LKW Klasse C1 Prüfung - Prüfungsfrage:

Umweltschutz
Umweltschutz
1.51.5.01-106

Wodurch wird Kraftstoff verschwendet und die Umwelt belastet?

Antworten:
  • Durch hektische Fahrweise

  • Wenn bergab im großen Gang gefahren wird

  • Wenn beim Warten vor Ampeln "mit dem Gas gespielt" wird

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg aber nicht mehr als 7500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz ( auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre
blogrezensionen
Klasse A Bestanden: Einfach klasse - mit "0" Fehlerpunkten die Prüfung bestanden

Diese App ist einfach nur empfehlenswert. Logisch aufgebaut, übersichtlich gestaltet und vor allem eine gute und spaßige Lernmethodik. Für alle die nicht mit den Papierbögen arbeiten wollen (ich hatte mich hiervor immer etwas gedrückt) sei dieses App empfohlen. Man kann damit überall und vor allem zwischendurch etwas lernen und kann somit sich super auf die Prüfung vorbereiten. Ich war zunächst skeptisch (vor allem der Preis ist kein Schnäppchen) aber es ist jeden Cent wert! Außerdem, bei knappen 1.000 EUR für einen Führerschein bekommen 13 EUR für eine bestandene Prüfung (keine Garantie, aber hiermit fällt es einem leicht) eine ganz neue Perspektive. Ich kann es allen empfehlen, die Ihre freie Zeit geniessen und effizient lernen wollen da man in der "toten Zeit" (im Bus, in der Bahn etc.) lernen kann.
Dieter Aigner: Top! Sehr Hilfreich bei der Theorie-Vorbereitung!

Nach langer Überlegung habe ich mich nach ca. 20 Jahren Auto-Führerschein dann doch entschieden nochmal die "Schul-Bank" für den Motorrad-Führerschein zu drücken. Im Vorfeld habe ich mich auf die Suche nach entsprechender Software gemacht, hier gibt es mittlerweile doch einiges im Angebot. Am Anfang war ich auf der Suche nach PC-Software, allerdings habe ich hier entsprechende kostenlose Online-Angebot gefunden. Allerdings fehlte mir als Pendler und Familienvater die Zeit und Gelegenheit, diese Angebote zu nutzen. Somit brauchte ich eine Lösung, die ich doch wieder am Laptop installieren konnte (meinte ich!!!). Bis ich zufällig beim Googlen auf die Möglichkeit der iPhone-Nutzung mit iFahrschule gekommen bin. Nach dem Studieren der vorhandenen Rezensionen habe ich sofort zugeschlagen und doch den im Vergleich releativ hohen Preis von EUR 12,99 investiert. Ab diesem Zeitpunkt war ich in der Lage jede kleine Wartezeit bzw. Möglichkeit mit dem Beantworten von Theorie-Fragen zu nutzen. Bei der Anmeldung zum Führer