Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Fahrbahn- und Witterungsverhältnisse
2.12.1.03-114

Von nassen Fahrbahnmarkierungen geht eine erhöhte Sturzgefahr aus. Wie kann man diese Sturzgefahr verringern?

Antworten:
  • Fahrbahnmarkierungen in den Zwischenräumen überqueren

  • Auf Markierungen nicht beschleunigen und nicht bremsen

  • Längsmarkierungen in spitzem Winkel überqueren

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Badboy_schrader: Genial

Super App. Sehr hilfreich
fkt26: Top App, 1. Prüfung bestanden

Habe fast nur mit der App. geübt und ohne Probleme bestanden. Ich kann irgendwelche Beanstandungen wegen abstürzen nicht nachvollziehen, war bei mir nich ein mal der Fall.