PKW Klasse S Fragen zu: Gefahrenlehre

Gefahrenlehre



Prüfungsfragen


2.1.01-002

Warum müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie ein Ihnen unbekanntes Fahrzeug fahren wollen?

2.1.01-003

Was kann in Kurven zum Schleudern führen?

2.1.01-004

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

2.1.01-005

Wie verhalten Sie sich hier, wenn der weiße Pkw nicht stehen bleibt?

2.1.03-014

Wann müssen Sie die Bremsen besonders vorsichtig betätigen?

2.1.03-018

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn Ihr Fahrzeug von starkem Seitenwind erfasst wird?

2.1.03-023

Warum müssen Sie bei starkem Regen die Geschwindigkeit verringern?

2.1.03-025

Wozu kann eine plötzliche Verschlechterung des Fahrbahnzustandes führen?

2.1.03-027

Welche Besonderheiten ergeben sich beim Befahren von Alleen?

2.1.03-101

Wo tritt besonders häufig Aquaplaning (Wasserglätte) auf?

2.1.03-102

Wozu führt Aquaplaning (Wasserglätte)?

2.1.03-105

Sie fahren außerorts bei dichtem Nebel auf einer Bundesstraße. Dürfen Sie auf der Fahrbahnmitte ständig über der Leitlinie fahren?

2.1.03-106

Was müssen Sie am Tage bei einer plötzlich auftretenden Nebelbank tun?

2.1.04-001

Sie erkennen nachts auf einer Landstraße Fußgänger auf Ihrer Seite. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet werden?

2.1.04-002

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn im Fernlicht plötzlich Wild auftaucht?

2.1.04-003

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie mit Fernlicht fahren?

2.1.04-101

Bei Dunkelheit blendet ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht ab. Was können Sie tun, um noch einigermaßen sehen zu können?

2.1.05-007

Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.05-101

Was ist für die Wahl der Geschwindigkeit beim Befahren von Alleen mit geringer Fahrbahnbreite von besonderer Bedeutung?

2.1.06-005

Die Pkw fahren mit etwa 30 km/h. Dürfen Sie beide noch vor der Kurve überholen? Nein, weil

2.1.06-006

Der Überholende hat sich offensichtlich verschätzt. Was müssen Sie tun?

2.1.06-101

Ein Auto überholt Sie. Obwohl der Gegenverkehr gefährlich nahe herangekommen ist, bricht der Fahrer den Überholvorgang nicht ab. Wie verhalten Sie sich?

2.1.06-102

Dürfen Sie die Radfahrer überholen?

2.1.07-004

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie geradeaus weiterfahren wollen?

2.1.07-006

Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-107

Auf einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung einen Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-108

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.10-001

Was müssen Sie tun, wenn Sie bei einer nächtlichen Fahrt auf freier Strecke Ermüdungserscheinungen spüren (Lidschwere, Frösteln, plötzliches Erschrecken usw.)?

2.1.10-002

Was wirkt auf langen Fahrten der Ermüdung entgegen?

2.1.11-004

Unmittelbar bevor Sie losfahren wollen, haben Sie sich sehr geärgert und sind wutgeladen. Was ist richtig?

2.1.11-005

Junge Fahrer haben ein mehrfach höheres Unfallrisiko als ältere Fahrer. Welche Ursachen können dafür von Bedeutung sein? Viele junge Fahrer

2.1.11-007

Woran erkennt man den guten Fahrer?

2.1.11-110

Welche Ursachen führen häufig zu Verkehrsunfällen nach Disko-Besuchen?

2.1.11-112

Ein Pkw überholt leichtsinnig "Ihre Kolonne". Wegen Gegenverkehr will er vor Ihrem Vordermann einscheren. Dieser ärgert sich und "macht dicht". Was machen Sie?

2.1.11-113

Vor Ihnen fährt ein Lastzug, der rechts blinkt. Hinter Ihnen drängelt ein ungeduldiger Pkw-Fahrer. Was können Sie tun?

2.1.01-002

Warum müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie ein Ihnen unbekanntes Fahrzeug fahren wollen?

2.1.01-003

Was kann in Kurven zum Schleudern führen?

