Bus Klasse D Prüfung - Prüfungsfrage:

Technik
Bremsanlagen und Geschwindigkeitsregler
2.72.7.06-214

Wie funktioniert die Federspeicher-Bremse?

Antworten:
  • Beim Betätigen des Handbremsventils wird der Federspeicher-Bremszylinder entlüftet. Dabei bewirkt die Federkraft die Bremsung

  • Beim Betätigen des Handbremsventils strömt Druckluft in den Federspeicher-Bremszylinder. Dabei bewirkt die Druckluft die Bremsung

  • Beim Betätigen des Bremspedals im Stand strömt Druckluft in den Federspeicher-Bremszylinder. Dabei bewirkt die Druckluft die Bremsung

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - zur Personenbeförderung mit mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Führersitz mit einer zulässigen Gesamtmasse mit mehr als 3500 kg (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung, sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.

  • beinhaltet D1
  • nur mit Klasse B
  • ab 21 Jahre
blogrezensionen
Sebastian Hueber: Einfach nur super

Habe meine Prüfung auf Anhieb mit 0 Fehlerpunkten bestanden.
Tobias Zimmermann: Top App

Sehr schöne App, da kann man in so mancher langweiligen Mathe Stunde noch was sinnvolles lernen xD