Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Alkohol, Drogen, Medikamente
1.11.1.09-002

Kann die Fahrtüchtigkeit schon durch verhältnismäßig geringe Mengen Alkohol beeinträchtigt werden?

Antworten:
  • Nein, geringe Mengen Alkohol haben nie Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit

  • Ja, auch geringe Mengen Alkohol können die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen

  • Nein, wenn der Alkohol zusammen mit Kaffee getrunken wird

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Faritano: Geniales Tool

Sehr gute App für alle, die sich auf die Führerscheinprüfung vorbereiten wollen. Intuitive Bedienung, sehr gute Features...rundherum gelungen! Macht wesentlich mehr Sinn, als sich für teures Geld ein Gerät in der Fahrschule zu leihen.
Supermangggggggvvvv: Super

Heute mit 3 fehlerpunkten bestanden ich empfehle es jedem !!! Vielen dank!!!!!!:D