Motorrad Klasse M Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge
1.21.2.07-103

Auf nebeneinander liegenden Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung endet ein Fahrstreifen. Sie befinden sich auf dem nicht durchgehend befahrbaren Fahrstreifen. Welches Verhalten ist richtig?

Antworten:
  • Beim Einordnen in den durchgehenden Fahrstreifen stets zuerst fahren

  • Unmittelbar nach dem ersten Hinweis auf die Fahrbahnverengung in den durchgehend zu befahrenden Fahrstreifen einordnen

  • Erst unmittelbar vor Beginn der Verengung im Reißverschlussverfahren einordnen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kleinkrafträder (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3)und Fahrräder mit Hilfsmotor (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschinen oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrädern aufweisen)

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer

Ausnahmen der Klasse M:

  • Wer vor dem 01.04.1965 geboren ist, darf Mofa auch ohne Prüfbescheinigung fahren.
  • Wer im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, gleich welcher Klasse, benötigt zum Führen eines Mofas ebenfalls keine Prüfbescheinigung

Als Kleinkrafträder gelten auch:

  • Krafträder mit max. 50 cm3 Hubraum und einer bbH von max. 50 km/h, wenn sie bis zum 31.12.2001 erstmals in Verkehr gekommen sind.
  • Kleinkrafträder, die nach dem Recht der ehemaligen DDR bis zum 28.02.1992, erstmals in den Verkehr gekommen sind.
blogrezensionen
swiegert3: Prüfung bestanden! TOP!

Habe vor 5 Tagen mit 0 Fehlern bestanden und nur mit iFahrschule gelernt. Hat super Spaß gemacht und man hat es immer dabei für zwischendurch mal ein paar Fragen machen. Viel günstiger als die Bögen und der andere Quatsch ist es ausserdem! Freunde wollten sich sogar mein IPhone dafür leihen. Alles wie in der richtigen prüfung. KAUFEN! Danke iFahrschule!
Simon Gose: Top

Ich hab beim ersten Anlauf die Prüfung bestanden. Am Anfang dachte ich mir, warum 13 euro für so ein app ausgeben, ich kann doch auch mit den papierbögen lernen. Aber die bögen sind zum einen nach ner weile total öde und man hat sie nicht immer dabei.