Sonderklasse L Prüfung - Prüfungsfrage:

Umweltschutz
Umweltschutz
1.51.5.01-104

Was ist für umweltschonendes und energiesparendes Fahren wichtig?

Antworten:
  • Regelmäßig Motoreinstellung überprüfen lassen

  • Regelmäßige Motorwäsche, mindestens viermal im Jahr

  • Kraftstoffverbrauch regelmäßig kontrollieren

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Patrick Sorge: Super

Hab bestanden danke
gomolle: Besser geht's nicht...

Habe nichts anderes als IFahrschule zum üben benutzt und habe beim ersten mal mit 0 Fehlern bestanden. Werde meine originalverpackten Übungsbögen der Fahrschule zurückgeben. Danke an die Entwickler.