Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Unfall
1.21.2.34-001

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet? Sie müssen

Antworten:
  • - bei geringfügigem Schaden unverzüglich zur Seite fahren

  • - den anderen Beteiligten angeben, dass Sie am Unfall beteiligt sind

  • - auf Verlangen den Berechtigten Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben sowie Führerschein und Fahrzeugschein (ggf. Betriebserlaubnis) vorweisen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
P1h2i3l4: Top

Geile App. Besser und billiger als mit Papierbögen zu lernen ;) Fünf Sterne
Dimi Georgomanos: Null fehler bei Führerschein C

Echt klasse, hatte heute LKW Prüfung und Null Fehler. Es sind, soweit ich das sehen konnte, sogar die exakten Prüfungsfragen. Hatte beide Bögen nach nicht einmal 10 min. durch :-) Das Prog ist zwar teuer aber im Nachhinein jeden Cent wert.