PKW Klasse B Fragen zu: Gefahrenlehre

Gefahrenlehre



Prüfungsfragen


2.1.01-001

Was kann in Kurven zum Schleudern führen?

2.1.01-002

Warum müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie ein Ihnen unbekanntes Fahrzeug fahren wollen?

2.1.01-003

Was kann in Kurven zum Schleudern führen?

2.1.01-004

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

2.1.01-005

Wie verhalten Sie sich hier, wenn der weiße Pkw nicht stehen bleibt?

2.1.01-101

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

2.1.01-102

Wozu führt das Hören von lauter Musik, vor allem mit extremen Bässen im Auto?

2.1.02-001

Sie fahren auf einer schmalen Straße. 20 m vor Ihnen betritt plötzlich ein Fußgänger die Fahrbahn. Wann ist trotz Gefahrbremsung ein Zusammenprall unvermeidbar? Bei einer Geschwindigkeit von

2.1.02-002

Sie fahren auf einer schmalen Straße. Etwa 20 m vor Ihnen läuft plötzlich ein Kind auf die Fahrbahn. Wann ist ein Zusammenprall trotz Gefahrbremsung unvermeidbar? Bei einer Geschwindigkeit von

2.1.02-003

Warum müssen Sie bremsen?

2.1.03-015

Was kann auf nasser Fahrbahn zu Aquaplaning (Wasserglätte) führen?

2.1.03-016

Wie müssen Sie sich auf dieser Landstraße verhalten?

2.1.03-017

Warum kann das Überholen hier gefährlich sein?

2.1.03-018

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn Ihr Fahrzeug von starkem Seitenwind erfasst wird?

2.1.03-020

Wann kann starker Seitenwind besonders gefährlich werden?

2.1.03-021

Womit müssen Sie hier rechnen?

2.1.03-022

Es herrscht starker Seitenwind von rechts. Wann sind Sie beim Überholen besonders gefährdet?

2.1.03-023

Warum müssen Sie bei starkem Regen die Geschwindigkeit verringern?

2.1.03-024

Was beeinträchtigt hier die Verkehrssicherheit?

2.1.03-025

Wozu kann eine plötzliche Verschlechterung des Fahrbahnzustandes führen?

2.1.03-026

Sie fahren auf einer Allee mit dichtem Baumbestand außerhalb geschlossener Ortschaften. Plötzlich bricht die Sonne durch. Was müssen Sie beachten?

2.1.03-027

Welche Besonderheiten ergeben sich beim Befahren von Alleen?

2.1.03-028

Wie verhalten Sie sich richtig?

2.1.03-029

Warum sollten Sie jetzt bremsen? Wegen des

2.1.03-030

Warum müssen Sie sich hier darauf einstellen, anhalten zu müssen?

2.1.03-101

Wo tritt besonders häufig Aquaplaning (Wasserglätte) auf?

2.1.03-102

Wozu führt Aquaplaning (Wasserglätte)?

2.1.03-103

Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn es nach längerer Trockenheit anfängt zu regnen?

2.1.03-104

Es fängt an zu regnen. Warum müssen Sie den Sicherheitsabstand sofort vergrößern?

2.1.03-105

Sie fahren außerorts bei dichtem Nebel auf einer Bundesstraße. Dürfen Sie auf der Fahrbahnmitte ständig über der Leitlinie fahren?

2.1.03-106

Was müssen Sie am Tage bei einer plötzlich auftretenden Nebelbank tun?

2.1.03-107

Wie können Sie ausreichende Sicht durch die Frontscheibe erhalten?

2.1.03-108

Sie wollen beim Befahren einer Allee überholen. Worauf müssen Sie besonders achten?

2.1.03-109

Sie möchten außerhalb geschlossener Ortschaften auf einer schmalen Allee überholen. Worauf müssen Sie besonders achten?

2.1.03-110

Was müssen Sie in dieser Situation beachten?

2.1.03-111

Sie sind beim Überholen mehrerer Lkw in diese Situation geraten. Wie verhalten Sie sich jetzt?

2.1.03-115

Wie verhalten Sie sich richtig?

2.1.03-116

Wie sollten Sie sich hier verhalten? Ich sollte:

2.1.04-001

Sie erkennen nachts auf einer Landstraße Fußgänger auf Ihrer Seite. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet werden?

2.1.04-002

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn im Fernlicht plötzlich Wild auftaucht?

2.1.04-003

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie mit Fernlicht fahren?

2.1.04-004

Sie befahren nachts eine Allee mit geringer Fahrbahnbreite. Was müssen Sie beachten?

