Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge
1.21.2.07-114

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

1.2.07-114 Frage Prüfungsfrage Prüfung Führerschein Fahrschule
Antworten:
  • Ich verzögere, damit der Transporter vor mir einscheren kann

  • Ich beschleunige, damit der Transporter hinter mir einscheren kann

  • Ich fahre gleichmäßig weiter, weil der Fahrer des Transporters abbremsen muss

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Broker-Buddy: Empfehlenswert!

Dank dieser App Theorieprüfung mit "null" Fehlerpunkten bestanden. Vielen Dank!!!
Klasse A Bestanden: Einfach klasse - mit "0" Fehlerpunkten die Prüfung bestanden

Diese App ist einfach nur empfehlenswert. Logisch aufgebaut, übersichtlich gestaltet und vor allem eine gute und spaßige Lernmethodik. Für alle die nicht mit den Papierbögen arbeiten wollen (ich hatte mich hiervor immer etwas gedrückt) sei dieses App empfohlen. Man kann damit überall und vor allem zwischendurch etwas lernen und kann somit sich super auf die Prüfung vorbereiten. Ich war zunächst skeptisch (vor allem der Preis ist kein Schnäppchen) aber es ist jeden Cent wert! Außerdem, bei knappen 1.000 EUR für einen Führerschein bekommen 13 EUR für eine bestandene Prüfung (keine Garantie, aber hiermit fällt es einem leicht) eine ganz neue Perspektive. Ich kann es allen empfehlen, die Ihre freie Zeit geniessen und effizient lernen wollen da man in der "toten Zeit" (im Bus, in der Bahn etc.) lernen kann.