Motorrad Klasse A1 Prüfung - Prüfungsfrage:

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge
Untersuchung der Fahrzeuge
2.62.6.01-001

Wann müssen Motorräder zur Hauptuntersuchung?

Antworten:
  • Vor jeder Wiederzulassung

  • Alle drei Jahre

  • Alle zwei Jahre

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Leichtkrafträder - Motorrad bis 125 cm3 und nicht mehr als 11 kW Motorleistung.

Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen nur Leichtkrafträder mit höchstens 80 km/h gefahren werden.

Leichtkrafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 80 km/h dürfen von Inhabern einer Fahrerlaubnis A1 nur dann geführt werden, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  • beinhaltet Klasse M
  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
s'Wolferl: Excellent!

Das Programm ist beispielhaft gut und alle Funktionen sind sehr durchdacht! Man vermisst nichts. Hohe Lerneffizienz. Vielen Dank!
Kylix123: Grandios

Hab damit meinen PKW-Führerschein gemacht und ein Kumpel macht damit nun seinen Motorradführerschein. Man kann einfach und bequem unterwegs lernen und spart noch Geld, da man in der Fahrschule nichts kaufen muss.