2.1.01-004

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

2.1.01-005

Wie verhalten Sie sich hier, wenn der weiße Pkw nicht stehen bleibt?

2.1.03-014

Wann müssen Sie die Bremsen besonders vorsichtig betätigen?

2.1.03-018

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn Ihr Fahrzeug von starkem Seitenwind erfasst wird?

2.1.03-023

Warum müssen Sie bei starkem Regen die Geschwindigkeit verringern?

2.1.03-025

Wozu kann eine plötzliche Verschlechterung des Fahrbahnzustandes führen?

2.1.03-027

Welche Besonderheiten ergeben sich beim Befahren von Alleen?

2.1.03-101

Wo tritt besonders häufig Aquaplaning (Wasserglätte) auf?

2.1.03-102

Wozu führt Aquaplaning (Wasserglätte)?

2.1.03-105

Sie fahren außerorts bei dichtem Nebel auf einer Bundesstraße. Dürfen Sie auf der Fahrbahnmitte ständig über der Leitlinie fahren?

2.1.03-106

Was müssen Sie am Tage bei einer plötzlich auftretenden Nebelbank tun?

2.1.04-001

Sie erkennen nachts auf einer Landstraße Fußgänger auf Ihrer Seite. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie durch ein entgegenkommendes Fahrzeug geblendet werden?

2.1.04-002

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn im Fernlicht plötzlich Wild auftaucht?

2.1.04-003

Welche Gefahren können entstehen, wenn Sie mit Fernlicht fahren?

2.1.04-101

Bei Dunkelheit blendet ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht ab. Was können Sie tun, um noch einigermaßen sehen zu können?

2.1.05-007

Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.05-101

Was ist für die Wahl der Geschwindigkeit beim Befahren von Alleen mit geringer Fahrbahnbreite von besonderer Bedeutung?

2.1.06-005

Die Pkw fahren mit etwa 30 km/h. Dürfen Sie beide noch vor der Kurve überholen? Nein, weil

2.1.06-006

Der Überholende hat sich offensichtlich verschätzt. Was müssen Sie tun?

2.1.06-101

Ein Auto überholt Sie. Obwohl der Gegenverkehr gefährlich nahe herangekommen ist, bricht der Fahrer den Überholvorgang nicht ab. Wie verhalten Sie sich?

2.1.06-102

Dürfen Sie die Radfahrer überholen?

2.1.07-004

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie geradeaus weiterfahren wollen?

2.1.07-006

Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-107

Auf einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung einen Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-108

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.10-001

Was müssen Sie tun, wenn Sie bei einer nächtlichen Fahrt auf freier Strecke Ermüdungserscheinungen spüren (Lidschwere, Frösteln, plötzliches Erschrecken usw.)?

2.1.10-002

Was wirkt auf langen Fahrten der Ermüdung entgegen?

2.1.11-004

Unmittelbar bevor Sie losfahren wollen, haben Sie sich sehr geärgert und sind wutgeladen. Was ist richtig?

2.1.11-005

Junge Fahrer haben ein mehrfach höheres Unfallrisiko als ältere Fahrer. Welche Ursachen können dafür von Bedeutung sein? Viele junge Fahrer

2.1.11-007

Woran erkennt man den guten Fahrer?

2.1.11-110

Welche Ursachen führen häufig zu Verkehrsunfällen nach Disko-Besuchen?

2.1.11-112

Ein Pkw überholt leichtsinnig "Ihre Kolonne". Wegen Gegenverkehr will er vor Ihrem Vordermann einscheren. Dieser ärgert sich und "macht dicht". Was machen Sie?

2.1.11-113

Vor Ihnen fährt ein Lastzug, der rechts blinkt. Hinter Ihnen drängelt ein ungeduldiger Pkw-Fahrer. Was können Sie tun?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kleinkraftfahrzeuge (Trikes, Quads oder Microcars) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Rapunzeli: Super app!!!

Super coole app! Hat mich mit erfolg durch die Prüfung gebracht!!! Außerdem bemerkenswertes support/service team!
iLobin: Hammer pro

Richtig gut, sehr zu empfehlen. Damit macht lernen Spaß :) Habe gestern A1 mit 0 Fehlern BESTANDEN! Jeden Cent wert, gute Arbeit (: