Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Straßenbenutzung
2.22.2.02-301

Sie fahren mit Ihrer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit 25 km/h auf einer Landstraße mit befestigtem Seitenstreifen. Was ist richtig?

Antworten:
  • Sie dürfen den Seitenstreifen nur kurz befahren, um eine hinter Ihnen entstandene Fahrzeugkolonne überholen zu lassen

  • Der Seitenstreifen darf nur zum Halten benutzt werden

  • Sie müssen auf dem Seitenstreifen fahren

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Whataprogramm: Empfehlenswert!

Durch die Statistik wir man zum lernen motiviert!
Kevchef: Top app

Heute Prüfung gehabt und nur mit der app gelernt 0 Fehler ohne Probleme bestanden :)