LKW Klasse C1 Prüfung - Prüfungsfrage:

Technik
Mängelerkennung, Lokalisierung von Störungen
2.72.7.02-209

Bei einem Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage bricht während der Fahrt die Leitung zu einem Radbremszylinder der Vorderachse. Wie können Sie diesen Schaden erkennen?

Antworten:
  • An der geringeren Bremswirkung

  • Beim Fahren ohne zu bremsen können Sie den Schaden nicht erkennen

  • Beim Bremsen am Doppeldruckmesser des vorderen Bremskreises oder an der Warneinrichtung

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg aber nicht mehr als 7500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz ( auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre
blogrezensionen
Anns_Meinung: MEIN Favorit!

Ich war verunsichert, mit welcher Software ich lernen soll, da es ab 1. Juli Änderungen zu den Prüfungsfragen gibt. Mir wurde erklärt, dass iFahrschule beide Versionen der originalen TÜV Fragenkataloge komplett integriert. Liegt meine Prüfung vor dem 1. Juli lerne ich mit der Standard-Einstellung, ansonsten aktiviere ich die neuen Prüfungsfragen. Das Beeeste, trotz Wechsel zu den neuen Fragen sind alle Statistiken erhalten geblieben. Wenn ich meine Prüfung in den Juli (Ferien) verschieben muss, brauche ich also nur die Fragen, die ich noch nicht abgearbeitet hatte oder falsch beantworteten (in blau und rot markiert) zu lernen. STRESSFREI! Ich muss die ca. 900 Fragen NUR EINMAL durchackern! Support ist prima, Antwort kam am selben Tag.
Antry089: Wunderbar

Von Bedienung bis Design erste klasse! Macht fast süchtig, weil man gerne 100% richtige antworten beim lernen und 0 Fehler in den Prüfungen für eine perfekte Statistik haben möchte! Im A+B Modus wäre eine eindeutige Abgrenzung zwischen A und B toll, dennoch ist die App erstklassig!