Bus Klasse D Prüfung - Prüfungsfrage:

Technik
Verwendung und Wartung von Reifen
2.72.7.05-204

Dürfen Sie an einem Fahrzeug mit einer zulässigen Gesamtmasse über 3,5 t Diagonal- und Radialreifen gemeinsam verwenden?

Antworten:
  • Nein, alle Reifen müssen von gleicher Bauart sein

  • Ja, sofern die Reifen achsweise von gleicher Bauart sind

  • Ja, die Reifen der Antriebsachse dürfen unterschiedlich sein

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - zur Personenbeförderung mit mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Führersitz mit einer zulässigen Gesamtmasse mit mehr als 3500 kg (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung, sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.

  • beinhaltet D1
  • nur mit Klasse B
  • ab 21 Jahre
blogrezensionen
Klaus Machnik: Perfekt!

Um flexibel beim lernen zu sein ist die App perfekt... Zwischen den Vorlesungen immer schnell ein paar fragen gemacht ;D Sehr zu empfehlen!
BrownEyes1975: Prüfung bestanden

Hiho,