Motorrad Klasse A Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Affektiv-emotionales Verhalten im Straßenverkehr
2.12.1.11-007

Woran erkennt man den guten Fahrer?

Antworten:
  • Er fährt rasant, um sein Können zu beweisen

  • Er nutzt jede Gelegenheit zum Überholen, andere abzuhängen und seine Überlegenheit zu zeigen, auch wenn seine Fahrweise mit Risiken verbunden ist

  • Er verhält sich partnerschaftlich, fährt ruhig und gelassen und verzichtet darauf, sich als überlegen zu zeigen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Krafträder(Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung.
Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

  • beinhaltet A1,M
  • ab 18/25 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
deejaydoublep: Eine der nützlichsten Apps im AppStore

Was soll man sagen, gute Menüführung gebündelt mit gutem Layout der Fragen, Stabil, Statistiken optimal, fehlerhafte Aufgaben mit einem Fingertipp nochmal üben, grosses Repertoire (an Klassen)..
Muumin a.k.a Miss GaGa: Meine Bewertung =)

Also ich muss sagen , dass das Programm alles ersetzt habe heute mit 0 Fehlerpunkten bestanden ! Ich danke den Entwicklern und macht weiter so !