Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Geschwindigkeit
2.12.1.05-007

Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.05-007 Frage Prüfungsfrage Prüfung Führerschein Fahrschule
Antworten:
  • Langsam fahren, weil an einem der Fahrzeuge eine Tür zur Fahrbahnseite geöffnet werden könnte

  • Die allgemein höchstzulässige Geschwindigkeit ausnutzen, weil keine konkrete Gefahr erkennbar ist

  • Langsam fahren, weil jederzeit Kinder zwischen den geparkten Fahrzeugen hervor laufen können

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Mooonsterz: Sehr zu empfehlen!

Prüfung für Auto mit Motorrad mit 0 Fehlerpunkten bestanden! Seit Führerscheinprüfungen am Computer abgelegt werden, ist dieses Programm noch mehr zu empfehlen!
Alexandra Zipfel: Perfekt!

LEUTE seit bitte nicht irritiert: