Motorrad Klasse A1 Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Alkohol, Drogen, Medikamente
1.11.1.09-002

Kann die Fahrtüchtigkeit schon durch verhältnismäßig geringe Mengen Alkohol beeinträchtigt werden?

Antworten:
  • Nein, geringe Mengen Alkohol haben nie Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit

  • Ja, auch geringe Mengen Alkohol können die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen

  • Nein, wenn der Alkohol zusammen mit Kaffee getrunken wird

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Leichtkrafträder - Motorrad bis 125 cm3 und nicht mehr als 11 kW Motorleistung.

Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen nur Leichtkrafträder mit höchstens 80 km/h gefahren werden.

Leichtkrafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 80 km/h dürfen von Inhabern einer Fahrerlaubnis A1 nur dann geführt werden, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  • beinhaltet Klasse M
  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Mardin Mafia: Beste was mir passiert ist

Ohne i Phone und diese App hätte ich heute noch kein Führerschein weil ich für vor dem PC überhaupt nie zeit habe Echt danke
Hannover1896: Sehr gut!!

Habe nur mit dieser App gelernt und bestanden;) Alle Fragen sind identisch zu denen die der echten Prüfung verwendet werden.