Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Grundformen des Verkehrsverhaltens
1.11.1.01-104

Wodurch kann eine Gefährdung entstehen?

Antworten:
  • Durch auffällige Lackierung des Fahrzeugs

  • Durch abgefahrene Reifen

  • Durch zu hoch eingestellte Scheinwerfer

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Rukoolla: Wer da noch mit Papier lernt ist selber schuld!

Hut ab! Ein durchweg durchdachtes Lernprogramm mit allen dt. Führerscheinklassen. Die Mischung aus bereits bekannten, neuen, und falsch beantworteten Fragen ergibt einen vollkommenenden Lerneffekt. Da können die Papierbögen einfach nicht mithalten.
Maxwell111: Suuuuper!!!

Habe nur mit iFahrschule für meine theorieprüfung gelernt und beim ersten mal direkt mit 0 Fehlerpunkten bestanden