LKW Klasse C1E Fragen zu: Überholen

Gefahrenlehre


Überholen



Prüfungsfragen


1.1.06-003

Wie verhalten Sie sich richtig? Ich überhole den Radfahrer

1.1.06-113

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.1.06-114

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-115

Wie sollten Sie sich jetzt verhalten?

1.1.06-116

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-117

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-118

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-119

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-120

Warum müssen Sie hier verzögern?

1.1.06-121

Womit müssen Sie in dieser Situation rechnen?

1.1.06-122

Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie überholen wollen?

1.1.06-123

Sie möchten überholen. Worauf stellen Sie sich ein?

1.1.06-124

Sie möchten in einer schmalen Straße Radfahrer überholen. Wegen der Straßenbreite ist ein Seitenabstand zu ihnen von höchstens 50 cm möglich. Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-125

Sie möchten Radfahrer überholen. Was ist bei der Wahl des Seitenabstandes zu berücksichtigen?

1.1.06-126

Warum sollten Sie hier nicht weiter überholen? Wegen des

1.1.06-003

Wie verhalten Sie sich richtig? Ich überhole den Radfahrer

1.1.06-113

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.1.06-114

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-115

Wie sollten Sie sich jetzt verhalten?

1.1.06-116

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-117

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-118

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-119

Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-120

Warum müssen Sie hier verzögern?

1.1.06-121

Womit müssen Sie in dieser Situation rechnen?

1.1.06-122

Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie überholen wollen?

1.1.06-123

Sie möchten überholen. Worauf stellen Sie sich ein?

1.1.06-124

Sie möchten in einer schmalen Straße Radfahrer überholen. Wegen der Straßenbreite ist ein Seitenabstand zu ihnen von höchstens 50 cm möglich. Wie verhalten Sie sich?

1.1.06-125

Sie möchten Radfahrer überholen. Was ist bei der Wahl des Seitenabstandes zu berücksichtigen?

1.1.06-126

Warum sollten Sie hier nicht weiter überholen? Wegen des

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 12 t und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeuges nicht übersteigen.

Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

  • beinhaltet BE
  • nur mit Klasse C1
  • ab 18 Jahre
blogrezensionen
Leonard Valencia: Super!

Mit iFahrschule habe ich innerhalb von zwei Tagen alles gelernt und die Theorie im ersten Anlauf bestanden. TOP APP!
Rukoolla: Wer da noch mit Papier lernt ist selber schuld!

Hut ab! Ein durchweg durchdachtes Lernprogramm mit allen dt. Führerscheinklassen. Die Mischung aus bereits bekannten, neuen, und falsch beantworteten Fragen ergibt einen vollkommenenden Lerneffekt. Da können die Papierbögen einfach nicht mithalten.