Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Alkohol, Drogen, Medikamente
1.11.1.09-002

Kann die Fahrtüchtigkeit schon durch verhältnismäßig geringe Mengen Alkohol beeinträchtigt werden?

Antworten:
  • Nein, geringe Mengen Alkohol haben nie Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit

  • Ja, auch geringe Mengen Alkohol können die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen

  • Nein, wenn der Alkohol zusammen mit Kaffee getrunken wird

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
FindsSupi: Nur 1 verbesserungs vorschlag

Wenn Mann eine falsch beantwortete Frage dann richtig beantwortet sollte sie raus aus der katigorie ,,falsch beantwortete fragen" dass man halt da auch abbauen kann
tombei: Super App!

Mit diesem App kann man sich die teuren Bögen getrost sparen. Super nützlich für das Lernen unterwegs - habe mit 0 Fehlern bestanden