Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Affektiv-emotionales Verhalten im Straßenverkehr
2.12.1.11-005

Junge Fahrer haben ein mehrfach höheres Unfallrisiko als ältere Fahrer. Welche Ursachen können dafür von Bedeutung sein? Viele junge Fahrer

Antworten:
  • - fahren zu risikoreich und zu sorglos. Sie haben oft noch zu wenig Erfahrung, um die Risiken abschätzen zu können

  • - vertrauen zu stark auf die Sicherheit ihrer Fahrzeuge

  • - wollen sich selbst und die Leistungsfähigkeit ihres Fahrzeugs erproben; dabei geraten nicht wenige in Situationen, die sie nicht beherrschen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Fabian Golle: Richtig gute Spp

Top! Sehr zu empfehlen!
Marvin N: Einfach Klasse!

Mit iFahrschule habe ich meine Theorie besser gelernt als mit den langweiligen Prüfbögen. Ich mache den Mofa Schein und hatte ehrlich gesagt etwas Angst vor der Theorie in der Fahrschule. Seit ich iFahrschule habe ist die Angst wie weggeblasen. Die Prüfbögen in der app mache ich in zwei Minuten mit 0 oder höchstens 4 Fehlerpunkten. Der Fahrlehrer hat noch nie so einen schnellen Ausfüller der Prüfbögen gesehen :D