Motorrad Klasse MOFA Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Wechsellichtzeichen und Dauerlichtzeichen
1.21.2.37-008

Wann darf bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild nach rechts abgebogen werden? (Wechsellichtzeichen mit Grünpfeilschild)

1.2.37-008 Frage Prüfungsfrage Prüfung Führerschein Fahrschule
Antworten:
  • Wenn eine Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere Fußgänger und Fahrzeuge im Querverkehr, ausgeschlossen ist

  • Wenn nur einzelne Fußgänger geringfügig behindert werden

  • Wenn eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere Fußgänger und Fahrzeuge im Querverkehr, ausgeschlossen ist

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:
Eine Mofa-Prüfbescheinigung ist im offiziellen Sprachgebrauch weder ein Führerschein noch eine Fahrerlaubnis. Die aber der Vollständigkeit wegen mit aufgeführt wird. Die Mofa-Ausbildung findet in Fahrschule oder auf weiterführenden Schulen bei dafür qualifizierte Lehrkräfte statt. Bis auf einigen Übungsfahrten wird nur theoretisch geprüft, eine Fahrprüfung in dem Sinne gibt es nicht.

Mindestalter: 15 Jahre
Voraussetzungen: Die MOFA-Prüfbescheinigung kann jeder erwerben (§ 5 FeV).

Fahrzeuge (siehe § 4 FeV):
1. einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor — auch ohne Tretkurbeln —‚ wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt (Mofas); besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen jedoch angebracht sein.

Befristung: Die MOFA-Prüfbescheinigung ist unbefristet gültig.

Einschluss: Die MOFA-Prüfbescheinigung schließt keine anderen Berechtigungen ein.

Sonstiges: Personen, die vor dem 1.4.1965 geboren sind, benötigen keine MOFA-Prüfbescheinigung, stattdessen muss u.a. der Personalausweis mitgeführt werden (§ 76 Nr. 3 FeV).

blogrezensionen
NeXuS.Berlin: ??????????????

Ich bin begeistert von der App und die paar euros die lohnen sich auf jeden Fall... ??????????
Klasse A Bestanden: Einfach klasse - mit "0" Fehlerpunkten die Prüfung bestanden

Diese App ist einfach nur empfehlenswert. Logisch aufgebaut, übersichtlich gestaltet und vor allem eine gute und spaßige Lernmethodik. Für alle die nicht mit den Papierbögen arbeiten wollen (ich hatte mich hiervor immer etwas gedrückt) sei dieses App empfohlen. Man kann damit überall und vor allem zwischendurch etwas lernen und kann somit sich super auf die Prüfung vorbereiten. Ich war zunächst skeptisch (vor allem der Preis ist kein Schnäppchen) aber es ist jeden Cent wert! Außerdem, bei knappen 1.000 EUR für einen Führerschein bekommen 13 EUR für eine bestandene Prüfung (keine Garantie, aber hiermit fällt es einem leicht) eine ganz neue Perspektive. Ich kann es allen empfehlen, die Ihre freie Zeit geniessen und effizient lernen wollen da man in der "toten Zeit" (im Bus, in der Bahn etc.) lernen kann.