2.1.04-101

Bei Dunkelheit blendet ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht ab. Was können Sie tun, um noch einigermaßen sehen zu können?

2.1.04-102

Bei Dunkelheit und Regen kommen Ihnen auf einer Landstraße Fahrzeuge mit Abblendlicht entgegen. Was müssen Sie berücksichtigen?

2.1.04-103

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie mit eingeschaltetem Fernlicht fahren?

2.1.04-104

Sie erkennen nachts auf einer Landstraße Personen auf Ihrer Fahrbahnseite. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet werden? Ich vermindere die Geschwindigkeit und

2.1.05-001

Sie fahren schon lange mit höherer Geschwindigkeit. Welche Auswirkungen kann dies haben?

2.1.05-002

Wozu kann langes Fahren mit höherer Geschwindigkeit führen?

2.1.05-003

Sie fahren mit höherer Geschwindigkeit. Wo können Sie besonders von Hindernissen überrascht werden?

2.1.05-004

Wann besteht die Gefahr, dass die eigene Geschwindigkeit unterschätzt wird?

2.1.05-005

Was kann zu einer gefährlichen Unterschätzung der eigenen Geschwindigkeit führen?

2.1.05-006

Sie nähern sich mit hoher Geschwindigkeit einer engen Linkskurve. Warum müssen Sie bereits vor der Kurve die Geschwindigkeit vermindern? Weil Sie

2.1.05-007

Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.05-101

Was ist für die Wahl der Geschwindigkeit beim Befahren von Alleen mit geringer Fahrbahnbreite von besonderer Bedeutung?

2.1.05-102

Warum sollten Sie jetzt verzögern?

2.1.06-001

Was führt beim Überholen auf Autobahnen häufig zu schweren Unfällen?

2.1.06-002

Warum kann es gefährlich sein, wenn Sie als Letzter einer Kolonne sofort überholen, nachdem der Gegenverkehr gerade abgerissen ist?

2.1.06-003

Was müssen Sie beachten, wenn Sie überholen wollen?

2.1.06-004

Dürfen Sie auf dieser Autobahn den schwarzen Pkw rechts überholen?

2.1.06-005

Die Pkw fahren mit etwa 30 km/h. Dürfen Sie beide noch vor der Kurve überholen? Nein, weil

2.1.06-006

Der Überholende hat sich offensichtlich verschätzt. Was müssen Sie tun?

2.1.06-009

Warum dürfen Sie hier nicht überholen?

2.1.06-010

Sie werden überholt und der Gegenverkehr kommt gefährlich nahe. Trotzdem setzt das andere Fahrzeug den Überholvorgang fort. Wie verhalten Sie sich? Ich fahre äußerst rechts und

2.1.06-011

Warum müssen Sie jetzt stark bremsen?

2.1.06-101

Ein Auto überholt Sie. Obwohl der Gegenverkehr gefährlich nahe herangekommen ist, bricht der Fahrer den Überholvorgang nicht ab. Wie verhalten Sie sich?

2.1.06-102

Dürfen Sie die Radfahrer überholen?

2.1.07-001

Sie fahren auf einer Landstraße in einer Kolonne. Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.07-002

Womit müssen Sie auf diesem Autobahnparkplatz rechnen?

2.1.07-003

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn sich auf dieser Außerortsstraße ein Stau gebildet hat?

2.1.07-004

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie geradeaus weiterfahren wollen?

2.1.07-006

Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-017

Warum sollten Sie hier weiter verzögern?

2.1.07-018

Wie verhalten Sie sich jetzt richtig?

2.1.07-020

Wie sollten Sie sich jetzt verhalten?

2.1.07-101

Wann kann ein schnell fahrender Pkw auf trockener, gerader Straße seitwärts ausbrechen?

2.1.07-102

Was erleichtert das Fahren im Kolonnenverkehr?

2.1.07-103

Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um einen Mitfahrer rechts aussteigen zu lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was müssen Sie tun?

2.1.07-104

Sie fahren in eine Rechtskurve; ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Womit müssen Sie rechnen? Der Motorradfahrer

2.1.07-105

Was müssen Sie nach einem Wildunfall (z. B. mit einem Reh) tun?

2.1.07-106

Bei schneller Autobahnfahrt platzt ein Reifen an Ihrem Pkw. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-107

Auf einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung einen Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-108

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.07-109

Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Bremsweg entsprechend der Faustformel?

