Sonderklasse L Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Geschwindigkeit
1.11.1.05-001

Wo führt schnelles Fahren häufig zu Unfällen?

Antworten:
  • In Kurven

  • An Straßenkreuzungen und -einmündungen

  • An Fußgängerüberwegen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
sv1974: Spitze...

...seit einem Jahr überrede ich meine Freundin zum Erwerb eines Führerscheines. Ihre größte Angst galt der Theorie (heimlich hatten wir schon die Praxis getestet). Der anfänglich sehr hoch erschienende Preis ist jeden Cent wert. Selbstkritisch sollte jeder sich mal testen und sehen wieviel er noch weiß. Jedenfalls ist es sehr gut gemacht, der Support hilft superschnell und meine Freundin übt fleißig, jeden Tag...
David1804: Sehr gutes Programm

Ich hab meine Prüfung heute mit 0 Fehlern bestanden.Und ich finde den Preis verglichen mit den Preisen für die Software die sie einem in der Fahrschule andrehen wollen auch echt ok.Ich Kanns echt nur weiter empfehlen.