Motorrad Klasse A1 Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers
2.22.2.23-037

Sie haben ein zugelassenes Fahrzeug erworben. Was müssen Sie tun?

Antworten:
  • Der Zulassungsbehörde einen Versicherungsnachweis vorlegen

  • Unverzüglich umschreiben lassen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Leichtkrafträder - Motorrad bis 125 cm3 und nicht mehr als 11 kW Motorleistung.

Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen nur Leichtkrafträder mit höchstens 80 km/h gefahren werden.

Leichtkrafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 80 km/h dürfen von Inhabern einer Fahrerlaubnis A1 nur dann geführt werden, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  • beinhaltet Klasse M
  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
sv1974: Spitze...

...seit einem Jahr überrede ich meine Freundin zum Erwerb eines Führerscheines. Ihre größte Angst galt der Theorie (heimlich hatten wir schon die Praxis getestet). Der anfänglich sehr hoch erschienende Preis ist jeden Cent wert. Selbstkritisch sollte jeder sich mal testen und sehen wieviel er noch weiß. Jedenfalls ist es sehr gut gemacht, der Support hilft superschnell und meine Freundin übt fleißig, jeden Tag...
Damian Mathew: Fehlerhafte Lösung !

Ideal zum lernen unterwegs und funktioniert ohne probleme, aber bei der Frage "wann darf man hupen", behauptet das App, dass man beim überholen NICHT Hupen darf. Die Tatsächlche Prüfung beim TÜV sagt aber, dass man Hupen darf beim Überholvorgang. Jetzt frage ich mich: wie viele fragen noch eine falsche Lösung haben und nicht mit den Lösungen der Prüfung übereinstimmen? diese Frage hat mich 2 Fehlerpunkte gekostet...