Sonderklasse L Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers
2.22.2.23-204

Sie haben an Ihre Zugmaschine Arbeitsgeräte angebaut. Was müssen Sie tun, wenn Sie damit auf öffentlichen Straßen fahren?

Antworten:
  • Bei kurzen Fahrten keine Absicherungen vornehmen

  • Auflagen der Betriebserlaubnis (z. B. Kenntlichmachung) und Hinweise in der Betriebsanleitung beachten

  • Geräte in Transportstellung bringen, sichern und gefährliche Teile wirksam verkleiden

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Leno-187-Beats: 5 Sterne

Ich schließe mich allen an! Mehr muss man nicht sagen. Ich Hock den ganzen Tag vor mein iPod zum lernen, selbst nachts, man bezahlt kein Cent zu viel, alleine die unhandlichen Bögen liegen schon bei 20€. 5 Sterne (:
Chris-Gero: Tolles App.

Für meine Freundin geladen, sie hatte heute Prüfung und hat bestanden! Einfach Klasse! Preis völlig ok- wenn man denkt was die bögen kosten! Einfach Klasse!