Sonderklasse L Fragen zu: Verhalten an Fußgängerüberwegen und gegenüber Fußgängern

Verhalten im Straßenverkehr


Verhalten an Fußgängerüberwegen und gegenüber Fußgängern



Prüfungsfragen


1.2.26-001

Die Ampel zeigt "Grün". Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

1.2.26-002

Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

1.2.26-003

In welchen Fällen müssen Sie an einen Zebrastreifen besonders vorsichtig heranfahren?

1.2.26-004

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.26-005

Was gilt unmittelbar vor und auf Zebrastreifen? Es darf nicht

1.2.26-006

Ein Radfahrer verhält sich falsch, indem er ohne abzusteigen die Fahrbahn auf einem Zebrastreifen überqueren will. Was ist richtig?

1.2.26-007

Wie verhalten Sie sich richtig?

1.2.26-101

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.26-102

Ein Fußgänger will die Fahrbahn auf dem Zebrastreifen überqueren. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-103

An einem Zebrastreifen hält auf dem rechten Fahrstreifen ein Lkw an. Sie fahren auf dem linken Fahrstreifen. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-104

Sie sind in einem Verkehrsstau und müssen warten; vor Ihnen befindet sich ein Fußgängerüberweg. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-105

Ein Fußgängerüberweg ist verschneit; sichtbar ist nur das Hinweiszeichen "Fußgängerüberweg". Ein Fußgänger will die Fahrbahn überqueren. Was ist richtig?

1.2.26-106

Warum ist rechtzeitiges Bremsen beim Annähern an Zebrastreifen besonders wichtig?

1.2.26-108

Die Ampel zeigt „Grün“. Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die?Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten?

1.2.26-109

Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten?

1.2.26-110

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.26-111

In welchen Fällen müssen Sie an einen?Fußgängerüberweg besonders vorsichtig heranfahren?

1.2.26-112

Ein Fußgängerüberweg ist verschneit; sichtbar ist nur das Hinweiszeichen „Fußgängerüberweg“. Ein Fußgänger möchte die Fahrbahn überqueren. Was ist richtig?

1.2.26-113

Eine Person will die Fahrbahn auf dem Fußgängerüberweg überqueren. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-114

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.26-115

Warum ist eine defensive Fahrweise beim Annähern an Fußgängerüberwege besonders wichtig?

1.2.26-116

Sie fahren auf einer Straße mit zwei Fahrstreifen in einer Richtung auf dem linken Fahrstreifen. Vor einem ca. 30 m entfernten Fußgängerüberweg hält auf dem rechten Fahrstreifen ein Lkw an. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-117

Ein Radfahrer möchte – ohne abzusteigen – auf einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn überqueren. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-118

Vor Ihnen befindet sich ein Fußgängerüberweg, hinter dem der Verkehr auf Ihrem Fahrstreifen stockt. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-119

Wie verhalten Sie sich richtig?

1.2.26-001

Die Ampel zeigt "Grün". Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

1.2.26-002

Wie verhalten Sie sich gegenüber Fußgängern, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen wollen?

1.2.26-003

In welchen Fällen müssen Sie an einen Zebrastreifen besonders vorsichtig heranfahren?

1.2.26-004

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.26-005

Was gilt unmittelbar vor und auf Zebrastreifen? Es darf nicht

1.2.26-006

Ein Radfahrer verhält sich falsch, indem er ohne abzusteigen die Fahrbahn auf einem Zebrastreifen überqueren will. Was ist richtig?

1.2.26-007

Wie verhalten Sie sich richtig?

1.2.26-101

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.26-102

Ein Fußgänger will die Fahrbahn auf dem Zebrastreifen überqueren. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-103

An einem Zebrastreifen hält auf dem rechten Fahrstreifen ein Lkw an. Sie fahren auf dem linken Fahrstreifen. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-104

Sie sind in einem Verkehrsstau und müssen warten; vor Ihnen befindet sich ein Fußgängerüberweg. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-105

Ein Fußgängerüberweg ist verschneit; sichtbar ist nur das Hinweiszeichen "Fußgängerüberweg". Ein Fußgänger will die Fahrbahn überqueren. Was ist richtig?

1.2.26-106

Warum ist rechtzeitiges Bremsen beim Annähern an Zebrastreifen besonders wichtig?

1.2.26-108

Die Ampel zeigt „Grün“. Sie wollen rechts abbiegen. Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die?Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten?

1.2.26-109

Wie verhalten Sie sich gegenüber Personen, welche die Straße überqueren, in die Sie einbiegen möchten?

1.2.26-110

Welches Verhalten ist richtig?

1.2.26-111

In welchen Fällen müssen Sie an einen?Fußgängerüberweg besonders vorsichtig heranfahren?

1.2.26-112

Ein Fußgängerüberweg ist verschneit; sichtbar ist nur das Hinweiszeichen „Fußgängerüberweg“. Ein Fußgänger möchte die Fahrbahn überqueren. Was ist richtig?

1.2.26-113

Eine Person will die Fahrbahn auf dem Fußgängerüberweg überqueren. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-114

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.26-115

Warum ist eine defensive Fahrweise beim Annähern an Fußgängerüberwege besonders wichtig?

1.2.26-116

Sie fahren auf einer Straße mit zwei Fahrstreifen in einer Richtung auf dem linken Fahrstreifen. Vor einem ca. 30 m entfernten Fußgängerüberweg hält auf dem rechten Fahrstreifen ein Lkw an. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-117

Ein Radfahrer möchte – ohne abzusteigen – auf einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn überqueren. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-118

Vor Ihnen befindet sich ein Fußgängerüberweg, hinter dem der Verkehr auf Ihrem Fahrstreifen stockt. Wie verhalten Sie sich?

1.2.26-119

Wie verhalten Sie sich richtig?

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Lasttherapy: Wahnsinn!

Mit 0 fehlerpunkten zum ersten mal bestanden. Vielen dank an die Entwickler - diese App ist Gold wert. Danke auch an das zeitnahe update der aktuellen Bögen. Ich bin begeistert! ?????
S.I.89: Super

Ich habe nichts negatives feststellen können, Super App!