2.1.07-110

Beim Verlassen einer Ortschaft erhöhen ein ca. 15 m vorausfahrendes Fahrzeug und Sie die Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie sollten Sie Ihren Sicherheitsabstand gegenüber dem Vorausfahrenden ändern? Ich sollte den Sicherheitsabstand

2.1.07-202

Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-203

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.07-204

Sie fahren in eine Rechtskurve. Ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? Der Motorradfahrer

2.1.07-205

In einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich? Ich muss

2.1.07-206

Sie fahren auf einer Landstraße. Vor Ihnen hat sich eine langsam fahrende Fahrzeugschlange von ca. 15 Fahrzeugen gebildet. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-207

Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um?Mitfahrende rechts aussteigen zu?lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was sollten Sie tun?

2.1.07-208

Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Reaktionsweg entsprechend der Faustformel?

2.1.08-002

Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.08-005

Womit müssen Sie hier rechnen?

2.1.08-006

Wie müssen Sie sich hier verhalten?

2.1.08-007

Womit müssen Sie hier rechnen?

2.1.08-008

Hier bildet sich ein Stau. Wie verhalten Sie sich richtig?

2.1.08-011

Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.08-012

Ihre Geschwindigkeit ist um mindestens 20 km/h höher als die des Lkws. Was ist richtig?

2.1.08-013

Was müssen Sie beim Einfahren auf die Autobahn beachten?

2.1.08-014

Sie fahren mit Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn und möchten diese an der nächsten Ausfahrt verlassen. Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.08-015

Nach längerer Fahrt mit etwa 120 km/h wollen Sie die Autobahn verlassen. Was haben Sie dabei zu beachten?

2.1.08-016

Wie sollten Sie sich jetzt verhalten?

2.1.08-017

Womit müssen Sie in dieser Ausfahrt rechnen?

2.1.08-101

Sie nähern sich dem Lastzug, der gerade mit etwa 60 km/h auf Ihren Fahrstreifen wechselt. Welche Möglichkeiten haben Sie?

2.1.10-001

Was müssen Sie tun, wenn Sie bei einer nächtlichen Fahrt auf freier Strecke Ermüdungserscheinungen spüren (Lidschwere, Frösteln, plötzliches Erschrecken usw.)?

2.1.10-002

Was wirkt auf langen Fahrten der Ermüdung entgegen?

2.1.10-101

Was kann die Aufmerksamkeit im Straßenverkehr beeinträchtigen?

2.1.10-102

Was lenkt Sie während der Fahrt stark ab?

2.1.11-001

Bei nächtlichen Disko-Fahrten junger Fahrer kommt es häufig zu schweren Unfällen. Welche Ursachen können dabei eine besondere Rolle spielen?

2.1.11-002

Wie verhalten Sie sich, wenn auf der Autobahn ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer dicht auffährt und Sie ständig mit der Lichthupe auffordert, die Überholspur zu räumen?

2.1.11-003

Ein Langsamfahrer hindert Sie am schnelleren Vorwärtskommen. Was ist richtig?

2.1.11-004

Unmittelbar bevor Sie losfahren wollen, haben Sie sich sehr geärgert und sind wutgeladen. Was ist richtig?

2.1.11-005

Junge Fahrer haben ein mehrfach höheres Unfallrisiko als ältere Fahrer. Welche Ursachen können dafür von Bedeutung sein? Viele junge Fahrer

2.1.11-006

Was ist von Fahrern zu halten, die unter Zeitdruck zu schnell fahren und Geschwindigkeitsvorschriften nicht einhalten?

2.1.11-007

Woran erkennt man den guten Fahrer?

2.1.11-008

Nachdem Sie längere Zeit auf einer Landstraße einem sehr langsam fahrenden Pkw folgen mussten, können Sie endlich überholen. Wie verhalten Sie sich? Nach dem Überholen

2.1.11-101

Während Sie in einem Verkehrsstau festsitzen, sehen Sie im Rückspiegel, wie sich ein Motorradfahrer verbotenerweise durchschlängelt. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-102

Auf der Landstraße werden Sie von einem hinter Ihnen fahrenden Pkw bedrängt. Offenbar ärgert sich der Fahrer darüber, dass Sie etwas langsamer fahren, als es erlaubt ist. Wie reagieren Sie?

2.1.11-103

Vor Ihnen auf der Landstraße fährt ein Pkw etwas langsamer, als es erlaubt ist. Sie ärgern sich über die Behinderung durch den langsameren Pkw. Was machen Sie?

