Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers
2.22.2.23-411

Sie haben Ihr Motorrad mit Tankrucksack und Seitenkoffern ausgerüstet. Worauf müssen Sie achten?

Antworten:
  • Die zulässige Gesamtmasse darf nicht überschritten werden

  • Der Reifenfülldruck ist der höheren Beladungsmasse anzupassen

  • Die Hinterradfederung ist ggf. auf die veränderte Belastung einzustellen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Lucaaaaaaaa: Jawohl!!!!

BESTANDEN !! :) Top App !!! ???????????
Pipie: Super

Habe mit 3 fehlerpunkte bestanden obwohl deutsch nicht meine erste sprache ist. Ist gut für unterwegs. Es ist wirklich besser am pc zu arbeiten. Spart mann viel zeit. Und amtliche umbedingt üben. Viel glück:))))