Motorrad Klasse A1 Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Alkohol, Drogen, Medikamente
1.11.1.09-017

Welche Folgen kann es haben, wenn man unter Einwirkung von Drogen (wie z.B. Haschisch, Heroin, Kokain) ein Kraftfahrzeug führt?

Antworten:
  • Anordnung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung

  • Entzug der Fahrerlaubnis oder Fahrverbot

  • Geld- und/oder Freiheitsstrafe

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Leichtkrafträder - Motorrad bis 125 cm3 und nicht mehr als 11 kW Motorleistung.

Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres dürfen nur Leichtkrafträder mit höchstens 80 km/h gefahren werden.

Leichtkrafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 80 km/h dürfen von Inhabern einer Fahrerlaubnis A1 nur dann geführt werden, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  • beinhaltet Klasse M
  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Padax: Nice

Hab damit meine Prüfung mit 0 Fehlern bestanden. Top!!
Ulli??: Top!!! ??????????

Ich hab mit 0 Fehlerpunkte bestanden. Die App hilft einem unheimlich beim lernen. Die Fragen sind auf dem neusten Stand und man wird perfekt vorbereitet. Ist das Geld alle mal Wert. Ich würd 100 ?????? geben ??