2.1.11-104

Nachdem Sie längere Zeit auf der Landstraße einem ziemlich langsam fahrenden Pkw hinterher fahren mussten, worüber Sie sich geärgert haben, können Sie endlich überholen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-105

Auf der Landstraße werden Sie von einem schnelleren Pkw überholt und anschließend geschnitten. Wie reagieren Sie?

2.1.11-106

Beim Überholen einer Fahrzeugkolonne auf der Autobahn werden Sie von einem sehr schnell herankommenden Pkw bedrängt. Der Fahrer signalisiert Ihnen mit Lichthupe und Blinker, dass Sie ihm seinen Überholweg frei machen sollen. Was tun Sie?

2.1.11-107

Sie wollen auf der Autobahn eine Kolonne zügig überholen. Daran werden Sie durch ein etwas langsamer fahrendes Fahrzeug gehindert, was Sie ärgert und frustriert. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-108

Bei einer nächtlichen Fahrt mit dem Pkw auf dem Weg in die nächste Disko will die Gruppe junger Mitfahrerinnen und Mitfahrer vermeiden, dass die Stimmung während der Fahrt durchhängt. So wird ausgelassen gesungen, gelacht und das Autoradio laut aufgedreht. Wie sollte sich in dieser Situation der Fahrer des Pkw verhalten?

2.1.11-109

An einer Ampel, die "Rot" zeigt, hält neben Ihnen ein Pkw mit einem jungen Mann am Steuer, der mit dem Gas spielt und beim Umschalten der Ampel offenbar als Erster lospreschen und Sie abhängen will. Wie reagieren Sie?

2.1.11-110

Welche Ursachen führen häufig zu Verkehrsunfällen nach Disko-Besuchen?

2.1.11-111

Warum wirkt sich umweltschonendes Fahren im Allgemeinen auch auf die Verkehrssicherheit günstig aus?

2.1.11-112

Ein Pkw überholt leichtsinnig "Ihre Kolonne". Wegen Gegenverkehr will er vor Ihrem Vordermann einscheren. Dieser ärgert sich und "macht dicht". Was machen Sie?

2.1.11-113

Vor Ihnen fährt ein Lastzug, der rechts blinkt. Hinter Ihnen drängelt ein ungeduldiger Pkw-Fahrer. Was können Sie tun?

2.1.11-114

Auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften fährt vor Ihnen ein Pkw etwas langsamer, als es erlaubt ist. Sie ärgern sich über den langsameren Pkw. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-115

Welche Ursachen führen häufig bei nächtlichen Freizeitfahrten am Wochenende zu Verkehrsunfällen? Jugendliche, die ein Fahrzeug führen, haben oft

2.1.11-116

Sie sind unter Zeitdruck. Worauf müssen Sie achten? Ich bekämpfe das Bedürfnis

2.1.11-117

Wenn Jugendliche bei nächtlichen Freizeitfahrten am Wochenende ein Fahrzeug führen, kommt es häufig zu?schweren Verkehrsunfällen. Welche Ursachen können dabei eine besondere Rolle spielen?

2.1.11-118

Ein Pkw schert nach dem Überholen ohne ausreichenden Abstand vor Ihnen ein. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-119

Das Risiko, beim Fahren eines Kraftfahrzeugs einen Unfall zu verursachen, ist zwischen dem 18. und 24. Lebensjahr deutlich erhöht. Welche Ursachen sind dafür häufig von Bedeutung?

2.1.11-120

Während Sie in einem Verkehrsstau stehen, sehen Sie im Rückspiegel, wie?sich ein Motorradfahrer an der wartenden Fahrzeugschlange „vorbeischlängelt“. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-121

Sie fahren auf einer Landstraße und werden von einem hinter Ihnen fahrenden Pkw bedrängt. Wie sollten Sie reagieren?

2.1.11-122

Sie überholen auf einer Autobahn. Von hinten nähert sich ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit, Lichthupe und eingeschaltetem Blinker. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-123

Fünf junge Freunde fahren im Auto zu einer Freizeitveranstaltung. Die Stimmung ist ausgelassen. Welche Gefahren können dadurch entstehen? Der Fahrer wird

2.1.11-124

Sie überholen auf der Autobahn mehrere Fahrzeuge. Hinter Ihnen naht ein Fahrzeug mit eingeschaltetem Blinker und Lichthupe. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-125

Sie wollen überholen. Was steht dem entgegen?

2.1.01-001

Was kann in Kurven zum Schleudern führen?

2.1.01-002

Warum müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie ein Ihnen unbekanntes Fahrzeug fahren wollen?

