Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Technik
Bremsanlagen und Geschwindigkeitsregler
2.72.7.06-308

Bei einem Zugfahrzeug mit druckluft-hydraulischer Zweikreisbremsanlage mit Vorspannzylinder und luftgesteuertem Anhängersteuerventil bricht die Bremsleitung am rechten Vorderrad. Wie wirkt sich das auf den Zug aus?

Antworten:
  • Beim Anhänger bleibt die Betriebsbremse voll funktionsfähig

  • Der Anhänger wird sofort selbsttätig gebremst

  • Beim Zugfahrzeug können nur noch die Hinterräder mit der Betriebsbremse gebremst werden

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
T3D-Chemnitz: Einfach genial

Wenn man jetzt unterwegs ist und nicht viel zu tun hat oder man wartet mal wieder auf den Bus bzw Bahn dann kann man damit bissel lernen. Fühle mich momentan sicher und würde behaupten das ich die Theorie Prüfung bestehe.Ich kann das Programm empfehlen der in der Fahrschule gerade steckt. Mfg T3D-Chemnitz
Ulli??: Top!!! ??????????

Ich hab mit 0 Fehlerpunkte bestanden. Die App hilft einem unheimlich beim lernen. Die Fragen sind auf dem neusten Stand und man wird perfekt vorbereitet. Ist das Geld alle mal Wert. Ich würd 100 ?????? geben ??