Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge
1.21.2.07-112

Für welche Fälle ist das Reißverschlussverfahren vorgesehen?

Antworten:
  • Wenn Fahrstreifen enden

  • Wenn Fahrstreifen wegen eines Hindernisses nicht durchgehend befahrbar sind

  • Wenn Einfädelungsstreifen einmünden

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Die Happy: Lernen leicht gemacht

Die theoretische Prüfung wird zum Kinderspiel, wenn man in so mancher freien Minute das iPhone aus der Tasche nimmt und ein paar Fragen beantwortet. Niemals wäre das mit Fragebögen usw. möglich! Kaufen...Lernen...Bestehen
Jan-Bernhard Bruch: Danke !!!

Ich Verdanke dieser App. alles.