2.1.01-003

Was kann in Kurven zum Schleudern führen?

2.1.01-004

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

2.1.01-005

Wie verhalten Sie sich hier, wenn der weiße Pkw nicht stehen bleibt?

2.1.01-101

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

2.1.01-102

Wozu führt das Hören von lauter Musik, vor allem mit extremen Bässen im Auto?

2.1.02-001

Sie fahren auf einer schmalen Straße. 20 m vor Ihnen betritt plötzlich ein Fußgänger die Fahrbahn. Wann ist trotz Gefahrbremsung ein Zusammenprall unvermeidbar? Bei einer Geschwindigkeit von

2.1.02-002

Sie fahren auf einer schmalen Straße. Etwa 20 m vor Ihnen läuft plötzlich ein Kind auf die Fahrbahn. Wann ist ein Zusammenprall trotz Gefahrbremsung unvermeidbar? Bei einer Geschwindigkeit von

2.1.02-003

Warum müssen Sie bremsen?

2.1.03-015

Was kann auf nasser Fahrbahn zu Aquaplaning (Wasserglätte) führen?

2.1.03-016

Wie müssen Sie sich auf dieser Landstraße verhalten?

2.1.03-017

Warum kann das Überholen hier gefährlich sein?

2.1.03-018

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn Ihr Fahrzeug von starkem Seitenwind erfasst wird?

2.1.03-020

Wann kann starker Seitenwind besonders gefährlich werden?

2.1.03-021

Womit müssen Sie hier rechnen?

2.1.03-022

Es herrscht starker Seitenwind von rechts. Wann sind Sie beim Überholen besonders gefährdet?

2.1.03-023

Warum müssen Sie bei starkem Regen die Geschwindigkeit verringern?

2.1.03-024

Was beeinträchtigt hier die Verkehrssicherheit?

2.1.03-025

Wozu kann eine plötzliche Verschlechterung des Fahrbahnzustandes führen?

2.1.03-026

Sie fahren auf einer Allee mit dichtem Baumbestand außerhalb geschlossener Ortschaften. Plötzlich bricht die Sonne durch. Was müssen Sie beachten?

2.1.03-027

Welche Besonderheiten ergeben sich beim Befahren von Alleen?

2.1.03-028

Wie verhalten Sie sich richtig?

2.1.03-029

Warum sollten Sie jetzt bremsen? Wegen des

2.1.03-030

Warum müssen Sie sich hier darauf einstellen, anhalten zu müssen?

2.1.03-101

Wo tritt besonders häufig Aquaplaning (Wasserglätte) auf?

2.1.03-102

Wozu führt Aquaplaning (Wasserglätte)?

2.1.03-103

Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn es nach längerer Trockenheit anfängt zu regnen?

2.1.03-104

Es fängt an zu regnen. Warum müssen Sie den Sicherheitsabstand sofort vergrößern?

2.1.03-105

Sie fahren außerorts bei dichtem Nebel auf einer Bundesstraße. Dürfen Sie auf der Fahrbahnmitte ständig über der Leitlinie fahren?

2.1.03-106

Was müssen Sie am Tage bei einer plötzlich auftretenden Nebelbank tun?

2.1.03-107

Wie können Sie ausreichende Sicht durch die Frontscheibe erhalten?

2.1.03-108

Sie wollen beim Befahren einer Allee überholen. Worauf müssen Sie besonders achten?

2.1.03-109

Sie möchten außerhalb geschlossener Ortschaften auf einer schmalen Allee überholen. Worauf müssen Sie besonders achten?

2.1.03-110

Was müssen Sie in dieser Situation beachten?

2.1.03-111

Sie sind beim Überholen mehrerer Lkw in diese Situation geraten. Wie verhalten Sie sich jetzt?

2.1.03-115

Wie verhalten Sie sich richtig?

2.1.03-116

Wie sollten Sie sich hier verhalten? Ich sollte:

2.1.04-001

Sie erkennen nachts auf einer Landstraße Fußgänger auf Ihrer Seite. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet werden?

2.1.04-002

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn im Fernlicht plötzlich Wild auftaucht?

2.1.04-003

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie mit Fernlicht fahren?

2.1.04-004

Sie befahren nachts eine Allee mit geringer Fahrbahnbreite. Was müssen Sie beachten?

2.1.04-101

Bei Dunkelheit blendet ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht ab. Was können Sie tun, um noch einigermaßen sehen zu können?

2.1.04-102

Bei Dunkelheit und Regen kommen Ihnen auf einer Landstraße Fahrzeuge mit Abblendlicht entgegen. Was müssen Sie berücksichtigen?

