Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers
2.22.2.23-010

Warum soll man beim Motorradfahren geeignete Stiefel tragen?

Antworten:
  • Weil bereits beim Umkippen im Stand erhebliche Fußverletzungen auftreten können

  • Weil durch Witterungseinflüsse Unterkühlungen mit Gesundheitsschäden möglich sind

  • Weil der Luftwiderstand verringert wird

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Marc Herrmann: Top

Alle anderen Apps können einpacken! Einfach am besten zum lernen auf dem Weg zur Schule etc. Die Erklärungen sind sehr verständlich und machen das ganze nochmal einfacher! kann man nur jedem empfehlen!!
Benjamin Kersten: unbedingt Kaufen!

Ich habe ausschließlich mit dieser App gelernt, meistens auf der Toilette und das die Fahrschulzeit nebenher immer. Bin bach 5 min. mit 0 Fehlerpunkten aus der Prüfung (Motorrad)