Autobahn?

2.6.07-210

Sie wollen mit Ihrem Fahrzeug von Hamburg nach Rom fahren. Welchen Kartenmaßstab sollten Sie wählen, um eine erste Gesamtstreckenplanung durchzuführen?

2.6.07-212

Welche Informationen bietet die Legende zu einer Straßenkarte?

2.6.07-213

Die Nummerierungen der Autobahnen haben folgende Bedeutungen:

2.6.07-214

Sie wollen mit Ihrem Lkw über 7,5 t zulässige Gesamtmasse auf der Autobahn von Hannover nach München fahren. Mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit können Sie rechnen?

2.6.07-215

Sie wollen mit Ihrem Lkw über 7,5 t zulässige Gesamtmasse auf der Landstraße von Stralsund nach Rostock fahren. Mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit können Sie rechnen?

2.6.07-216

Sie wollen lebende Tiere über eine große Entfernung transportieren. Was ist bei der Streckenplanung zu berücksichtigen?

2.6.07-217

Sie wollen einen Routenplan erstellen, um von Frankfurt (Oder) nach Kiel zu fahren. An unterschiedlichen Zwischenstationen müssen Sie Ladung austauschen. Welche Angaben sind zur Routenplanung hinsichtlich Weg und Zeit nötig?

2.6.07-218

Sie planen Ihre Fahrt mit einer Straßenkarte mit dem Maßstab 1:200.000. 1 cm auf der Karte entspricht wie vielen Kilometern in der Realität?

2.6.07-219

Was müssen Sie bei der Nutzung eines Navigationssystems im Fahrzeug beachten?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Kraftomnibusse im Inland über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse ohne Fahrgäste - gegebenenfalls mit Anhänger -, nur zur Überprüfung des technischen Zustandes des Fahrzeugs oder der Überführung an einen anderen Ort.

Der Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren ist nur bis 7,5 t zGM. einschl. eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art. 5).

Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

  • beinhaltet C1
  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre
blogrezensionen
te2ssv: Super!

Pflicht für alle Fahrschüler mit iPod/iPhone/iPad ! ;)
Nam12: Das beste App

ich hab gerade meine theorie bestanden mit 0 Fehler hab eine Woche davor gelernt. Dieses App ist das beste App und sehr zu empfehlen!!!