2.1.04-103

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie mit eingeschaltetem Fernlicht fahren?

2.1.04-104

Sie erkennen nachts auf einer Landstraße Personen auf Ihrer Fahrbahnseite. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet werden? Ich vermindere die Geschwindigkeit und

2.1.05-001

Sie fahren schon lange mit höherer Geschwindigkeit. Welche Auswirkungen kann dies haben?

2.1.05-002

Wozu kann langes Fahren mit höherer Geschwindigkeit führen?

2.1.05-003

Sie fahren mit höherer Geschwindigkeit. Wo können Sie besonders von Hindernissen überrascht werden?

2.1.05-004

Wann besteht die Gefahr, dass die eigene Geschwindigkeit unterschätzt wird?

2.1.05-005

Was kann zu einer gefährlichen Unterschätzung der eigenen Geschwindigkeit führen?

2.1.05-006

Sie nähern sich mit hoher Geschwindigkeit einer engen Linkskurve. Warum müssen Sie bereits vor der Kurve die Geschwindigkeit vermindern? Weil Sie

2.1.05-007

Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.05-101

Was ist für die Wahl der Geschwindigkeit beim Befahren von Alleen mit geringer Fahrbahnbreite von besonderer Bedeutung?

2.1.05-102

Warum sollten Sie jetzt verzögern?

2.1.06-001

Was führt beim Überholen auf Autobahnen häufig zu schweren Unfällen?

2.1.06-002

Warum kann es gefährlich sein, wenn Sie als Letzter einer Kolonne sofort überholen, nachdem der Gegenverkehr gerade abgerissen ist?

2.1.06-003

Was müssen Sie beachten, wenn Sie überholen wollen?

2.1.06-004

Dürfen Sie auf dieser Autobahn den schwarzen Pkw rechts überholen?

2.1.06-005

Die Pkw fahren mit etwa 30 km/h. Dürfen Sie beide noch vor der Kurve überholen? Nein, weil

2.1.06-006

Der Überholende hat sich offensichtlich verschätzt. Was müssen Sie tun?

2.1.06-009

Warum dürfen Sie hier nicht überholen?

2.1.06-010

Sie werden überholt und der Gegenverkehr kommt gefährlich nahe. Trotzdem setzt das andere Fahrzeug den Überholvorgang fort. Wie verhalten Sie sich? Ich fahre äußerst rechts und

2.1.06-011

Warum müssen Sie jetzt stark bremsen?

2.1.06-101

Ein Auto überholt Sie. Obwohl der Gegenverkehr gefährlich nahe herangekommen ist, bricht der Fahrer den Überholvorgang nicht ab. Wie verhalten Sie sich?

2.1.06-102

Dürfen Sie die Radfahrer überholen?

2.1.07-001

Sie fahren auf einer Landstraße in einer Kolonne. Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.07-002

Womit müssen Sie auf diesem Autobahnparkplatz rechnen?

2.1.07-003

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn sich auf dieser Außerortsstraße ein Stau gebildet hat?

2.1.07-004

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie geradeaus weiterfahren wollen?

2.1.07-006

Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-017

Warum sollten Sie hier weiter verzögern?

2.1.07-018

Wie verhalten Sie sich jetzt richtig?

2.1.07-020

Wie sollten Sie sich jetzt verhalten?

2.1.07-101

Wann kann ein schnell fahrender Pkw auf trockener, gerader Straße seitwärts ausbrechen?

2.1.07-102

Was erleichtert das Fahren im Kolonnenverkehr?

2.1.07-103

Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um einen Mitfahrer rechts aussteigen zu lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was müssen Sie tun?

2.1.07-104

Sie fahren in eine Rechtskurve; ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Womit müssen Sie rechnen? Der Motorradfahrer

2.1.07-105

Was müssen Sie nach einem Wildunfall (z. B. mit einem Reh) tun?

2.1.07-106

Bei schneller Autobahnfahrt platzt ein Reifen an Ihrem Pkw. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-107

Auf einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung einen Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-108

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.07-109

Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Bremsweg entsprechend der Faustformel?

2.1.07-110

Beim Verlassen einer Ortschaft erhöhen ein ca. 15 m vorausfahrendes Fahrzeug und Sie die Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie sollten Sie Ihren Sicherheitsabstand gegenüber dem Vorausfahrenden ändern? Ich sollte den Sicherheitsabstand

2.1.07-202

Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-203

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.07-204

Sie fahren in eine Rechtskurve. Ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? Der Motorradfahrer

2.1.07-205

In einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich? Ich muss

2.1.07-206

Sie fahren auf einer Landstraße. Vor Ihnen hat sich eine langsam fahrende Fahrzeugschlange von ca. 15 Fahrzeugen gebildet. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-207

Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um?Mitfahrende rechts aussteigen zu?lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was sollten Sie tun?

