Motorrad Klasse A1 Fragen zu: Fahrbetrieb, Fahrphysik, Fahrtechnik

Technik


Fahrbetrieb, Fahrphysik, Fahrtechnik



Prüfungsfragen


2.7.01-008

Ihr Motorrad ist voll beladen. Wie fahren Sie auf einer langen Passstraße bergab?

2.7.01-009

Wann besteht die Gefahr, dass das Vorderrad des Motorrades von der Fahrbahn abhebt?

2.7.01-013

Was kann geschehen, wenn ein Motorrad beim Anfahren sehr stark beschleunigt wird?

2.7.01-014

Sie wechselten das Motorrad. Zum ersten Mal fahren Sie ein Motorrad mit Verkleidung. Was ist anders?

2.7.01-018

Worauf ist beim Mitführen von seitlich angebrachten Koffern oder Packtaschen besonders zu achten?

2.7.01-019

Was geschieht, wenn man bei hoher Geschwindigkeit in einen zu niedrigen Gang kommt und schnell einkuppelt?

2.7.01-020

Was müssen Sie vor Fahrtantritt an Ihrem Motorrad kontrollieren?

2.7.01-021

Sie fahren zu zweit mit Gepäck. Was ist bei einer Vollbremsung zu beachten?

2.7.01-022

Wann ist höherer Reifendruck nötig?

2.7.01-023

Was müssen Sie bedenken, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen?

2.7.01-024

Was muss man tun, um bremsbereit zu sein?

2.7.01-025

Warum neigt das Hinterrad eines Motorrades beim Bremsen eher zum Blockieren als das Vorderrad? Weil beim Bremsen das Hinterrad

2.7.01-026

Was ist beim Befahren von Kurven in Gefällstrecken richtig?

2.7.01-027

Sie fahren zügig in eine Kurve, die in ihrem Verlauf enger wird, als es zunächst aussah. Was tun Sie?

2.7.01-028

Was ist beim Aufbocken (Mittelständer) von Motorrädern besonders zu beachten? Die Abstellfläche

2.7.01-029

Warum ist das Gebot, auf Sicht zu fahren, in Kurven besonders wichtig?

2.7.01-030

Wie können Sie der Fliehkraft entgegenwirken?

2.7.01-031

Was kann geschehen, wenn ein Motorrad stark beschleunigt wird?

2.7.01-032

Was muss vor dem Fahren mit hoher Zuladung verändert werden?

2.7.01-033

Welche Kontrollen sind vor Fahrtbeginn besonders wichtig?

2.7.01-034

In welchen Fällen darf man nur sehr gefühlvoll bremsen?

2.7.01-035

Wie ist ein Motorrad im Regelfall abzubremsen?

2.7.01-036

Warum müssen beim Motorrad beide Bremsen immer voll wirksam sein?

2.7.01-037

Bestehen Unterschiede bei der Blockierneigung der Räder?

2.7.01-038

Bestehen Unterschiede in der Wirkung der Bremsen?

2.7.01-039

Sie geraten unerwartet auf Rollsplitt. Welches Verhalten ist richtig?

2.7.01-043

Welche besondere Eigenschaft von Scheibenbremsen müssen Sie bei nasser Fahrbahn berücksichtigen?

2.7.01-044

Was erhöht die Gefahr, bei schneller Fahrt aus der Kurve zu "fliegen"?

2.7.01-045

Was ist beim Kontrollieren des Reifenluftdrucks zu berücksichtigen?

2.7.01-046

Sie befahren eine Kurve ein Mal mit 30 km/h und ein anderes Mal mit 60 km/h. Wie ändert sich dabei die Fliehkraft? Die Fliehkraft ist bei 60 km/h

2.7.01-047

Wodurch wird die auf ein Fahrzeug wirkende Fliehkraft bei Kurvenfahrt vergrößert?

2.7.01-055

Was kann geschehen, wenn Sie Ihr Motorrad beim Anfahren sehr stark beschleunigen?

2.7.01-008

Ihr Motorrad ist voll beladen. Wie fahren Sie auf einer langen Passstraße bergab?

2.7.01-009

Wann besteht die Gefahr, dass das Vorderrad des Motorrades von der Fahrbahn abhebt?

2.7.01-013

Was kann geschehen, wenn ein Motorrad beim Anfahren sehr stark beschleunigt wird?

