Sonderklasse L Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Einrichtungen zur Überwachung der Parkzeit
2.22.2.13-101

Wozu darf an nicht laufenden Parkuhren gehalten werden?

Antworten:
  • Zu einem kurzen Einkauf

  • Zum Ein- oder Aussteigen

  • Zum Be- oder Entladen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und sofern die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h in der durch § 58 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler, selbstfahrende Futtermischwagen und Flurförderzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
meg@lodon: must have

für fahrschüler!!!
Aspiz: Super, Theorieprüfung geschafft!

....mit 0 Fehlerpunkten, dank dieser App! .-) Ich habe die Bögen der Fahrschule nicht benutzt sondern nur dieses Programm. Besonders zu empfehlen, da ein "Fahrlehrer" integriert ist, welcher dir erklärt, weshalb du in der beschriebenen Situation so handeln solltest. .-)