2.1.07-208

Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Reaktionsweg entsprechend der Faustformel?

2.1.08-002

Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.08-005

Womit müssen Sie hier rechnen?

2.1.08-006

Wie müssen Sie sich hier verhalten?

2.1.08-007

Womit müssen Sie hier rechnen?

2.1.08-008

Hier bildet sich ein Stau. Wie verhalten Sie sich richtig?

2.1.08-011

Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.08-012

Ihre Geschwindigkeit ist um mindestens 20 km/h höher als die des Lkws. Was ist richtig?

2.1.08-013

Was müssen Sie beim Einfahren auf die Autobahn beachten?

2.1.08-014

Sie fahren mit Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn und möchten diese an der nächsten Ausfahrt verlassen. Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.08-015

Nach längerer Fahrt mit etwa 120 km/h wollen Sie die Autobahn verlassen. Was haben Sie dabei zu beachten?

2.1.08-016

Wie sollten Sie sich jetzt verhalten?

2.1.08-017

Womit müssen Sie in dieser Ausfahrt rechnen?

2.1.08-101

Sie nähern sich dem Lastzug, der gerade mit etwa 60 km/h auf Ihren Fahrstreifen wechselt. Welche Möglichkeiten haben Sie?

2.1.10-001

Was müssen Sie tun, wenn Sie bei einer nächtlichen Fahrt auf freier Strecke Ermüdungserscheinungen spüren (Lidschwere, Frösteln, plötzliches Erschrecken usw.)?

2.1.10-002

Was wirkt auf langen Fahrten der Ermüdung entgegen?

2.1.10-101

Was kann die Aufmerksamkeit im Straßenverkehr beeinträchtigen?

2.1.10-102

Was lenkt Sie während der Fahrt stark ab?

2.1.11-001

Bei nächtlichen Disko-Fahrten junger Fahrer kommt es häufig zu schweren Unfällen. Welche Ursachen können dabei eine besondere Rolle spielen?

2.1.11-002

Wie verhalten Sie sich, wenn auf der Autobahn ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer dicht auffährt und Sie ständig mit der Lichthupe auffordert, die Überholspur zu räumen?

2.1.11-003

Ein Langsamfahrer hindert Sie am schnelleren Vorwärtskommen. Was ist richtig?

2.1.11-004

Unmittelbar bevor Sie losfahren wollen, haben Sie sich sehr geärgert und sind wutgeladen. Was ist richtig?

2.1.11-005

Junge Fahrer haben ein mehrfach höheres Unfallrisiko als ältere Fahrer. Welche Ursachen können dafür von Bedeutung sein? Viele junge Fahrer

2.1.11-006

Was ist von Fahrern zu halten, die unter Zeitdruck zu schnell fahren und Geschwindigkeitsvorschriften nicht einhalten?

2.1.11-007

Woran erkennt man den guten Fahrer?

2.1.11-008

Nachdem Sie längere Zeit auf einer Landstraße einem sehr langsam fahrenden Pkw folgen mussten, können Sie endlich überholen. Wie verhalten Sie sich? Nach dem Überholen

2.1.11-101

Während Sie in einem Verkehrsstau festsitzen, sehen Sie im Rückspiegel, wie sich ein Motorradfahrer verbotenerweise durchschlängelt. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-102

Auf der Landstraße werden Sie von einem hinter Ihnen fahrenden Pkw bedrängt. Offenbar ärgert sich der Fahrer darüber, dass Sie etwas langsamer fahren, als es erlaubt ist. Wie reagieren Sie?

2.1.11-103

Vor Ihnen auf der Landstraße fährt ein Pkw etwas langsamer, als es erlaubt ist. Sie ärgern sich über die Behinderung durch den langsameren Pkw. Was machen Sie?

2.1.11-104

Nachdem Sie längere Zeit auf der Landstraße einem ziemlich langsam fahrenden Pkw hinterher fahren mussten, worüber Sie sich geärgert haben, können Sie endlich überholen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-105

Auf der Landstraße werden Sie von einem schnelleren Pkw überholt und anschließend geschnitten. Wie reagieren Sie?

