Bus Klasse D Prüfung - Prüfungsfrage:

Technik
Verbrennungsmaschine, Flüssigkeiten, Kraftstoffsystem, elektrische Anlage, Zündung, Kraftübertragung
2.72.7.03-201

Warum nennt man den Dieselmotor auch Selbstzündungsmotor?

Antworten:
  • Weil der Arbeitstakt durch die Entzündung des eingespritzten Kraftstoffes an der verdichteten Luft gestartet wird

  • Weil der Arbeitstakt durch einen Zündfunken gestartet wird

  • Weil der Arbeitstakt durch den druckempfindlichen Kraftstoff gestartet wird

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - zur Personenbeförderung mit mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Führersitz mit einer zulässigen Gesamtmasse mit mehr als 3500 kg (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung, sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.

  • beinhaltet D1
  • nur mit Klasse B
  • ab 21 Jahre
blogrezensionen
Ukulicious: Super Sache das!

Ich war sehr angenehm überrascht. Die Software eignet sich wunderbar zum lernen. Gestern habe ich mit Hilfe von iFahrschule meine theoretische Prüfung bestanden. Super Programm!
enrico könig: Super

Super weiter so