2.7.01-014

Sie wechselten das Motorrad. Zum ersten Mal fahren Sie ein Motorrad mit Verkleidung. Was ist anders?

2.7.01-018

Worauf ist beim Mitführen von seitlich angebrachten Koffern oder Packtaschen besonders zu achten?

2.7.01-019

Was geschieht, wenn man bei hoher Geschwindigkeit in einen zu niedrigen Gang kommt und schnell einkuppelt?

2.7.01-020

Was müssen Sie vor Fahrtantritt an Ihrem Motorrad kontrollieren?

2.7.01-021

Sie fahren zu zweit mit Gepäck. Was ist bei einer Vollbremsung zu beachten?

2.7.01-022

Wann ist höherer Reifendruck nötig?

2.7.01-023

Was müssen Sie bedenken, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen?

2.7.01-024

Was muss man tun, um bremsbereit zu sein?

2.7.01-025

Warum neigt das Hinterrad eines Motorrades beim Bremsen eher zum Blockieren als das Vorderrad? Weil beim Bremsen das Hinterrad

2.7.01-026

Was ist beim Befahren von Kurven in Gefällstrecken richtig?

2.7.01-027

Sie fahren zügig in eine Kurve, die in ihrem Verlauf enger wird, als es zunächst aussah. Was tun Sie?

2.7.01-028

Was ist beim Aufbocken (Mittelständer) von Motorrädern besonders zu beachten? Die Abstellfläche

2.7.01-029

Warum ist das Gebot, auf Sicht zu fahren, in Kurven besonders wichtig?

2.7.01-030

Wie können Sie der Fliehkraft entgegenwirken?

2.7.01-031

Was kann geschehen, wenn ein Motorrad stark beschleunigt wird?

2.7.01-032

Was muss vor dem Fahren mit hoher Zuladung verändert werden?

2.7.01-033

Welche Kontrollen sind vor Fahrtbeginn besonders wichtig?

2.7.01-034

In welchen Fällen darf man nur sehr gefühlvoll bremsen?

2.7.01-035

Wie ist ein Motorrad im Regelfall abzubremsen?

2.7.01-036

Warum müssen beim Motorrad beide Bremsen immer voll wirksam sein?

2.7.01-037

Bestehen Unterschiede bei der Blockierneigung der Räder?

2.7.01-038

Bestehen Unterschiede in der Wirkung der Bremsen?

2.7.01-039

Sie geraten unerwartet auf Rollsplitt. Welches Verhalten ist richtig?

2.7.01-043

Welche besondere Eigenschaft von Scheibenbremsen müssen Sie bei nasser Fahrbahn berücksichtigen?

2.7.01-044

Was erhöht die Gefahr, bei schneller Fahrt aus der Kurve zu "fliegen"?

2.7.01-045

Was ist beim Kontrollieren des Reifenluftdrucks zu berücksichtigen?

2.7.01-046

Sie befahren eine Kurve ein Mal mit 30 km/h und ein anderes Mal mit 60 km/h. Wie ändert sich dabei die Fliehkraft? Die Fliehkraft ist bei 60 km/h

2.7.01-047

Wodurch wird die auf ein Fahrzeug wirkende Fliehkraft bei Kurvenfahrt vergrößert?

2.7.01-055

Was kann geschehen, wenn Sie Ihr Motorrad beim Anfahren sehr stark beschleunigen?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Leichtkrafträder - Motorrad bis 125 cm3 und nicht mehr als 11 kW Motorleistung.

Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen nur Leichtkrafträder mit höchstens 80 km/h gefahren werden.

Leichtkrafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 80 km/h dürfen von Inhabern einer Fahrerlaubnis A1 nur dann geführt werden, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  • beinhaltet Klasse M
  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
aoppermann: Super App.

Sehr gute App, aber die ladezeiten am Anfang sind etwas lang. Auch wäre es gut wenn man nach beenden der app bei erneutem öffneb wieder an die alte stelle kommt. Eine Abfrage-Option Markierte & Falsche Fragen fehlt mir und bei manchen Fragen ohne Infotext währe dieser sehr hilfreich. Aber trotzdem spitzen app.
Ericossss: 0 Fehlerpunkte!!

Ich glaub die Überschrift sagt alles! Super App und immer aktuell! Danke :)