PKW Klasse S Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Geschwindigkeit
2.12.1.05-007

Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.05-007 Frage Prüfungsfrage Prüfung Führerschein Fahrschule
Antworten:
  • Langsam fahren, weil an einem der Fahrzeuge eine Tür zur Fahrbahnseite geöffnet werden könnte

  • Die allgemein höchstzulässige Geschwindigkeit ausnutzen, weil keine konkrete Gefahr erkennbar ist

  • Langsam fahren, weil jederzeit Kinder zwischen den geparkten Fahrzeugen hervor laufen können

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Kleinkraftfahrzeuge (Trikes, Quads oder Microcars) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
EarnestApp: einfach gut gemacht

habe nach dem Update download gerade zu den neuen Prüfungsfragen gewechselt und bin begeistert. Die Statstiken bleiben alle komplett erhalten und ich kann auch nach einem Wechsel sehen, welche falsch und richtig beantwortet waren. DAAANKE, durch Eure tolle Umsetzung brauch ich mir keinen Stress mehr machen und habe die Option, mit der Prüfung bis zu den Ferien zu warten. Ich muss NICHT nochmal den ganzen Fragenkatalog durchackern. sondern nur die, die ich noch nicht kann, (die in rot ;-)
Dieter Aigner: Top! Sehr Hilfreich bei der Theorie-Vorbereitung!

Nach langer Überlegung habe ich mich nach ca. 20 Jahren Auto-Führerschein dann doch entschieden nochmal die "Schul-Bank" für den Motorrad-Führerschein zu drücken. Im Vorfeld habe ich mich auf die Suche nach entsprechender Software gemacht, hier gibt es mittlerweile doch einiges im Angebot. Am Anfang war ich auf der Suche nach PC-Software, allerdings habe ich hier entsprechende kostenlose Online-Angebot gefunden. Allerdings fehlte mir als Pendler und Familienvater die Zeit und Gelegenheit, diese Angebote zu nutzen. Somit brauchte ich eine Lösung, die ich doch wieder am Laptop installieren konnte (meinte ich!!!). Bis ich zufällig beim Googlen auf die Möglichkeit der iPhone-Nutzung mit iFahrschule gekommen bin. Nach dem Studieren der vorhandenen Rezensionen habe ich sofort zugeschlagen und doch den im Vergleich releativ hohen Preis von EUR 12,99 investiert. Ab diesem Zeitpunkt war ich in der Lage jede kleine Wartezeit bzw. Möglichkeit mit dem Beantworten von Theorie-Fragen zu nutzen. Bei der Anmeldung zum Führer