2.1.11-106

Beim Überholen einer Fahrzeugkolonne auf der Autobahn werden Sie von einem sehr schnell herankommenden Pkw bedrängt. Der Fahrer signalisiert Ihnen mit Lichthupe und Blinker, dass Sie ihm seinen Überholweg frei machen sollen. Was tun Sie?

2.1.11-107

Sie wollen auf der Autobahn eine Kolonne zügig überholen. Daran werden Sie durch ein etwas langsamer fahrendes Fahrzeug gehindert, was Sie ärgert und frustriert. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-108

Bei einer nächtlichen Fahrt mit dem Pkw auf dem Weg in die nächste Disko will die Gruppe junger Mitfahrerinnen und Mitfahrer vermeiden, dass die Stimmung während der Fahrt durchhängt. So wird ausgelassen gesungen, gelacht und das Autoradio laut aufgedreht. Wie sollte sich in dieser Situation der Fahrer des Pkw verhalten?

2.1.11-109

An einer Ampel, die "Rot" zeigt, hält neben Ihnen ein Pkw mit einem jungen Mann am Steuer, der mit dem Gas spielt und beim Umschalten der Ampel offenbar als Erster lospreschen und Sie abhängen will. Wie reagieren Sie?

2.1.11-110

Welche Ursachen führen häufig zu Verkehrsunfällen nach Disko-Besuchen?

2.1.11-111

Warum wirkt sich umweltschonendes Fahren im Allgemeinen auch auf die Verkehrssicherheit günstig aus?

2.1.11-112

Ein Pkw überholt leichtsinnig "Ihre Kolonne". Wegen Gegenverkehr will er vor Ihrem Vordermann einscheren. Dieser ärgert sich und "macht dicht". Was machen Sie?

2.1.11-113

Vor Ihnen fährt ein Lastzug, der rechts blinkt. Hinter Ihnen drängelt ein ungeduldiger Pkw-Fahrer. Was können Sie tun?

2.1.11-114

Auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften fährt vor Ihnen ein Pkw etwas langsamer, als es erlaubt ist. Sie ärgern sich über den langsameren Pkw. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-115

Welche Ursachen führen häufig bei nächtlichen Freizeitfahrten am Wochenende zu Verkehrsunfällen? Jugendliche, die ein Fahrzeug führen, haben oft

2.1.11-116

Sie sind unter Zeitdruck. Worauf müssen Sie achten? Ich bekämpfe das Bedürfnis

2.1.11-117

Wenn Jugendliche bei nächtlichen Freizeitfahrten am Wochenende ein Fahrzeug führen, kommt es häufig zu?schweren Verkehrsunfällen. Welche Ursachen können dabei eine besondere Rolle spielen?

2.1.11-118

Ein Pkw schert nach dem Überholen ohne ausreichenden Abstand vor Ihnen ein. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-119

Das Risiko, beim Fahren eines Kraftfahrzeugs einen Unfall zu verursachen, ist zwischen dem 18. und 24. Lebensjahr deutlich erhöht. Welche Ursachen sind dafür häufig von Bedeutung?

2.1.11-120

Während Sie in einem Verkehrsstau stehen, sehen Sie im Rückspiegel, wie?sich ein Motorradfahrer an der wartenden Fahrzeugschlange „vorbeischlängelt“. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-121

Sie fahren auf einer Landstraße und werden von einem hinter Ihnen fahrenden Pkw bedrängt. Wie sollten Sie reagieren?

2.1.11-122

Sie überholen auf einer Autobahn. Von hinten nähert sich ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit, Lichthupe und eingeschaltetem Blinker. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-123

Fünf junge Freunde fahren im Auto zu einer Freizeitveranstaltung. Die Stimmung ist ausgelassen. Welche Gefahren können dadurch entstehen? Der Fahrer wird

2.1.11-124

Sie überholen auf der Autobahn mehrere Fahrzeuge. Hinter Ihnen naht ein Fahrzeug mit eingeschaltetem Blinker und Lichthupe. Wie verhalten Sie sich?

2.1.11-125

Sie wollen überholen. Was steht dem entgegen?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt).

  • beinhaltet M,S,L
  • ab 18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Frank Reuter: Saubere durchdachte App

Hatte auch heute meine Theorieprüfung und habe nach 6 Minuten mit 2 Fehlerpunkten bestanden, habe fast ausschließlich mit dieser App gelernt, sie war das Geld definitiv wert. Einfach Top :-)
Supermangggggggvvvv: Super

Heute mit 3 fehlerpunkten bestanden ich empfehle es jedem !!! Vielen dank!!!!!!:D