Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Vorbeifahren
1.21.2.06-001

Welches Fahrzeug muss warten, wenn eine Baustelle die halbe Fahrbahn blockiert?

Antworten:
  • Immer das kleinere Fahrzeug

  • Das Fahrzeug auf der freien Fahrbahnhälfte

  • Das Fahrzeug, auf dessen Seite die Baustelle ist

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
eD.soN: EINFACH PERFEKT

Ausschließlich mit dieser App gelernt und 0 Fehlerpunkte auf anhieb! Fragen sind eins zu eins Identisch mit denen aus der Prüfung. Falsch beantwortete Fragen werden automatisch wiederholt bis sie zwei mal in Folge richtig beantwortet wurden. Update rechtzeitig und mit vollem Umfang neu eingeführter Fragen. Lohnt sich in jedem Fall da besser, günstiger und überall einsetzbar ( bus, langweilige Vorträge usw ) als das käuflich erwerbliche Prüfungsmaterial. EINFACH PERFEKT!
Dieter Aigner: Top! Sehr Hilfreich bei der Theorie-Vorbereitung!

Nach langer Überlegung habe ich mich nach ca. 20 Jahren Auto-Führerschein dann doch entschieden nochmal die "Schul-Bank" für den Motorrad-Führerschein zu drücken. Im Vorfeld habe ich mich auf die Suche nach entsprechender Software gemacht, hier gibt es mittlerweile doch einiges im Angebot. Am Anfang war ich auf der Suche nach PC-Software, allerdings habe ich hier entsprechende kostenlose Online-Angebot gefunden. Allerdings fehlte mir als Pendler und Familienvater die Zeit und Gelegenheit, diese Angebote zu nutzen. Somit brauchte ich eine Lösung, die ich doch wieder am Laptop installieren konnte (meinte ich!!!). Bis ich zufällig beim Googlen auf die Möglichkeit der iPhone-Nutzung mit iFahrschule gekommen bin. Nach dem Studieren der vorhandenen Rezensionen habe ich sofort zugeschlagen und doch den im Vergleich releativ hohen Preis von EUR 12,99 investiert. Ab diesem Zeitpunkt war ich in der Lage jede kleine Wartezeit bzw. Möglichkeit mit dem Beantworten von Theorie-Fragen zu nutzen. Bei der Anmeldung zum Führer