Sonderklasse L Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Unfall
1.21.2.34-001

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet? Sie müssen

Antworten:
  • - bei geringfügigem Schaden unverzüglich zur Seite fahren

  • - den anderen Beteiligten angeben, dass Sie am Unfall beteiligt sind

  • - auf Verlangen den Berechtigten Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben sowie Führerschein und Fahrzeugschein (ggf. Betriebserlaubnis) vorweisen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
lüsl: Absolut zu empfehlen!

Ich war erst skeptisch, ob man mit dieser App so gut lernen kann.. Aber seit ich es habe lerne ich nurnoch damit und finde es super toll! :)
dechiller: Besser geht es nicht!

Fahrschule-Theorie Klasse B mit 0 Fehlern bestanden und mit dem App nur zwei Tage gelernt! Man kann die Fragen, die besonders schwer sind aussortieren und ganz gezielt seine schwächen trainieren!