Motorrad Klasse M Fragen zu: Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge



Prüfungsfragen


2.6.02-004

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.6.02-005

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.6.02-008

Welche Papiere müssen Sie als Fahrer eines Kleinkraftrades mitführen?

2.6.02-009

Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse M. Welchen Motorroller dürfen Sie fahren?

2.6.02-010

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.6.02-011

Wann dürfen Sie mit einem Mofa auf öffentlichen Straßen nicht fahren?

2.6.02-012

Wie alt müssen Sie mindestens sein, um ein Mofa fahren zu dürfen?

2.6.02-013

Welche Folgen hat es, wenn Sie mit einem Mofa fahren, das durch "Frisieren" schneller als 25 km/h läuft?

2.6.02-014

Wodurch erlischt die Betriebserlaubnis eines Mofas?

2.6.02-015

Welche Papiere müssen Sie mitführen?

2.6.02-016

Sie wollen auf öffentlichen Straßen fahren. Welche Versicherung muss für Ihr Fahrzeug abgeschlossen werden?

2.6.02-017

Wodurch weisen Sie nach, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für Ihr Fahrzeug abgeschlossen haben?

2.6.02-018

Wie lange ist das Versicherungskennzeichen höchstens gültig?

2.6.02-019

Welche Folgen hat es für die Benutzung Ihres Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen, wenn das Versicherungskennzeichen ungültig geworden ist?

2.6.02-021

Durch Veränderungen an Ihrem Fahrzeug ist die Betriebserlaubnis erloschen. Welche Folgen hat das?

2.6.02-004

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.6.02-005

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

2.6.02-008

Welche Papiere müssen Sie als Fahrer eines Kleinkraftrades mitführen?

2.6.02-009

Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse M. Welchen Motorroller dürfen Sie fahren?

2.6.02-010

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.6.02-011

Wann dürfen Sie mit einem Mofa auf öffentlichen Straßen nicht fahren?

2.6.02-012

Wie alt müssen Sie mindestens sein, um ein Mofa fahren zu dürfen?

2.6.02-013

Welche Folgen hat es, wenn Sie mit einem Mofa fahren, das durch "Frisieren" schneller als 25 km/h läuft?

2.6.02-014

Wodurch erlischt die Betriebserlaubnis eines Mofas?

2.6.02-015

Welche Papiere müssen Sie mitführen?

2.6.02-016

Sie wollen auf öffentlichen Straßen fahren. Welche Versicherung muss für Ihr Fahrzeug abgeschlossen werden?

2.6.02-017

Wodurch weisen Sie nach, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für Ihr Fahrzeug abgeschlossen haben?

2.6.02-018

Wie lange ist das Versicherungskennzeichen höchstens gültig?

2.6.02-019

Welche Folgen hat es für die Benutzung Ihres Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen, wenn das Versicherungskennzeichen ungültig geworden ist?

2.6.02-021

Durch Veränderungen an Ihrem Fahrzeug ist die Betriebserlaubnis erloschen. Welche Folgen hat das?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kleinkrafträder (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3)und Fahrräder mit Hilfsmotor (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschinen oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrädern aufweisen)

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer

Ausnahmen der Klasse M:

  • Wer vor dem 01.04.1965 geboren ist, darf Mofa auch ohne Prüfbescheinigung fahren.
  • Wer im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, gleich welcher Klasse, benötigt zum Führen eines Mofas ebenfalls keine Prüfbescheinigung

Als Kleinkrafträder gelten auch:

  • Krafträder mit max. 50 cm3 Hubraum und einer bbH von max. 50 km/h, wenn sie bis zum 31.12.2001 erstmals in Verkehr gekommen sind.
  • Kleinkrafträder, die nach dem Recht der ehemaligen DDR bis zum 28.02.1992, erstmals in den Verkehr gekommen sind.
blogrezensionen
Markus B******: Top App.

Mit dieser App. Habe ich 2009 meine Theorie (klasse b) locker bestanden, da man alles Super lernen kann und zig Diagramme hat. Schön zu sehen, dass es ein kostenloses Update für 2012 und iPad gibt. ich kann es allen nur weiterempfehlen :)
1848: Es gibt nichts besseres

Hab ausschliesslich mit dieser App gelernt und gestern problemlos bestanden. Super gemacht! 1000 Dank.