Sonderklasse L Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Ladung
2.22.2.22-112

Unter welchen Bedingungen darf die Ladung nach vorne über das Fahrzeug hinausragen?

Antworten:
  • Wenn die Ladung mit einer roten Leuchte kenntlich gemacht ist

  • Wenn die Ladung oberhalb einer Höhe von 2,50 m nicht mehr als 50 cm hinausragt

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Kinsteerer Bub: Absolut Perfekt

Der Fragenkatalog ist eins zu eins mit dem der Fahrschule. Konnte damit problemlos meine Prüfung Klasse A unbeschr. mit 0 Fehlerpunkten bestehen. Danke?
Turkisch22: Top App

Hallo Leute, Habe gestern die Prüfung gemacht und habe nur unterwegs gelernt. Verzichtet auf Papierkram und alles, lerne mit dem App. Ich habe nur ein Tag damit durchgelernt und habe bestanden.