Sonderklasse L Fragen zu: Ladung

Verhalten im Straßenverkehr


Ladung



Prüfungsfragen


2.2.22-107

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren wollen?

2.2.22-108

Wie ist eine Ladung bei Dunkelheit oder schlechter Sicht kenntlich zu machen, wenn sie seitlich mehr als 40 cm über die Begrenzungsleuchten des Fahrzeugs hinausragt?

2.2.22-109

Wie hoch darf eine rote Leuchte, die eine nach hinten hinausragende Ladung kennzeichnet, höchstens über der Fahrbahn angebracht sein?

2.2.22-110

Was ist bei der Beladung von Fahrzeugen zu beachten?

2.2.22-111

Bis zu welcher Höhe darf die Ladung nicht nach vorn über das Fahrzeug hinausragen?

2.2.22-112

Unter welchen Bedingungen darf die Ladung nach vorne über das Fahrzeug hinausragen?

2.2.22-201

Welche Warntafel ist richtig angebracht?

2.2.22-302

Was müssen Sie beachten, wenn Sie Tiere auf einem Anhänger transportieren wollen?

2.2.22-303

Wann muss ein angebautes Arbeitsgerät mit rot-weißen Warntafeln kenntlich gemacht werden?

2.2.22-107

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren wollen?

2.2.22-108

Wie ist eine Ladung bei Dunkelheit oder schlechter Sicht kenntlich zu machen, wenn sie seitlich mehr als 40 cm über die Begrenzungsleuchten des Fahrzeugs hinausragt?

2.2.22-109

Wie hoch darf eine rote Leuchte, die eine nach hinten hinausragende Ladung kennzeichnet, höchstens über der Fahrbahn angebracht sein?

2.2.22-110

Was ist bei der Beladung von Fahrzeugen zu beachten?

2.2.22-111

Bis zu welcher Höhe darf die Ladung nicht nach vorn über das Fahrzeug hinausragen?

2.2.22-112

Unter welchen Bedingungen darf die Ladung nach vorne über das Fahrzeug hinausragen?

2.2.22-201

Welche Warntafel ist richtig angebracht?

2.2.22-302

Was müssen Sie beachten, wenn Sie Tiere auf einem Anhänger transportieren wollen?

2.2.22-303

Wann muss ein angebautes Arbeitsgerät mit rot-weißen Warntafeln kenntlich gemacht werden?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
swiegert3: Prüfung bestanden! TOP APP!

Habe vor 5 Tagen mit 0 Fehlern bestanden und nur mit iFahrschule gelernt. Hat super Spaß gemacht und man hat es immer dabei für zwischendurch mal ein paar Fragen machen. Viel günstiger als die Bögen und der andere Quatsch ist es ausserdem! Freunde wollten sich sogar mein Iphone dafür leihen. Alles wie in der richtigen prüfung. KAUFEN! Danke iFahrschule!
Massimo hharra: Hammer App.

Bin bei der ersten Theo. Durchgefallen weil ich nur mit den Bögen gelernt habe dank dieser App. Habe ich mit 0 Fehlerpunkten bestanden :D einfach Top. Kann man nur weiter empfehlen. :D aber diese dummen smileys nerven ^^ und die fragen waren mit denen der TÜV Prüfung identisch