Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers
2.22.2.23-037

Sie haben ein zugelassenes Fahrzeug erworben. Was müssen Sie tun?

Antworten:
  • Der Zulassungsbehörde einen Versicherungsnachweis vorlegen

  • Unverzüglich umschreiben lassen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Thomas Fröse: Yeah : )

Super App. Hat mich heute durch meine Prüfung gebracht habe nur damit gelernt und keine bögen nichts gekauft für das Geld lohnt es sich wirklich und ich kann es jedem empfehlen damit zu lernen!!! ; )
GSG 9: Bestanden ! :)

Habe so eben meine Theorie mit 0 Fehlerpunkten bestanden. NUR mit iFahrschule geübt (Bus, Bahn, etc.).