Motorrad Klasse A Fragen zu: Ladung

Verhalten im Straßenverkehr


Ladung



Prüfungsfragen


1.2.22-101

Wie weit darf eine Ladung über die Rückstrahler nach hinten höchstens hinausragen, ohne dass eine Kennzeichnung erforderlich ist?

1.2.22-102

Womit ist bei Dunkelheit eine Ladung zu kennzeichnen, die mehr als 1 m über die Rückstrahler des Fahrzeugs hinausragt?

1.2.22-103

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie eine Ladung transportieren wollen?

1.2.22-104

Was kann schon durch eine 20 %ige Überladung eintreten?

1.2.22-105

Darf eine Ladung nach vorn über das Kraftfahrzeug hinausragen?

1.2.22-106

Welche Bedeutung haben orangefarbene Warntafeln an einem Fahrzeug? Es handelt sich um einen

1.2.22-107

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren möchten? Die Ladung darf

1.2.22-108

Ab welcher Höhe darf Ladung bis zu 50 cm nach vorn über Ihr Kraftfahrzeug hinausragen?

1.2.22-101

Wie weit darf eine Ladung über die Rückstrahler nach hinten höchstens hinausragen, ohne dass eine Kennzeichnung erforderlich ist?

1.2.22-102

Womit ist bei Dunkelheit eine Ladung zu kennzeichnen, die mehr als 1 m über die Rückstrahler des Fahrzeugs hinausragt?

1.2.22-103

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie eine Ladung transportieren wollen?

1.2.22-104

Was kann schon durch eine 20 %ige Überladung eintreten?

1.2.22-105

Darf eine Ladung nach vorn über das Kraftfahrzeug hinausragen?

1.2.22-106

Welche Bedeutung haben orangefarbene Warntafeln an einem Fahrzeug? Es handelt sich um einen

1.2.22-107

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren möchten? Die Ladung darf

1.2.22-108

Ab welcher Höhe darf Ladung bis zu 50 cm nach vorn über Ihr Kraftfahrzeug hinausragen?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Manuel Hofrichter: Super app! danke

Echt toll!! und noch dazu sehr Akku sparend wenn man alle Fragen an einen Tag lernt ^^
Lasse Schopmeyer: Theorie mit 0 Fehlern bestanden!

Habe nur mit dieser App gelernt und die Theorieprüfung mit 0 Fehlern bestanden!