Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers
2.22.2.23-002

Sie haben Ihr Motorrad mit Tankrucksack und Seitenkoffern beladen. Worauf müssen Sie achten?

Antworten:
  • Die zulässige Gesamtmasse darf nicht überschritten werden

  • Die Hinterradfederung ist auf die veränderte Belastung einzustellen

  • Der Reifendruck ist dem höheren Gewicht anzupassen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
H-Luv: Seeeeehr gelungen!

Der perfektw Begleiter auf dem Weg zum Führerschein, habe die Theorie mit 0 Fehlerpunkten bestanden. Dank der Statistik, weiss man auch wo die eigen Schwächen sind. Danke!
Mr_AS: sehr gut

hab nur damit gelernt und ohne fehler bestanden, für den preis is die app voll in ordnung .