Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Besondere Verkehrssituationen
1.11.1.07-101

Sie wollen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit nach hinten herausragendem Anbaugerät überholen. Was ist zu beachten?

Antworten:
  • Die hintere Beleuchtung kann stark verschmutzt oder verdeckt sein, so dass eingeschaltete Blinkleuchten schlecht oder gar nicht zu sehen sind

  • Zugmaschinen können wegen ihrer niedrigen Geschwindigkeit immer gefahrlos überholt werden

  • Beim Abbiegen kann das Anbaugerät ausschwenken

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
EarnestApp: 100% zu empfehlen!

Mit dieser App hat man alles was es braucht, um die Theorie zu schaffen. Originalfragen, StVO, alle Formeln und Erläuterungen. Erklaürungen für schwierige Prüfungsfragen. Wer damit nicht besteht, der war zu faul zu lernen. Vergesst die Software am PC. Das ist die beste App.
3lce: Lob

Habe heute mit 0 fehlern bestanden da ich seit wochen vorm fernseh damit rumdaddel der prüfer hat vielleicht doof geguckt als ich nach 3 minuten fertig war.... hab aus langer weile alle klassen bereits mehrmals gemacht und behersche die auch ...echt cool das programm.... sehr empfehlenswert!!